Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Der Hünstein

von Hase5000     Deutschland > Hessen > Kassel, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 15.063' E 009° 23.775' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 29. April 2007
 Gelistet seit: 29. April 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC34DA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
32 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Geschichte:

Der Menhir war das Zentrum einer rituellen Versammlungsstätte vorchristlichen Versammlungsstätte aus dem 4. oder 3. Jahrtausend v. Chr. Die Sitte Steine aufzustellen wurde von Kulturen übernommen, die aus der Grenzregion zu Frankreich stammen. Der Platz um den Menhir war eine Stätte, an dem man vermutlich Opfer gebracht hatte, rituelle Feste feierte, oder Verbindung zu Toten suchte.

Der vorgeschichtlich aufgerichtete Stein aus Quarzit stand bis 1911, bis er vom Eigentümer des Feldes im Boden versenkt wurde. Der Menhir wurde von Herbert Bohley wieder entdeckt und 1932 von dem hessischen Landesarchäologen Wilhelm Jordan ausgegraben. Dieser stellte den Menhir unweit der Fundstelle erneut auf. Heute steht der Menhir auf dem Hünsteinplatz in Großenritte.

Sage:

Ein Riese soll den Menhir vom nahen Hirzstein bei Elgershausen losgerissen haben, um den Kirchturm von Kirchbauna zu zerschmettern. Der Block ist ihm aber zu früh aus der Hand geglitten, er flog nur eine Stunde und fiel in Großenritte aufs Ackerland. Auf dem Stein sind auch noch heute die fünf Fingerabdrücke des Riesen zu sehen.

(Quelle: Wikipedia.de)

Hinweis:

Da sich in unmittelbarer Nähe eine Kita befindet, solltet ihr euch nicht auffällig verhalten und den Spoiler benutzen (es gibt eigentlich auch nur eine Versteckmöglichkeit). Sonst kommen misstrauische Anwohner oder Eltern noch auf dumme Ideen. Bitte die Dose wieder fest einklemmen!

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre qre Oebamrgnsry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Hünstein    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. Januar 2008 jackbailey hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden. Das Logbuch ist absolut nass! Konnten uns nicht mal eintragen. Das ist so durchweicht, dass es fast kaputt geht wenn man es auseinander falten will. Da sollte mal ein neues hin!!!!!!

gefunden 23. Dezember 2007 8Ball hat den Geocache gefunden

Nach einer Beobachtungsrunde am Nachmittag, konnte dann im schutz der Dunkelheit, am Abend geloggt werden.

Thx 

gefunden 17. November 2007 majaroach hat den Geocache gefunden

Es gibt 2 Logbücher. Das Alte ist durchnässt in einer Plastiktüte.

gefunden 04. November 2007 bup287 hat den Geocache gefunden

Logbuch haben wir gefunden. Nass aber sonst ok. Nach eintrag haben wir es blank unter die Tafel geschoben. Dose war keine zu finden. Hab ein Foto vom LB gemacht.

Bilder für diesen Logeintrag:
Scaled Image.jpgScaled Image.jpg

gefunden 15. September 2007 Polizei hat den Geocache gefunden

Den Kindern beim Kastanien sammeln geholfen und währenddessen schnell und unauffällig geloggt.

TFTC