Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
SEBATUM

von rottonara     Italien > Provincia Autonoma Bolzano/Bozen [3] > Bolzano-Bozen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 46° 47.155' E 011° 53.491' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 13. Dezember 2005
 Gelistet seit: 18. August 2007
 Letzte Änderung: 17. Mai 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC3EEA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
260 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English  ·  Italiano (Italienisch)

La borgata di San Lorenzo (m 800) in Val Pusteria - alla confluenza del Gadera con la Rienza - viene definita anche portale nord occidentale delle Dolomiti sudtirolesi. Verso oriente la Val Pusteria si apre nella conca di Brunico, con a nord la Valle Aurina. Verso occidente dove fluisce la Rienza la valle si va restringendo.
La presenza umana nei dintorni di San Lorenzo ha radici nei primordi della storia. Ritrovamenti archeologici documentano la presenza umana nell'epoca successiva le glaciazioni Würm-Riss: il Mesolitico ancora ricco di misteri.
In epoca preistorica esisteva già un insediamento presumibilmente nel fondo-valle e sui terrazzamenti dei pendii soleggiati, verso Castelbadia (Sonnenburger Weinleite).
In epoca storica la località allora chiamata Sebatum dipendeva dal municipio Claudium Aguntum nel Tirolo Orientale ed aveva, in Val Pusteria sicuramente funzione di centro più importante.
Tale supremazia sia religiosa che secolare, presumibilmente derivata dalla preistoria, continua poi a sussistere per tutto il Medio-evo, con la rifondazione bavara della borgata con il nome di San Lorenzo.
Il cache contiene per ora :

- un papagallo di plastica
- una moneta da 100 Lire
- un fossile delle Dolomiti
- matita
- logbook

Buona ricerca!

Bilder

Sebatum
Sebatum

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SEBATUM    gefunden 21x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 17. Mai 2021 Schatzforscher hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

gefunden 27. Juli 2019, 16:57 kimpelmummel hat den Geocache gefunden

Nach unserer Runde auf dem Archeo Weg diesen noch fix mit Geonauten23 eingesammelt. 16:57

Hinweis 20. Juli 2017 following hat eine Bemerkung geschrieben

Den Cache gibt es noch. Vielleicht hilft dem nächsten Sucher dieser Hinweis von einer anderen Website:

va onffb / hagra (decodieren)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

nicht gefunden 25. August 2015, 13:00 Naturforscher.LA hat den Geocache nicht gefunden

Wir haben lange nach diesem Cache gesucht, aber nix gefunden.
Sind die Koordinaten eventuell sehr ungenau? Oder gibt es ihn nicht mehr?
Schöne Gegend, aber schade, dass man nichts finden konnte.

gefunden 12. Juni 2015, 18:10 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Dieser altehrwürdigen Cache stand heute auf der Todo-Liste. Leider war ein Muggel am Rasen mähen. So dauerte es etwas länger bis ich nach dem Cache schauen konnte. Aber das ist ja alles andere als schlimm wenn man sich in der Zeit so alte Gemäuer anschauen kann.
Vielen Dank fürs zeigen und natürlich für das lange hegen und pflegen des Caches.