Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Schlafender Riese

 Traditional zu einer schönen Felsformation. Im Cache befinden sich die Startkoordinaten für " Die wachende Jungfrau" (GC

von G-e-c-k-o-s     Deutschland > Bayern > Hof, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 16.425' E 011° 44.542' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 04. August 2007
 Gelistet seit: 06. August 2007
 Letzte Änderung: 04. August 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC3DE1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
1 Ignorierer
345 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Traditional zu einer schönen Felsformation. Im Cache befinden sich die Startkoordinaten für " Die wachende Jungfrau" (GC14WAF) Weil der Ort bei feiernden Muggels sehr beliebt ist mußten wir den eigentlichen Cache etwas weiter oberhalb des schlafenden Riesen verstecken.


- Der schlafende Riese -
Traditional zu einer schönen Felsformation.

 

?Der Schlafende Riese?
Städtewappen Schauenstein

 

Traditional an eine sehenswerte Felsformation in der Nähe der Stadt Schauenstein. Die Formation nennt man so, weil sie aus einem bestimmten Blickwinkel an eine liegende Person erinnert. Da den schlafenden Riesen in seiner Ruhe oft feiernde Jugendliche stören mussten wir den Cache etwas abseits, aber in sichtweite des Riesen legen. Achtet daher auf Muggels und weckt den Riesen nicht auf.

Wichtig: Im Cache sind die Anfangskoordinaten für die ?Wachende Jungfrau? (GC14WAF) enthalten.

Eine Sicht von Schauenstein
Das Ortsbild Schauensteins gehört zu den Hauptsehenswürdigkeiten des östlichen Frankenwaldes. Wegen seiner herrlichen Lage wurde Schauenstein schon im 17. Jahrhundert als das ?Vogtländische Zion? bezeichnet.

Schauenstein ist einer der ältesten Orte in unserer Gegend und wurde schon 1313 erstmalig urkundlich erwähnt. Der Ort erhielt von Markgraf Kurfürst Friedrich I. von Brandenburg-Nürnberg bereits am 6. Dezember 1422 das Stadtrecht mit einem Wappen. Es zeigt auf seiner rechten Seite den Zollern-Schild in Silber und Schwarz.
Auf der linken Seite in Silber steht auf grünem Boden ein Mohr mit rotem Lendenschurz, der mit der rechten Hand einen roten Stein in die Höhe hält. Dieses Wappen ist auch in der evangelischen Kirche auf der Wand rechts vom Altar zu sehen, sowie mitten auf der Kirchenorgel.

Die Sage erzählt:
Ein deutscher Ritter wurde auf der Reise nach Spanien von Seeräubern gefangen genommen. Sie raubten ihm alle seine Habe und verkauften ihn nach Afrika in die Sklaverei. Dort lernte er einen Mohren kennen und freundete sich mit ihm an. Dieser ?Neger? verhalf ihm endlich auch zur Flucht und begleitete ihn sogar in seine Heimat.
Zuhause aber fand der Ritter seinen gesamten Besitz zerstört und keiner der Seinen war mehr am Leben. So suchte er sich einen Ort tief im Wald aus, um dort einsam zu sterben.?Der kluge Mohr aber, der von Hause schon der Metallfabrikation kundig war, entdeckte plötzlich einen schönen Eisenstein und rief zum Ritter:
" Schau 'n Stein!".
Er erklärte ihm seinen kostbaren Fund und veranlasste ihn, einen Hammer (Hammerwerk zur Metallverarbeitung) zu bauen und ein neues Leben zu beginnen. Nach dieser Sage soll der Hammer, danach die Burg und später unsere Stadt Schauenstein erbaut worden sein.
(Quelle: www.Schauenstein.de)

Allderdings gibt es auch andere Meinungen zu der Geschichte mit dem Mohren: Link


 

Viel Spaß wünschen die G-e-c-k-o-s

Zur Webseite

 

 

Auf Muggles achten
Auf Muggles achten
für Hunde geeignet
Für Hunde geeignet Vorsicht Zecken! Vorsicht Zecken Lohnende Aussicht Lohnende Aussicht
Erzeugt mit CacheIcons

Mach mit!
Zur Webseite Zur Webseite


    Prefix Lookup Name Coordinate
  GE SCHLAF Der Schlafende Riese (Reference Point) N 50° 16.438 E 011° 44.438
Note: Hier liegt der Schlafende Riese

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schlafender Riese    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 04. August 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 26. Oktober 2013, 15:17 thocomoro hat den Geocache gefunden

Pst, nicht weitersagen! Wir haben auf dem schlafenden Riesen Brotzeit gemacht und uns dann wieder leise davongeschlichen!  ;) Danke für den Cache, es ist echt schön dort. :)

PS: Das Logbuch ist völlig im Eimer, triefnass. Es stand auch direkt Wasser in der Dose, selbst im Zip-Beutel des Logbuchs... Da muss unbedingt etwas gemacht werden. Die Startkoordinaten für "die wachende Jungfrau" konnte man sich gerade noch abschreiben, aber selbst die sind nicht mehr lange lesbar... Wir haben uns auf den gelben Ersatzzettel mit dazugeschrieben. Liebe Geckos, bitte schaut dort mal nach dem Rechten. Danke dafür vorab!

gefunden 18. Februar 2013 hölli-oc hat den Geocache gefunden

Diesen Riesen des öffteren gesehen und auch mal einen Stopp hier eingelegt,als Lorelei hierhin gesetzt,und nun gibts nen Cache hier.Nicht lange gefackelt und es ging auf Dosensuche die wir auch bald gefunden hatten DfdC Team hölli

gefunden 21. Februar 2011 01buttercup hat den Geocache gefunden

#128 Diesen Felsen kannte ich bislang nicht. Super Aussicht. Vielen Dank.

gefunden 24. Oktober 2010 thorbytes hat den Geocache gefunden

#GC 283 @ 14:45 Uhr

Heute zusammen mit Virus-Voom und Foox auf Tour durch Schauenstein. Da ich hier mal einige Jahre gewohnt habe, sind wir inkognito den Cache von oben angegangen. Während ich Richtung Schlafender Riese wandeln wollte, am Wegesrand plötzlich was verdächtiges entdeckt. Beinahe wäre ich über den Cache gestolpert :cute:

TFTC sagt thorbytes