Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache

AA006 - HF

Die im Header angegebenen Koordinaten sind nur ein grober Gebietshinweis

von M.W.     Österreich > Wien > Wien

N 48° 12.900' E 016° 22.250' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. November 2005
 Gelistet seit: 06. Mai 2007
 Letzte Änderung: 23. Dezember 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC35A7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

29 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
135 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

AA (Austrian Architescture) ist ein Ordner parallel zur AL – Serie. Er bezieht sich auf Architekten oder Architekten- Teams, kann aber auch allgemeine Architekturschwerpunkte zum Thema haben oder nur auf bestimmte Gebäude, Lokale oder andere Objekte hinweisen. Der Name des Architekten oder eines Teams ist aber schon wichtig.

_____________________________________________________________________________________________________


Die Ahnen der heutigen Besitzer der Schlösser Petronell und Maissau besaßen einst ein prächtiges Haus in Wien. Es war das erste Privathaus in Wien, das eine eigene Wasserleitung hatte. Anstelle dieses Hauses wurde von HF ein Prachtbau errichtet.

Begib Dich nun zum Eingang (Nord-Osten) dieses Gebäudes und beginne Deinen Spaziergang.

Wenn Du Pech hast, verwehren Dir „A“ Spitzen den Zutritt und Du musst zu einem anderen Zeitpunkt (täglich von ca. 8 h bis 22 h) wiederkommen.

Hast Du Glück eruiere den Wert für „A“ trotzdem.
Sieh Dich zunächst in der Vorhalle um und ermittle das genaue Jahr der Erbauung, lass Dich dabei aber nicht in die Irre führen. Nimm die Quersumme – Du erhältst „B“.

Bevor Du nun das Gebäude betrittst, füge zusammen was getrennt ist, wenn Dein Weg frei ist. Addiere die Werte der Buchstaben (a=1, b=2...z=26) und zähle sie zur vorhandenen Zahl dazu. So erhältst Du „C“.

Setzte Deinen Weg nun fort bis Du erkennen kannst, wie viele gefiederte und geschuppte Wesen sich auf engstem Raum zusammengefunden haben. Zähle sie alle und nimm deren Anzahl für „D“.

A = ________

B = ________

C = ________

D = ________

Den Cache findest Du bei:

N = 48° xx.xxx
E = 016° yy.yyy

xx.xxx = (A*B*D - C/2 - 36) /1000
yy.yyy = (A*B*D*2 - C*3 - A*D + 33) / 1000

______________________________________________________________________________________________________


ursprünglicher Cacheinhalt:
Logbuch, Stift, cachenote (bitte nicht entfernen)
Sektflasche
Turm von Pisa
Auto

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für AA006 - HF    gefunden 29x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 1x

gefunden 26. Juli 2018 kaob27 hat den Geocache gefunden

Zwei Anläufe hab ich hier gebraucht. Beim 1. Mal aus Zeitmangel C und D nicht gefunden. Im Zug kam mir dann die Idee, wo ich beim nächsten Mal nachschauen könnte. Und da waren sie dann auch.

Die Daten für C konnten recht rasch entdeckt werden und wenn ich gleich g'scheit gelesen hätte, wär die Berechnung auch schneller gegangen.

Bei D musste ich schon ein paar mal und sehr genau hinschaun, bis ich auch noch das letzte Federvieh entdecken konnte. Ich fürchte, ich bin dabei auf so manchem Touristenfoto gelandet. 

Das Finale hab ich dann kurz vor dem heraufdräuenden Weltuntergang über Wien auch noch besuchen können. 
Und wieder ein gelbes Lachgesicht mehr auf meiner Wienkarte! 

Danke für das weitere informative AA-Rätsel. Die Reihe gefällt mir sehr gut!

DFDC (#963)

kaob27

gefunden 26. April 2018, 14:00 Mausbiber hat den Geocache gefunden

Logged using GeoView Cache for iPhone/iPad - http://www.geoviewcache.com

gefunden 01. Dezember 2017, 01:48 Tankred der Zweite hat den Geocache gefunden

Und wieder ein Rätsel aus dieser spannenden Reihe gelöst 😊
Die Fragen konnten alle bestens gelöst werden. Bei den Gefiederten und Geschuppten dauerte es etwas länger bis dann auch vernünftige Koordinaten erschienen 🤔
Schau genau, kann ich nur sagen.
Das Final ist an einer etwas ungünstigen Stelle, aus hygienischer Sicht. Und die vielen Bauarbeiter gestalteten die Hebung auch komplizierter 😫
Das alles tat dem Spaß keinen Abbruch und so gibt's ein Schleifchen dazu!
Danke für's Herlocken!
TFTC

gefunden 12. Oktober 2017 chris2286266 hat den Geocache gefunden

Na endlich ...

Das Einstiegsrätsel war ja keine Probleme, bei der Stage begannen sie aber.

Gut, A und C gingen ja noch. Bei B muss man schon genau schauen.
Bei D war ich mir sicher, dass ich alle Viecher gefunden hatte, doch die Coords waren völlig unplausibel. Nach etwas Probiererei kam ich allerdings an eine denkbare Location, die ich heute besuchte und nach kurzer Überlegung ("... wo soll den da ein Small sein ???") hatte ich die Dose auch schon erblickt.

Und wenn ich wieder mal dort bin, zähle ich nochmals die "Wesen". Jetzt weiss ich ja, wieviele es sein sollten.

Danke für die Herausforderung.

TFTC
Chris

kann gesucht werden 23. Dezember 2016 M.W. hat den Geocache gewartet