Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
nachts am Eisenberg

 Nachtcache im südlichen Bereich des Eisenberges

von boerni     Deutschland > Hessen > Hersfeld-Rotenburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 52.795' E 009° 30.792' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 08. August 2007
 Gelistet seit: 08. August 2007
 Letzte Änderung: 22. August 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC3E25
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
74 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

veröffentlicht auf gc am 2.8.2007 

Der Eisenberg ist mit 636 m Höhe der höchste Berg im Knüllgebirge. Durch die nahegelegenen Autobahnen A4, A5, A7 (Ausfahrt: Kirchheim) ist er aus allen Richtungen gut zu erreichen. Von der Ausfahrt Kirchheim aus sind es etwa noch 10 Minuten. Die erschließende Straße (K34) beginnt im Süden bei der Ortschaft Willingshain, führt über die Kuppe des Eisenberges und endet im Norden bei der Ortschaft Raboldshausen.

* Auf der Kuppe des Berges befinden sich der charakteristische Sendeturm sowie der Aussichtsturm „Borgmannturm“ mit angeschlossenem Hotel / Gaststätte (http://www.berghotel-eisenberg.de).

* Am Südhang des Berges befindet sich das Feriendorf „Eisenberg“, eine Einrichtung der Stadt Hannover, in der seit über 30 Jahren zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen aus ganz Deutschland ihre Ferien und Landheimaufenthalte verbringen und Vereine Seminare durchführen (www.foerderverein-eisenberg.de).

* Am Nordhang befindet sich eine Skipiste nebst Skilift (http://www.scneuenstein.de/cam/).

Der Eisenberg wird durch eine Vielzahl von Wanderwegen erschlossen, insb. auch vom archäologische Wanderweg am Eisenberg. Auf diesem Weg kann man unter anderem auch erfahren, dass der Berg seinen Namen zu Recht trägt: Die Eisenvorkommen waren so ausreichend, dass hier im 15. Jahrhundert tatsächlich einmal Eisen abgebaut wurde. Seit 2006 gibt es hier auch einen „ausgezeichneten“ Wanderweg, den Siegelwanderweg (ES) mit 14 km Länge.

Soviel zur Location, nun also zur Schatzsuche:

Dieser Cache kann nur im Dunkeln und nur unter Einsatz einer Taschenlampe gefunden werden. Für Start-Ziel-Start sind etwa 4,5 km Strecke zu absolvieren, die ersten 300 Meter weisen eine schlechte Wegqualität auf, danach ist die Wegqualität in Ordnung.

Der Weg führt grundsätzlich über Wege durch Wald und Wiese und bietet – auch nachts – schöne Panoramen. An den Stationen muss der Weg verlassen werden.

Von der Startkoordinate aus findet ihr mehrere Reflektoren, die euch zu einer Dose führen, in der die Koordinaten für die nächste Station stecken. Alle weiteren Stages funktionieren ebenfalls auf diese Art und Weise. Die Farbe der Reflektoren ist weiß oder gelb und ohne inhaltliche Bedeutung (war früher mal anders).

Am Final gibt es neben einer Box auch trockene Sitzgelegenheiten. 

Anmerkung:
Zwischenzeitlich war eine Station stillgelegt, die nun an verändertem Platz wieder realisiert ist. Dadurch kann es zu Inkonsistenzen bei der Nummerierung kommen, die euch nicht weiter stören brauchen. Aufgrund der Abstandsregel zu anderen Caches liegen zwei Stationen deutlich weiter auseinander als die anderen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

allgemein: Unygrg qvr Ynzcr qvpu na qvr Nhtra!
S2: yvaxf hagreunyo qrf 2. Ersyrxgbef
S6: Qehagre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Knüll (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für nachts am Eisenberg    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 4x

Hinweis 22. August 2011 boerni hat eine Bemerkung geschrieben

Derzeit fehlen offenbar zwei Stationen und kurzfristig kann ich keine Abhilfe schaffen, daher ab ins Archiv.

Denke aber, dass es eine Neuauflage geben wird.

gefunden 23. Mai 2009 kaFFeeTrinKer hat den Geocache gefunden

Auch ich hatte mich dieser lustigen Truppe angeschlossen. Die etwas erhöhte Luftfeuchtigkeit war (obwohl im Vorfeld befürchtet) im Wald kein Problem.

Ohne die scharfen Augen der Nachwuchscacher hätten wir aber sehr viel länger gesucht. Und wie die um diese Zeit noch durchgehalten haben.....!

Viele Grüße vom Oberlauf an den Unterlauf der Werra!

gefunden 23. Mai 2009 Babbsack + Bastelkarte hat den Geocache gefunden

Moin,

diesen schönen Cache im Team mit Koch-Terry, GG WG & den Basaltköpp nach dem Event CITO Eisenberg gemacht , das Wetter wusste zwar nicht so genau was es wollte ( mal trocken , mal nass ) aber eine schöne Bergauf-Bergab Tour ..aber um 00:05 Uhr hatten wir ihn gefunden .


TFTC Babbsack + Bastelkarte ( BaBa )

gefunden 23. Mai 2009 GG WG hat den Geocache gefunden

Kurz vor dem Beginn zu diesem Multi fing es an zu regnen, was uns (Basaltköpp, BaBa, Rase112, Koch-Terry und den Kaffetrinker) jedoch nicht davon abhielt sich trotzdem auf den Weg zu machen. Die Entscheidung war richtig, denn es war nur ein kurzer Schauer.
Nach einer schönen Strecke mit vielen Reflektoren haben wir den Cache gefunden und uns kurz dort ausgeruht.
TFTC sagen GG WG

 

Hinweis 24. Januar 2009 boerni hat eine Bemerkung geschrieben

Es fehlt schon wieder eine Station!

Ich komme erst im Mai wieder vorbei, daher rückt dieser Cache erstmal ins Archiv.
Neuaufnahme geplant!