Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Schatz des Hagen

 Schnell zu finden....wenn Du die richtigen Koordinaten hast. Easy to find...if you have the right coordinates.

von die Helden     Deutschland > Hessen > Bergstraße

N 49° 39.230' E 008° 30.130' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.4 km
 Versteckt am: 14. März 2007
 Gelistet seit: 10. August 2007
 Letzte Änderung: 26. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC3E48
Auch gelistet auf: geocaching.com 

417 gefunden
0 nicht gefunden
8 Bemerkungen
2 Wartungslogs
15 Beobachter
0 Ignorierer
1534 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
31 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   


Hagen Die Sage erzählt, dass der grimmige Hagen den Nibelungenschatz auf Wormser Seite im Rhein versenkt hat. Der Schatz konnte bisher nicht gefunden werden. Jetzt wurde eine sensationelle Entdeckung gemacht:
Bei Baumfällarbeiten auf der gegenüberliegenden Rheinseite, im Wald von Riedrode, wurde eine Schatzkassette gefunden, die in einem dicken Baum eingewachsen war. l Sehr wahrscheinlich ein Teil des Schatz des Hagen.

Willst auch du ihn finden ?

Parkplatz: N49° 38.879.... E 008°29.946
bei einem Reitplatz direkt am Wald.

Finale (Schatzkiste) : N49°39.XXX.... E 008°30.XXX


Wie lauten aber die fehlenden Ziffern XXX der Final - Koordinate ? Dieses Geheimnis kennt nur der >>Geist des Hagen<< (Traditional Cache). Er haust in den Wäldern von Riedrode. Gehe zu diesem Cache und Du erfährst dort die fehlenden Ziffern XXX. Wenn Du die vollständige Final - Koordinate hast, ist es nicht mehr schwer, die Schatzkassette zu finden.

Wichtiger Hinweis: Die Schatzkassette ist nur gut 320m vom Finale des "Geist des Hagen" entfernt. Gehe aber auf keinen Fall quer durch den Wald.....er ist undurchdringlich und Rückzugsgebiet für Wildschweine ! Bitte zurück auf den Waldweg. Dann den Waldweg entlang, bis Dein GPS rechtwinklig in den Wald zeigt !

Tauschobjekte: Bitte nur Sachen und Dinge wie Münzen, Steine, kleine glitzernde Dinge etc. , die als Inhalt einer Schatzkiste passen und angemessen sind. Wer nichts passendes dabei hat, darf sich trotzdem eine Münze oder kleinen Edelstein als Andenken mitnehmen !


engl. : Parking: N 49°38.879.... E 008°29.946 ... finale coordinate : N49°39. XXX .... E008°30. XXX
To find this cache you first have to visit the cache >>Geist des Hagen<< (Traditional Cache). The ghost lives in the forest of Riedrode and will tell you the missing XXX what You need for the finale coordinate.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 38.879'
E 008° 29.946'
Parkmöglichkeit am Waldrand
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svanyr: va qvpxrz Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Forehahi (Info), Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info), Vogelschutzgebiet Wälder der südlichen hessischen Oberrheinebene (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Pascal_One von Qadronomis
VoyageOurs von ivonnedo

Logeinträge für Schatz des Hagen    gefunden 417x nicht gefunden 0x Hinweis 8x Wartung 2x

gefunden 21. August 2021 werner1972 hat den Geocache gefunden

Wie schnell immer drei Wochen Urlaub um sind... Unglaublich. Zum Abschluss sollte es heute noch zu meinem ersten Mega an den See gehen. Zu diesem Mega war auch noch der für mich erste Locationless Cache "Find Signal" auf dem Plan, der sein kommen auch angekündigt hatte. Danach sollte es noch zu den Caches um den Geist des Hagen gehen und dann wieder nach Hause. Bei bestem Wetter hatte alles geklappt, 3:30 Uhr aufstehen, 4 Uhr Abfahrt und nach über 1000 Kilometern und 17 Stunden war ich wieder Zuhause in Niederbayern. Ein würdiger Abschluss für meinen Urlaub den ich nicht mehr Missen möchte.

Zu dieser Dose: Die legendäre Runde hier stand schon lange auf meinem Plan. Als ich hier 2019 auf dem Weg nach Düsseldorf endlich mal hier in der Nähe vorbei kam reichte die Zeit leider nicht mehr um auch stehen zu bleiben. Heute war es aber fest eingeplant für den Rückweg vom Mega am See. An den Parkkoordinaten angekommen habe ich meine Cacheausrüstung angelegt und hab mich auf die Jagd gemacht. Auf meinen Runden durch den Wald kam ich auch hier vorbei. Nach dem der Geist des Hagen sein Geheimnis preis gab bin ich auch hier am Schatz vorbei gekommen. Die Dose war dann nach etwas im Wald rumirren bald gefunden. So stand meinem Eintrag ins Logbuch nichts mehr im Weg. Nach dem Log habe ich wieder alles wie vorgefunden zurück gelegt.

Bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank an die Helden für das legen und Pflegen des Caches. Dose und Logbuch geht es soweit gut. Ich habe nichts rein gelegt und auch nichts raus genommen.

gefunden Empfohlen 20. August 2021, 12:15 Glubosch hat den Geocache gefunden

#11171 Am 20.08.2021 um 12:15 Uhr zusammen mit Lexparka, Majerro und DiRaSe gefunden. Da der "Geist des Hagen" uns sehr nett fand, verriet er uns die Koordinaten für den "Schatz des Hagen" und einen kurzen Spaziergang später, waren wir auch schon dort angekommen. Und hier erwartete uns eine weitere grandiose Bastelarbeit, der ich ebenfalls gern einen Favoritenpunkt spendiere. Sehr schön gemacht! Vielen Dank für die investierte Arbeit und Mühe! Da wir immer noch etwas Zeit bis zu unserem Termin bei "Die drei ???" hatten, entschlossen wir uns noch einen kleinen Abstecher zum "Hügelgrab" zu machen und dann über "Alberichs Edelsteinturm" zum Hauptweg zurückzukehren. Das sollte zeitlich gut passen und uns die Gelegenheit geben, noch zwei weitere Qualitätscaches dieses Owners zu sehen. Auf geht's!

gefunden 16. Juni 2021 Howies Crew hat den Geocache gefunden

Heute ging es für den Junior zusammen im Team mit AIDA21 nach Bürstadt…- Ziel waren die sehr bekannten Dosen von den „Helden“.

Den Abschluss bildete der Schatz des Hagen...- vor ab ein Tag der mit vielen Fotos auch in Zukunft noch lange im Gedächtnis bleiben wir. Ein Owner der Extraklasse der hier ein "Unwesen" treibt und eine geniale Dose nach der anderen gestaltet und ausgebracht hat.

Abschließend möchten wir uns für diesen schönen Tag bedanken, der reichlich Überraschungen für uns bereit hielt. Der Schatz des Hagen war zum Abschluss auch schon aus einigen Metern Entfernung ausfindig machen. Um den Hagen nicht zu verärgern reichte es hier nur für eine schnelle Signatur. Wir waren bei hochsommerlichen Temperaturen auch schon gezeichnet...- irgendwie wollten wir nur noch etwas kühles zu Trinken haben!

Vielen Dank fürs Herführen.

Gruß
Howies Crew

gefunden 05. Juni 2021, 11:17 Joogelberries hat den Geocache gefunden

Heute bei einer schönen, etwas schauerlichen 🌦️🌞 Tour mit NHeino10 und den Nachwuchscacherinnen endlich auch den Schatz des Hagens gehoben. Den Geist hatten wir bereits vor ca. zwei Monaten gefunden.

Sehr schöner und liebevoll gestalteter Cache!

Vielen Dank für's Legen und Pflegen sagen die Joogelberries

gefunden 15. Mai 2021, 17:08 FranziStefan hat den Geocache gefunden

Wir waren heute hier fest verabredet, egal was das Wetter brachte. Es schüttete aus Eimern und wir waren bis auf die Knochen nass, trotz entsprechender Kleidung. Aber nichts konnte uns aufhalten und somit genossen wir die erzwungene Ruhe hier im Wald, begegneten absolut niemanden und konnten entspannt alle Caches aufsuchen, die heute auf dem Plan standen und diese auch mit einem großen Schirm schützen wo es nötig war.
Ich hab mich ja schon vorneweg gewundert, wie ein Cache so viele Favoriten haben konnte, aber jetzt wundert uns nichts mehr. 1000 Dank für diese liebevolle, außergewöhnliche und handwerkliche Arbeit, die Orga die dahinter steckt und die Mühe auch noch alles zu pflegen und mit Schätzen aufzufüllen. Ich kann kaum beschreiben wie glücklich die Kids waren und auch die Großen!