Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Europawanderweg E1 Cache im Haster Wald

von Naturfreund     Deutschland > Niedersachsen > Schaumburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 23.252' E 009° 22.995' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.8 km
 Versteckt am: 30. Juni 2007
 Gelistet seit: 30. Juni 2007
 Letzte Änderung: 20. Februar 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC3AAB

6 gefunden
3 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
188 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Europawanderweg E1-Cache, Flensburg/Genua im Haster Wald

 

Wer hat beim Spaziergang sich nicht schon öfters über weisse Kreuze an den Bäumen gewundert? Und was bedeudet es, wenn dabei noch ein Buchstabe und eine Zahl steht, wie in diesem Fall "E1"?

 

Wanderwege werden oft mit einem Andreaskreuz gekennzeichnet, in Abständen findet sich dann die Wegbezeichnung. In diesem Fall steht das E1 für den ersten Europawanderweg (von insgesamt 11), der erstmalig zur Völkerverständigung in den siebziger Jahren geschaffen wurde.

Woher kommt der Weg, und wo führt er hin? Offiziell startet der E1 an der Deutsch-Dänischen Grenze und führt in Deutschland bis nach Konstanz am Bodensee, in der Verlängerung über die Schweizer Alpen bis zum Ende, nach Genua am Mittelmeer. Wer gut zu Fuß ist, hat dann immerhin über 2.500KM in den Beinen, oder in den Fahrradreifen, je nach dem.

Also, wenn auf dem E1 einem Wanderer mit großen Rucksäcken begegnen, dann sind sie vermutlich in Flensburg gestartet und haben im Haster Wald bereits über 500KM hinter sich.

 

Der reichhaltige Cache liegt zeckenfrei etwas abseits des E1 am Fuße eines Baumes. Auf dem Logbuch steht ein Codewort, das zum Loggen hier eingegeben werden muß.

Parken am Haster Waldrand möglich.

Wegstrecke vom S-Bahnhof ca.2,5 KM.

Viel Spaß auf dem E1. Übrigens, die Strecke von Flensburg bis zum Taunus kann ich nur empfehlen!

 

Ergänzung Oktober 2007: 

Der Cache ist doch tatsächlich verschwunden!! Dabei war die riesen Tuppaschüssel gut versteckt (vergraben an einem Baum). Ich werde einen neuen verstecken, der etwas kleiner ist.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Fohlenstall - Haster Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Europawanderweg E1 Cache im Haster Wald    gefunden 6x nicht gefunden 3x Hinweis 2x

Hinweis 10. Februar 2012 Bundy609 hat eine Bemerkung geschrieben

! Cachemeldung !

Dieser Cache wurde als vermutlich nicht mehr vorhanden gemeldet. Aus diesem Grunde setze ich seinen Status auf "Momentan nicht verfügbar". Der Owner sollte ihn vor Ort überprüfen und ggf. wieder instandsetzen/ersetzen. Sollte binnen Wochenfrist (17.02.12) keine Reaktion erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

Bundy609 (OC-ADMIN)

Hinweis 28. Oktober 2011 fantastische_vier hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache wurde zerstört und ist nicht mehr suchbar.

Wartung nach zwei Jahren, Fehlanzeige. Bitte archivieren !

Gruß -fantastische vier-

nicht gefunden 05. Juni 2011 FamilieLausK hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden. An dem Baum an der Position und auch nicht an den Bäumen daneben. Vor nicht langer Zeit waren Umfangreiche Waldarbeiten an der Stelle.

Schade, Kinder waren enttäuscht.

gefunden 09. Mai 2010 tottianer hat den Geocache gefunden

v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Normal 0 21

Nach Schwierigkeiten mit dem Navi (nur Auto) und einer aufgescheuchten Wildschweinherde, haben wir den Cache dann doch endlich gefunden.

Dose war ziemlich ramponiert, das Logbuch durchnässt, so dass kein Eintrag mehr möglich war (haben einen neuen Zettel hineingelegt). War leider nichts zum Tauschen drin, aber wir haben etwas Neues mit aktuellem Bezug deponiert. Kiss

gefunden 22. November 2009 Meierbande hat den Geocache gefunden

Frown Nach etlichem Suchen an Bäumen, Cache durch Zufall an einer anderen Stelle entdeckt. Dose kaputt und achtlos weggeworfen. Logbuch ist auch durchweicht.Schade kein Inhalt oder ähnliches mehr da.Wahrscheinlich waren Muggels oder andere Wesen hier.