Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Aegidiuskapelle - Gilgenberg

von Stegi     Österreich > Niederösterreich > Mostviertel-Eisenwurzen

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 00.000' E 015° 00.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 05. Mai 2007
 Gelistet seit: 06. Mai 2007
 Letzte Änderung: 06. August 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC35AE

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
12 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Siedlung Gilgenberg wird bereits 1112 erwähnt. In der ersten Hälfte des 14. Jahrhundert nennt sich Niclas Pillung erstmals nach der dortigen, erhöht auf dem Felsen liegenden Burg "von Gilgenberg", auf dem im 17. Jahrhundert die Ägidiuskapelle errichtet wurde. Es wird allerdings vermutet, dass schon im 13. Jahrhundert oder früher hier eine Burg bestand, ihr ursprünglicher Name aber nicht überliefert ist. Der Name Gilgenberg soll aus der Bezeichnung des Burgfelsen als mons Egidii (1250/1260) bzw. Sand Giligenperig (1323) hervorgegangen sein, was vielleicht auf ein Ägidius-Patrozinium, im Mittelalter auf deutsch "Giligen" oder "Gilgen", einer früheren Burgkapelle hinweist.

Im 14. Jahrhundert saßen auf der Burg die Pillunger, später war sie im Besitz der Strasser, Eitzing, Truchsess und Puchheim. Im 16. Jahrhundert verödete sie und wird 1576 als öde veste Gillingberg bezeichnet. Ein Jahr später gelangte die Burg an Anna von Mollart. Freiherr Jakob von Mollart veranlasste im späten 16. Jahrhundert den Neubau des Schlosses im Tal, das die Wohnfunktion der Burg übernahm. Auf dem Burgfelsen wurde im 17. Jahrhundert die mit 1657 datierte barocke Ägidiuskapelle errichtet, ein ovaler Zentralbau mit Kegeldach.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvarz Fgrva va rvarz "Trohrfpu"

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Aegidiuskapelle - Gilgenberg    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 48° 00.000' E 015° 00.000', verlegt um 109 km

gefunden 18. Mai 2007 theplank hat den Geocache gefunden

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 48° 57.100' E 015° 21.231'