Wegpunkt-Suche: 
 
Valeria von Mogontiacum

von CColli     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

N 50° 11.508' E 008° 12.334' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 11. Februar 2007
 Gelistet seit: 12. Februar 2007
 Letzte Änderung: 18. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC2EB1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
144 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die Zugmantel-Trilogie: Dies ist der zweite Cache von Drei. Vor diesem Cache muss "Richwin vom Berg Tauno" gelöst werden. Eine Vorbereitung zu Hause ist ratsam.

Die Geschichte:

Valeria

Valeria saß auf einer Bank vor dem Haus des Centurio, bei dem sie mit Ihrem Vater zu Besuch war. Es war noch früh am Morgen und in Kürze sollte sie Richwin treffen. Sie wollte mit ihm nach in den von Chatten bewohnten Teil des Landes fliehen. Es war nicht etwa, weil ihr Vater sie schlecht behandelte, nein er war liebevoll und gerecht zu ihr. Doch in Sachen Liebe und Ehe hatte er seine eigenen Vorstellungen. In Mogontiacum wartete schon der Sohn des Präfekten um sie zur Frau zu nehmen, denn so hatten es die Väter beschlossen. Doch sie liebte Richwin, den sie vor einigen Wochen auf dem Markt kennen gelernt hatte. Damals half er ihr gegen ein paar betrunkene Barbaren, die sie belästigten. Danach war sie ein paar mal mit ihm an der Quelle der Aar spazieren gegangen und mit der Zeit waren sie sich näher gekommen - bis sie eines Tages im Wald stolperte, er sie auffing, sie eine ganze Weile in seinen starken Armen hielt und ihr lange in die Augen blickte. Da war es um ihr Herz geschehen. Und auch Richwin hatte gewusst, dass er die Frau seiner Träume gefunden hatte.

Doch nun überlegte sie, welchen Vorwand sie ihrem Vater nennen sollte, so kurz vor der Abreise noch einmal das Kastell zu verlassen. Ihr Vater würde es sicher verbieten und dann gab es keine Möglichkeit mehr, Richwin zu treffen und mit ihm fortzugehen. Sie hielt den Abschiedsbrief, den sie ihrem Vater geschrieben hatte in den Händen und dachte darüber nach, ob sie einfach los rennen sollte um sich im Wald zu verbergen. Da ertönten plötzlich laute Rufe. Einige der Legionäre liefen hastig in Richtung Nordtor an ihr vorbei. "Die Barbaren greifen an", riefen sie. Der Centurio kam aus dem Haus, dahinter ihr Vater. "Du bewegst Dich nicht von der Stelle, mein Kind", befahl er ihr mit deutlicher Stimme. Dann liefen die beiden ebenfalls in Richtung des Grenzwalls. Ohne weiter darüber nachzudenken lief Valeria los. Sie lief zum Osttor, direkt auf den Wachsoldaten zu, der sie verwirrt anschaute. "Mein Vater befahl mir mich im Wald zu verbergen" rief sie dem Legionär im Vorbeilaufen zu. Ehe der Mann reagieren konnte, war sie im Gebüsch verschwunden.

Die Rufe der Soldaten schallten durch den Wald und ihr war bange. Wenn die Germanen wirklich die Grenze angriffen, so war sie hier draußen in höchster Gefahr. Doch sie hoffte so sehr ihren Liebsten zu treffen, dass ihr Mut größer war als die Angst. Sie kannte den Wald recht gut, wusste wo sie einigermaßen sicher war. Dichte Büsche versperrten ihr den Weg als, sie sich durchs Unterholz mühte. Plötzlich sah sie vor sich eine Gestalt. Ihr Herz raste, ihr Atem stockte, als die Gestalt auf sie zu kam. Und dann erkannte sie Ihn. Er war es, Richwin, ihr Liebster. Glücklich fielen sie sich in die Arme.

Doch wie sollte es weitergehen. Sie waren auf der falschen Seite der Grenze. Sie mussten nach Norden, und da liefen die Soldaten wie die Ameisen umher. Wenn man sie fangen würde, so könnte das das Ende sein ...

Beantworte folgende Fragen:

G: Aus welcher Stadt kommt Valeria - ! aktueller Name!
H: Römische Bezeichnung für die Funktion von Valerias Vater.
I: Aus welchem Ausgang flieht Valeria?

Parke bei N 50 11.430 E 8 12.168
Begib Dich zu N 50 11.(CCCXLVII) E 8 12.(DXVIII)

J: Bezeichnung Raum "C"
K: Anzahl der "Piscina" in Bauperiode 1
L: erstes Wort, zweite Zeile, dritter Textblock der Beschreibung

Die Anzahl der Buchstaben der Lösungsworte ergeben jeweils G, H, I, J und L.
K ergibt sich direkt

Final N 50 11.(G+A-15)(H+B-6)(I+C-14) E 8 12.(J+D-4)(K+E-1)(L+F-6)

Wegstrecke ab Richwin: 1,2 km



    Prefix Lookup Name Coordinate
  S0 Z2PARK Parking (Parking Area) N 50° 11.430 E 008° 12.168
Note: Parking

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Dhrefhzzr Bfgxbbeqvangr = 17

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Auf dem Weg zu Stage 1
Auf dem Weg zu Stage 1
Die Aarquelle
Die Aarquelle
Ursprung des Aartals
Ursprung des Aartals

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Rhein-Taunus (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Valeria von Mogontiacum    gefunden 14x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 25. März 2012 DerGeierwiesler hat den Geocache gefunden

Nr. 2 auf der heutigen Runde mit tigribee. Landschaftlich sehr schön, auch wenn auf den Wiesen die Wildschweine schwer gewütet haben. Valeria und Richwin hätte es hier gefallen ...
Alles gut gefunden, von der Trilogie für mich der schönste Multi, daher 1 Empfehlung!

gefunden 20. September 2011 Rackete74 hat den Geocache gefunden

Diese Triologie hatten wir schon vor 1,5 Wochen angefangen und konnten sie leider aus Zeitgründen nicht beenden. Heute haben wir diesen Multi dann beenden können. Ale Stationen und Fragen konnten wir, Frechdachs05, Zicke02, Frecherbub72, dixie77 und ich, gut finden und beantworten. So konnten wir auch die Koords gut berechenen und die Dose schnell finden.
Ich mag auch keine ekeligen Tüten um die Cachebehälter. Warum sind hier Tüten drum, es ist doch einen Lock in Lock Dose???

in : Coin
out: --

TFTC Rackete74

gefunden 13. Februar 2011 Wächter_des_Guten hat den Geocache gefunden

So, den haben wir mal gefunden :) Die Fotos waren ein bisschen verwirrend, aber wir waren erfolgreich.

Vielen Dank für diesen schönen Cache!

gefunden 21. September 2009 geograficus hat den Geocache gefunden

SmileSchöne Geschichts-Texte.Sealed

Sehr schönes Eck da hintren!

gefunden 14. August 2009 wolesch.26 hat den Geocache gefunden

obwohl ich den Beruf raten mußte, gut gefunden.