Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
photo cache (Reichstagsgebäude)

 Photo cache für Berlin Touristen

von mic@     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 31.135' E 013° 22.567' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 01. August 2007
 Gelistet seit: 01. August 2007
 Letzte Änderung: 23. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC3D5C

22 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
5 Ignorierer
1181 Aufrufe
26 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Bevölkerung

Im nördlichen Lichthof des Reichstagsgebäudes befindet sich
die Kunstinstallation "Der Bevölkerung". Deine Aufgabe ist es,
dieses Kunstwerk aufzusuchen und Dich mit ihr abzulichten.
Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Du besuchst den nördlichen Lichthof direkt und läßt Dich
von der dort installierten Webcam fotografieren, die zweimal
täglich (14Uhr + 20Uhr) das Projekt dokumentiert.
(wegen Ausfall der Webcam ist diese Option bis auf Weiteres deaktiviert)

oder  

b) Du besuchst die Kuppel und gehst von der Dachterasse aus
zum nördlichen Lichthof, um Dich zusammen mit dem Schriftzug
per eigener Kamera abzulichten.

Happy opencaching, Mic@

PS. Hier noch einige Hintergrundinformationen:

Der Künstler Hans Haacke wurde 1998 vom Deutschen Bundestag eingeladen, ein Konzept zur künstlerischen Gestaltung des nördlichen Lichthofs im Reichstagsgebäude zu entwickeln. Das zuständige Gremium des Parlaments, der Kunstbeirat, entschied sich 1999 für die Realisierung seines Projektvorschlags DER BEVÖLKERUNG. Die Annahme des Entwurfs löste eine heftige Diskussion aus, die schliesslich zu einer Bundestagsdebatte am 5. April 2000 führte, bei der die Mehrheit der Abgeordneten für das Kunstwerk stimmte.

Im Lichthof wurde ein 21 x 7 m grosser flacher Kasten installiert, aus dessen Mitte in weissen Leuchtbuchstaben die Worte DER BEVÖLKERUNG nach oben strahlen. Der Schriftzug ist von allen Etagen des Gebäudes aus zu lesen, vom Plenarsaal, von der Presse- und Fraktionsebene und von den Besuchern auf dem Dach. Er bezieht sich auf die 1916 am Westportal des Reichstagsgebäudes angebrachte Inschrift DEM DEUTSCHEN VOLKE.

Die Bundestagsabgeordneten wurden eingeladen, aus ihrem Wahlkreis einen Zentner Erde nach Berlin zu bringen und um die Leuchtbuchstaben auszustreuen. Der damalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse gab am 12. September 2000 den Auftakt zu dieser partizipatorischen Phase des Werkes. Seitdem steht es den Abgeordneten frei, zu einem von ihnen gewählten Zeitpunkt ihre Wahlkreiserde einzubringen. Die Einladung zur Beteiligung gilt auch für künftige, neu gewählte Abgeordnete. Spontaner Pflanzenwuchs bleibt sich selbst überlassen.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für photo cache (Reichstagsgebäude)    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 04. März 2018, 10:00 johnny_cache11 hat den Geocache gefunden

Beim Besuch des Reichstags konnte ich heute auch diesen Cache endlich einmal "abarbeiten".

 

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
johnny_cache11 blickt auf die Bevölkerungjohnny_cache11 blickt auf die Bevölkerung

gefunden 14. November 2017 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Heute ging es mal wieder hoch zur Kuppel... Da bot es sich natürlich an, diesen Cache gleich abzuhaken ;-)

Danke für das Intermezzo!

nekromiko

Bilder für diesen Logeintrag:
Gugsu!Gugsu!

gefunden 10. November 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

Hier stellt sich mir die Frage, ob und wann der Schriftzug verdeckt wird, wenn jeder neue Abgeordnete 1 Zentner seiner Heimaterde mitbringt. Auch der Pflanzenbewuchs  wird wohl immer üppiger und laut dem Infoschild sich selbst überlassen.

Der Besuch der Kuppel ist auf jeden Fall empfehlenswert und zu dieser Jahreszeit kann man auch noch relativ kurzfristig einen "Besuchstermin" bekommen.

Danke fürs Zeigen, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
"Der Bevölkerung"´´Der Bevölkerung´´

Hinweis 06. November 2017 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Ist ja witzig, mein Virtual hat einen Nachbarn bekommen. Daher ist hier auf einmal soviel los... 8) Na dann frohes Loggen auf beiden Seite, Mic@

gefunden 06. November 2017 Rabarba hat den Geocache gefunden

Jetzt ist der Virtual ja nicht mehr so allein und findet hoffentlich noch mehr Besucher Lachend Es lohnt sich allemal: Die Kuppel ist großartig, zum Beispiel am Montagmorgen im November auch recht erträglich vom Personenaufkommen her. Ich kann jetzt nicht die Bemerkung unterdrücken, weshalb ein Virtual auf der einen Plattform zu einem Ereignis gemacht wird, auf der anderen eher ein Geheimtipp für die geringere Schar der OC-Nutzer. Sei´s drum, auch hier tut sich in Berlin viel Schönes und Interessantes - dies ist ein Beispiel dafür. Vielen Dank für diesen Virtual!

Bilder für diesen Logeintrag:
von oben mit GPSvon oben mit GPS
Inschrift mit GPSInschrift mit GPS