Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Per velo ad astra

 Der Weg bildet das Rätsel!

von rheinflut1995     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Kreis Neuss

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 02.904' E 006° 48.569' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 12 km
 Versteckt am: 16. September 2007
 Gelistet seit: 16. September 2007
 Letzte Änderung: 05. Mai 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC4204
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
130 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Hallo Liebe Cacher!

 

 Neu! Jetzt mit Toolbox! Siehe Note vom 03.05.2009!

 

Bitte Note vom 10.04.2009 beachten!

 

Ich finde es etwas traurig, dass fast niemand mehr etwas über den Sternenhimmel weiß. Das wollen wir hiermit etwas ändern.

 

Dies ist ein Rätselcache. Das Rätsel kann nur vor Ort gelöst werden, denn der Weg ist das Rätsel. Es besteht also die Gefahr, dass Ihr nach einem langen Spaziergang/Radtour nichts findet. Ihr könnt natürlich auch die 6 Mikros bergen und das Rätsel bequem zu Hause lösen und später wiederkommen. Ihr werdet zu 7 Stationen geführt, Nr. 7 ist der Cache. Die Mikros 1 bis 5 enthalten die Positionen der jeweils nächsten Station (im Klartext, nix zu rätseln und nix zu rechnen!).  Die Mikros sind etwa 10 cm lange und 14 mm dicke Glasrohre mit Schraubkappe (siehe Bild), zusätzlich mit einer kleinen Tüte geschützt. Mikro Nr. 6 wird Euch vermutlich etwas überraschen. Ist halt ein Rätsel.

 

Dies ist ein idealer Fahrrad-Cache, alle Stationen können bequem mit dem Fahrrad angefahren werden. Die Mikros liegen 20 bis 60 m vom Weg, nehmt also ein Schloss mit. Für den eigentlichen Cache müsst Ihr etwas weiter in den Wald. Alle Mikros sind am Fuße eines Baumes versteckt (spoiler!). Es gibt dort Reitwege, dort bitte nicht mit dem Rad fahren. Rechnet mit mindestens 2.5 Stunden ab Parkplatz. Der Cache kann natürlich auch zu Fuß zu erledigt werden, das dauert aber deutlich länger.

 

Wer mit dem Auto anreisen will oder muss, sollte nach N 51° 02.668’ E 6° 48.712’ fahren und dort einen Parkplatz suchen. Zum ersten Mikro ist es dann nicht weit. Den findet Ihr an oben angegebener Position.

 

Ich habe in der Nähe des Caches und auch der Mikros farbige Markierungen (grüne etwa 10 cm große runde Punkte)  an Bäumen angebracht (nein, nicht direkt am Versteck) damit die Suche etwas einfacher wird.

 

Ein Foto der Erstausstattung habe ich beigefügt.

 

Um das Rätsel zu lösen, benötigt Ihr folgendes Werkzeug:

 

a) Taschenrechner, Bleistift, Lineal (besser großes Geodreieck), Zirkel

 

b) eine Topographische Karte der Gegend (ja, aus Papier). Ich habe zur Vorbereitung das Blatt „4906 Pulheim 1:25000“ des Landesvermessungsamtes NRW verwendet. Bitte beachtet ev. Korrekturfaktoren der Karte für GPS Anwender, siehe Kartenlegende.

 

c) eine Sternenkarte des Nordhimmels. Ich habe den Cambridge Star Atlas verwendet, Ihr könnt aber auch diverse Karten aus dem Internet (möglichst große Ausdrucke!) verwenden. Es gibt einige Astronomie-Seiten und kostenlose Sternkarten-Programme zum Downloaden. Ganz neu und superklasse ist Google-Sky, ein neuer Bestandteil von Google-Earth ab V 4.5. Die kleinen Karten von Kosmos („drehbare Sternenkarte“) werden wohl nicht geeignet sein.

Ihr solltet einen Ausschnitt wählen, auf dem die bekanntesten Sternbilder des Nordhimmels zu sehen sind. Das Rätsel ist cirkumpolar, also ganzjährig sichtbar.

 

Ihr fahrt besser nicht bei Regenwetter los, da dann der Gebrauch der Karten sehr schwierig wird.

 

Viel Spaß

 

Rheinflut1995

Bilder

Behälter der Mikros
Behälter der Mikros
Mikro 6
Mikro 6
Spoiler Station 1
Spoiler Station 1
Spoiler Station 2
Spoiler Station 2
Spoiler Station 3
Spoiler Station 3
Spoiler Station 4
Spoiler Station 4
Spoiler Station 5
Spoiler Station 5
Der Wächter, die kletternde Kröte
Der Wächter, die kletternde Kröte
Spoiler Toolbox
Spoiler Toolbox
FINAL_1
FINAL_1
FINAL_2
FINAL_2
FINAL_3
FINAL_3

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Zons-Knechtstedener Gruenspange_ Delrath-Uecke (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Per velo ad astra    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

gefunden 30. September 2009 Mr.T hat den Geocache gefunden

Sehr schönes, lehrreiches Rätsel.
Den Cache habe ich aber erst nach einem abgleich der Koordinaten mit dem Owner gefunden.

DFDC

Thomas

gefunden 12. August 2009 JOJEVA hat den Geocache gefunden

Das war richtig gut.
Alles andere hat ja schon PEGECA geschrieben.
Davon hätten wir gerne mehr. Klasse.
Danke für die schöne Zeit mit diesem Cache.

TFTC, JOJEVA

NoTrade

Hinweis 03. Mai 2009 rheinflut1995 hat eine Bemerkung geschrieben

Neu! Jetzt mit Toolbox!
Um nicht die Cacher abzuschrecken, die keine Topo der Gegend besitzen, haben wir heute eine "Toolbox" versteckt. Diese beinhaltet in doppelter Ausführung:
- eine Topo DTK 1:25000, Blatt Pulheim 4906
- ein wasserfester Folienstift
- ein kleines Geodreieck
- eine kleine Flasche Isopropanol
Die richtige Gegend ist auf der Karte mit Klarsichtfolie abgeklebt, Ihr könnt Eure Markierungen mit dem Stift direkt auf der Karte machen. Wenn Ihr die Karte wieder zurücklegt, bitte alle Markierungen mit dem Isopropanol und einem Taschentuch wieder VOLLSTÄNDIG entfernen, damit nachfolgende Cacher auch noch Ihren Spass haben können.
Ihr findet die Kiste bei N 51° 02.611', E 6° 48.674'
Spoilerfotos sind auch da.

Grüße, Rheinflut1995

New! Now with toolbox!
To prevent that cachers have to buy a topographical map we hide a toolbox today. This box consits of two sets of:
- a topographical map DTK 1:25000, Leaf Pulheim 4906
- a waterproof overhead pen
- a small set square
- a little bottle of isopropanole
The correct area on the map is covered with clear overhead foil, you can draw your marks directly on the map. Before hiding the map again, please remove all marks with the isopropanole and a handkerchief.
You will find the box at N 51° 02.611', E 6° 48.674'
Please use the spoiler photos.

Greetings, Rheinflut1995

Hinweis 10. April 2009 rheinflut1995 hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,
heute endlich eine Wartungsrunde gedreht. Alle Stationen sind wieder vorhanden. Die Röhrchen stecken jetzt nicht mehr in Plastiktüten, die haben wir alle eingesammelt. Ein oder zwei Wege, die wir damals benutzt haben, gibt es nicht mehr. Dafür gibt es neue Wege, die teilweise direkt an den Dosen vorbeilaufen. Da man uns mitteilte, das Logbuch sein nass, gibt es auch eine neue Finaldose mit Logbuch und hochwertigem Tausch-Inhalt (leider haben wir einen Stift vergessen, vorerst bitte selber mitbringen).
Bis auf Station 6 sind alle Spoilerbilder neu, bitte beachten!
Viel Spaß beim Suchen
Rheinflut1995

Hinweis 20. März 2009 rheinflut1995 hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo, scheinbar wütet auch hier die Motorsäge. Wir schauen uns das vor Ort mal an.... Viele Grüße Rheinflut1995