Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Rätselcache
Cachevorhersage für Freitag, den 25. Mai 2007, 18:00 Uhr

von kumakyoo     Deutschland > Baden-Württemberg > Breisgau-Hochschwarzwald

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 05.500' E 007° 41.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 25. Mai 2007
 Gelistet seit: 26. Mai 2007
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC3770
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
32 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Kaiserstuhl (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 13. April 2008 Gecko_jm hat den Geocache gefunden

Wie marskompass brachte auch Karstii und mir die 13 heute Glück - in Form eines nicht eingeplanten Caches. Mit dem Rätseln hatte ich bereits direkt nach der Veröffentlichung des Caches begonnen und auch die ersten Werte bestimmen können. Nach einer längeren Pause waren dann noch weitere Werte bestimmt und das zu durchsuchende Gebiet auf einige Quadratkilometer eingeschränkt, da ausgerechnet die wichtigsten Ziffern bei einer Koordinate noch fehlten. Nachdem ich den Cache dann etwas aus den Augen verloren hatte, kam ich heute zufällig an einer Stelle vorbei, welche im dem eben genannten Gebiet lag, und folgte einfach dem "Wegweiser" in Richtung der entsprechenden Aussicht.
Nachdem die Bank gefunden war mussten Karstii und ich nur noch schnell "vom Bänkle 10 Meter zurück, dann rechts 3 Meter rein" und schon stach uns ein Cacheversteck in die Augen.
out: Coin (und gleich weiter zu Karstii)

TFTC, Gecko_jm

[This entry was edited by Gecko_jm on Monday, April 21, 2008 at 11:19:50 AM.]

gefunden 14. Februar 2008 DieHirten hat den Geocache gefunden

Durch den Log der Spongebobs wurde uns wieder ins Gedächtnis gerufen, dass die Lösung schon seit dem Tag des Heimbacher Koordinatensalats (http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=c3c28f52-67bb-445c-bbb1-8c5cbe71b0a6) (vielleicht waren wir deshalb so ausdauernd!?!) vorlag. Irgendwie waren wir relativ weit, nur noch 4 Zahlen haben gefehlt, irgendwann vergeht einem aber die Lust, vorallem wenn der FTF schon weg ist. [;)]

Zum Cache können wir sagen, das es zu unserer Freude wieder einmal ein knackiges Rätsel, was nur durch ein Bänkle beim Final getoppt werden kann. (http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=cc6a86dd-044b-4198-91b7-7de205184f8e) Nun denn, kumakyoo hat beides vereint und somit einen sehr coolen Cache gelegt, der heute von uns auch physisch bezwungen wurde. [^]

Vielen Dank und viele Grüße

DieHirten (2)

gefunden 25. August 2007 poky hat den Geocache gefunden

das war knifflig, eine halbe Woche jeden Abend ein paar Koordinaten-Zehntel gemacht. Die Aussicht vom Bänkle ist auch bei einsetzender Dunkelheit schön. Danke für den Mystery
poky69
in: TB Bölckstoff, out: TB Julius (gleich wieder versenkt)

gefunden 07. Juli 2007 Die Windies hat den Geocache gefunden

Nachdem wir über unsere eigene Cache-Vorhersage gestolpert sind und diese nur fast stimmte (wie bei Ka- äh Cachelmann), wollten wir unbedingt wissen, wo wir unseren nächsten platzieren werden.

Und das hat schon viel Mühe gekostet. Wenn das Difficulty 4 war, was ist dann 5??? Ein dreidimensionales Sudoku in japanisch, mit Kumakyoo'schen Verschlüsselungen, die man nur mit speziellen Go-Strategien lösen kann? Kleiner Trost, ich denke, dass der Owner (er muss sicher ein Rätselautor sein Wink) bestimmt genauso lang knobeln musste wie wir, bis es passte, oder? (wir hoffen es zumindest Tongue out)

Anfangs flutschte es, bis nur noch 2 Fragen übrig blieben (was sicher keine Ausnahme ist). HaggiDeni und flydive sind wohl ein gutes Team, aber doch so unterschiedlich, und warum macht BlOOdyMary wieder eine Ausnahme bei ihrem Cache??? Hat jedenfalls viel Spass gemacht und der Ort ist toll gewählt.

Danke und Grüsse
Die Windies,
#88

Out: Herz, Dino TB mit Coins
In: TB Julius, 2 schwarze Murmeln


gefunden Empfohlen 08. Juni 2007 fogg&co hat den Geocache gefunden

Tagelang haben wir uns die Cachevorsage angeschaut, sind immer wieder hinaus ins Gelände, aber von den versprochenen Caches war weit und breit nichts zu sehen! Diese Cachevorhersage ist wohl ungefähr so zuverlässig wie die, naja ihr wisst schon ... [xx(].

Aber heute Abend, nachdem wir lange verwirrt im Zahlendschungel herumgeirrt waren [B)], sahen wir endlich eine Lichtung mit sagenhaftem Ausblick und wurden fündig [8D].

Danke für den außergewöhnlichen Cache (der den einen oder anderen Difficulty-Punkt mehr verdient hätte) - Fogg & Consortin

Rein: nix
Raus: Geocoin