Wegpunkt-Suche: 
 
Adoptivling #33 „Kammweg“

 Einfacher Multi: 1Stage + Finale.

von schnappi     Deutschland > Sachsen > Mittlerer Erzgebirgskreis

N 50° 47.402' E 013° 03.723' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 19. August 2007
 Gelistet seit: 20. August 2007
 Letzte Änderung: 20. August 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC3F1C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
361 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache kann in eine Wanderung mit schönen Aussichten eingebunden werden (Großer und kleiner Rundwanderweg Dittmannsdorf).
Die Koordinaten N50°47.402 E13°03.723 sind noch nicht ganz die Zielkoordinaten. Aber hier findet Ihr den notwendigen Hinweis.

Parken könnt Ihr hier:
N50°46.662 E13°04.136
oder alternativ beim GeoCache an der Holzbrücke Hennersdorf ( GC13XJT),
dann verpasst Ihr aber einen herrlichen Blick auf die Augustusburg.

Nehmt unbedingt einen 8mm Inbusschlüssel mit!

Startinhalt:
- Logbuch in Filmdose, Bleistift
- Germany 2007 Series 1 Geocoin
- Kümmerling für den Erstfinder
- Schlüsselband
- Schlüsselanhänger

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Augustusburg - Sternmühlental (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Adoptivling #33 „Kammweg“    gefunden 24x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 13. April 2020, 21:01 De Rüganer hat den Geocache gefunden

Um dem Corona-Blues ein wenig entgegenzuwirken, haben wir uns dazu entschlossen, das schöne Wetter zu nutzen und verbunden mit einem Gang durch die Natur Sonne zu tanken und dabei gleich die Homezone noch ein wenig aufzuräumen.
Große Ausflüge an den 4 freien Ostertagen fallen in diesem Jahr ja leider flach, aber auch im  Umkreis von 15 km vom Wohnhaus, kann man schöne Pfleckchen entdecken, warum daher in die Ferne schweifen.
Hier mussten wir am Freitag leider unverrichterer Dinge wieder abziehen, da sich leider Muggel an Stage 1 aufhielten.
Deswegen machten wir uns heute Nachmittag, nachdem es aufgehört hat zu regnen nochmal auf und konnten den Multi erfolgreich absolvieren.

Danke, fürs Herführen sowie fürs Legen und Pflegen der Caches, sagen De Rüganer 💚.

# 74 # Adoptivling #33 „Kammweg“

Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Danko n pro la kaŝmemor : Thanks for this cache - 感谢这个缓存 - Tak for denne cache - Merci pour cette cache - Ευχαριστώ για αυτήν την cache - Grazie per questa cache - このキャッシュしてくれてありがとう - Gratias ad hoc cache - Bedankt voor deze cache - Dzięki tej pamięci podręcznej - Спасибо за этот кэш - Gracias por este caché - Díky za cache - Bu önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy ezt a cache - Tank foar dizze cache - Thanks për këtë cache - Hvala za ovaj keš - Благодаря за този кеш - Dankon pro tiu kaŝmemoron - תודה על מטמון זה - इस कैश के लिए धन्यवाद - Takk fyrir þetta skyndiminni - Terima kasih untuk cache ini - Takk for denne cachen - با تشکر برای این کش - Graças para este cache - Vă mulțumim pentru acest cache - Mòran taing airson seo tasgadan - Tack för denna cache - Хвала за овај кеш - Vďaka za cache - Enkosi le efihlakeleyo - Shukrani kwa ajili ya cache hui

gefunden 21. Dezember 2019, 16:01 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 775 & 15:00 - 16:01

Weeschn dem Sch*** Weihnachdsschdress kommd mor zu gor Nüschdn Ja, in dor Vorweihnachdszeid mudior ich zum Grinsch un bin zu nüchd zu gebrauchn Nemma zum Gäschn
So laach meine ledzde dose schon zwee Wochn zerigge un ich lidd langsam schon an Endzuchsorscheinung, abor so risch war bei dem ganzn Schdress och keene Zeid dazu un meine Laune verschleschdorde sich immor mehr. So wurde heide die Dour zum Schäschor meines Verdrauns genudzd un vorher hior in dor Geeschnd ma noch ee zwee Dosn angefohrn.

Dabei war diesor "eefache" gurzmuldi mei Haubdziel.

Sdäidsch: Vor Marschandridd wunnorde ich mich noch,daß diesor Muldi nu schon übor 10 Gohre!!!! lieschd un nur so weniche Besuchor bisher hadde Abor schon nach gurzor zeid war mir gloor worum... Eh, schon der Anmarsch is schah Mord Un ich üborleeschde mehrfach, ob ich mir das hior risch üborleeschd hab Off scheedn Fall leuchdede mir nu schonma der name ei
Unnorweeschs schdieß ich noch off ne annre indressande Logäischn, die mich gurz von meim eischndlichn Vorhamm abbrachde, mir dadurch abor den Offschiesch versüßde
Als ich endlich oom an den Schdordgoordinadn ankam, mussde ich erschdema gründlich verschnaufn un konnd dabei abor bei langsam singndor Sonne in nem herrlichn Lichd die Aussichd genießn. wenn mor's eema bis hiorher geschaffd had, kammor leichd saahn "schon orleene dafürhad's sich's gelohnd"
Als ich widdor zu Adm gekomm war, begann ich ma endschbannd middor Suche. Doch diese wurde immor hegdischor un schluuch ledzdlich schon fasd in Frusd um, denn ich hadde keene lusd, nochma bis hior noff zu schnaufn (eeschah wie scheen die aussichd is...). Von weeschneefachor kleenor Muldi Had sich was mid eefach... Es half alles Vorloggs lesn nüschd un die meisdn meinor Delefondschogor konndn sich an diese runde ne mehr orinnorn, da sie bei ihnen eefach ma schon zu weid in dor Vergangheed laach. Schon dumm, wenn mor als Eenzschor soweid hinnor den annorn herhängd un noch sooooooo viele dosn nachholn "muss" Nach gefühld nor Schdunde wolld ich schon abbrechn, da ich middlorweile befürchdn mussde, nur noch im Dungl am Audo anzukomm un diesn Weesch wolld ich keen Medor im Dungln widdor nach undn schdrauchln Also schdordede ich nen ledzdn Versuch mid nem Hilferuf un diesma wurde ich orhörd un kam diesma an den Mann mid dem Elefandngedächdnis - BSG-Kreisverkehr niedorgnie-un-anhimml
Er brauchde zwar nen Momend, bissor wussd, wo ich schdeh, abor dann kam alles wie ausm FF Also da konnd ich nur mein hud ziehn! Solche dedalierdn Ausgünfde kann ich och geem... och nach Gohrn noch... abor da MUSS ich vorm Raachnor sidzn! Sowas bringd doch keenor ausm Schdehgreif (wie meine Endlosdelefonadn gurz vorher gezeischd haddn ). Na scheedn Falls hadde ich izze ma ne grobe Richdung, wobei ich mir sischor war, daß ich genau nach sowas, genau da schon die ganze zeid geguggd hadde Nach den Anweisung meines heldn vorgehnd, fand ich das fiese deil och soford... Mei Däbled laach die ganze zeid nur weniche Zendimedor daneem... Also wie kann man denn nur so blind sein??? Ich schimbfde noch ne ganze weile mid mir selbor un fluchde laud ins Dool. Wie konnd mir dieses dedeil nur endgehn?
Da ich als mädl mid zwee lingn Handwergsbfodn nadierlich von "8'or" Imbuss keene Ahnung hab, hadde ich NADÜRLICH ne die rische Greeße dabei, abor genuch Eifallsreichdum un Allzweggduuls, um die Info doch noch hervorzuzauborn eeschndlich enn scheenes Schdadschönschn. Wenn mor ma üborleeschd, wie lange die schon lieschd un wie innowadiv die damals gewesn sein muss Un wie fies och noch nach all den Gohrn...

 

Feinl: Nachdem ich mir nu mühsam un wirglich nur mid Hilfe des Elefandnhirns BSG-Kreisverkehr die finalgoordinadn ororbeed hadde, wurde die kleene Beilung ins deschnische Helforlein eigepfleeschd un schon ging es dem Sonnunnorgang endgeeschn. Ledzdlich bereu ich's ne, so lange hior oom "fesdgehaldn" wordn zu sein, denn diesor Anbligg un das Lichd warn eefach nur fandasdisch. Schade, daß die scheensdn Aussichdn immor oom sinn abor ich hab se bewunnorn dürfn!
Doch och das finale Deesl wolld sich ne so eefach zeischn un meine Dechnig schiggde mich von A nach B, was ich offn frein Feld nu gor ne verschdehn konnd Aggribisch wurdn mehrore Medor Wegedadschon abgesuchd. Ledzdlich fand ich das deesl abor gud zugänglich un viel freior lieschnd, als orworded un wär och beinahe noch übor das eemfalls gud gedrande Verschdegg drüborwech geschriddn. Ich gloob, nu hab ich in Gänze verschdandn, wie die geringe Fundzahl in all den Gohrn zu Schdande kommd...Der Anmarsch, gebaard mid diesn zwee fiesn Verschdeggn... Un genau wie ich, würdn wo die meisdn sich den Weesch hior noff kee zweedes Ma andun... Was bin ich froh, daß ich den doch noch abhagn konnd un mor vergesse ne die dolle Aussichd

Besdn Dank, liebor rschnappi, für's Leeschn un goooooooohrelange Pfleeschn der wirglich gud gedarndn Bixx un ihror Schdadschon. Es is wirglich ne Meisdorleisdung, wie du die Dose übor so ne lange zeid am Leem gehaldn hasd. war abor och wirglich alles sehr schdabil un in dobb Zuschdand. Diese Dose zeugd vonnor Zeid, als mor's noch verschdandn had, Dosn zu leeschn un is enn Vorzeischemodell dafür, wie mor sich um seine Dose zu gümmorn had Dafür gibbed den blaun Verdiensdordn!
Liem Gruß vom Berch in Rußkams!

gefunden 06. Oktober 2018, 14:40 navigator50 hat den Geocache gefunden

Heute mal eine Mountainbike Tour über den Kammweg unternommen.Bei wunderschönem Wetter dann auch gleich noch die Dose gesucht und gut gefunden.Sehr schöner kurtzer Multi in einer herlichen Landschaft.Danke für's legen und Pflegen.Cool

gefunden 01. September 2018, 15:51 elisabeth.115 hat den Geocache gefunden

Nachdem die Tomaten von den Augen verschwunden waren...kam das Hilfsmittel zum Einsatz...und siehe da....der Hinweis zum Finale...schönes Versteck ...und tolle Aussichten während des Spazierganges genossen
Tftc

gefunden 28. August 2018, 17:04 chemnitzer-stefan hat den Geocache gefunden

> Multis schrecken immer erst einmal ab. Man weiß nicht wie lange gehen sie und wo muss man am Ende hin. Bei diesem muss man auch erstmal ein Stück laufen. So langsam stört aber dieser Cache auf der sich leerenden Karte und so wurde er nun in Angriff genommen.
Der Weg dahin war recht angenehm. An S1 ging die Suche los, bald hatte ich etwas gefunden und wir probierten mal... 😆 Das ist ja fein gemacht! Ich spielte ein paarmal hin und her und dann ging es mit Doreen1981 zum Finale. Alles trocken und gut. Schade das der Cache so wenig besucht wird, er lohnt sich und ist fix gemacht.

📟: 126
📅: 28. August 2018
⌚: 17:04

---
*Danke für den Cache - Thanks for that Cache- Merci pour la. Cache - Dzięki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Ačiū už tą talpyklą - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Спасибо за то кэш - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Ευχαριστώ για τη μνήμη cache - 感謝您的高速緩存 - Önbellek için teşekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Dankon pro la kaŝmemoron*