Wegpunkt-Suche: 
 
Dasenstein heavy Rock - Tupperdöschen reloaded

 Offset-Cache am Dasenstein, dem Wahrzeichen von Kappelrodeck, an alteingesessenen Cachern wohlbekannter Stelle.

von Kappler     Deutschland > Baden-Württemberg > Ortenaukreis

N 48° 35.717' E 008° 07.410' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 15. September 2007
 Gelistet seit: 18. September 2007
 Letzte Änderung: 29. Oktober 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC4238
Auch gelistet auf: geocaching.com 

30 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
481 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Das Wahrzeichen von Kappelrodeck, der Dasenstein, darf nicht länger unbedost bleiben.
Daher an alter Stelle ein neuer Cache.

Dieses Mal als Offset-Cache, damit auch eine größere Cachebox zum Einsatz kommen kann.

Für Nostalgiker wurde an der ursprünglichen Location wieder das Tupperdöschen versteckt, das die neuen Final-Koordinaten enthält. Wer den ursprünglichen Cache schon einmal gefunden hat kann daher die Finale Dose ganz ohne Rechnen finden.

Update Mai 2012:
Leider wurde das Tupperdöschen wieder gemuggelt, daher gibt es ab sofort kein Döschen mehr zu finden - es muss jetzt gerechnet und gepeilt werden.

Dasenstein

 

Der Dasenstein ist eine ca. 12m hohe und 25m breite Felsgruppe in den Weinbergen oberhalb von Kappelrodeck.

Er ist entstanden, als während den letzten beiden Eiszeiten Gletscher das weichere Material der Hänge abgetragen haben und den Granit des Dasensteins stehen ließen (Link).

Der Sage nach soll in dieser Felsengruppe eine Hexe gehaust haben (oder lebt sie dort immer noch?):
Ein Burgfräulein auf der nahen Burg Rodeck verliebte sich in einen Bauernburschen und wurde deshalb vom Ritter des Hauses verwiesen.
In einer Höhle im Dasenstein hat sie sich niedergelassen und ringsum Wein gepflanzt.
Mit zunehmendem Alter wurde sie immer schrulliger (was auch heute noch durchaus bei manchen Menschen zu beobachten ist) und wurde daher die "Hex vom Dasenstein" genannt (Link).

Nach dieser Hexe ist auch der in Kappelrodeck angebaute Wein benannt worden, durch den Kappelrodeck weithin bekannt wurde (Link).

Aber genug des Vorgeplänkels, zum Cache:

Am Besten parkt ihr beim Bahnhof in Kappelrodeck (N 48° 35.597 E 008° 06.959), oder kommt mit der Bahn hierher.
Ein Fußweg von etwa 1km mit einem Höhenunterschied von etwa 100m bringt euch an den Fuß des Dasensteins; der Weg ist ab dem Bahnhof gut ausgeschildert.

Alternativ könnt ihr direkt in die Wohngebiete unterhalb des Dasensteins fahren und euch dort einen Parkplatz suchen.
Aber bei so viel Bequemlichkeit müßt ihr euch den Weg dorthin schon selbst suchen.

Bei den Cachekoordinaten angekommen, findet ihr entweder das Tupperdöschen, oder ihr müsst rechnen:

Zählt die Anzahl der Steinstufen von der Sitzbank mit der schönen Aussicht beim Geländer (siehe Bild) bis zum Weg oberhalb.
Zählt alle Steinstufen, auch diejenigen, die beinahe in der Erde verschwunden sind.

Dann könnt ihr die Final-Koordinaten folgendermaßen ermitteln:

Z sei die Anzahl der Stufen

Berechnet jetzt:

E = 6*Z + ((2*Z)/5) + 3

R = ((15*Z)-5) / 10

Nehmt nun eine Peilung von den Kopf-Koordinaten (N 48° 35.717 E 008° 07.410) vor:

E Meter in Richtung R° (rechtsweisend - true bearing)
(falls ihr nicht wisst, wie eine Peilung durchzuführen ist, wäre es sinnvoll, wenn ihr euch vor dem Start mit den Funktionen eures GPS genau vertraut macht oder ein wenig im Internet stöbert, wie eine solche Peilung durchzuführen ist).

Sucht an der ermittelten Stelle das Geocaching-Logo:

1b786326-3e0b-4e9b-ac76-c7e79a3ea0f9.jpg

und ihr habt den Cache gefunden...

Viel Spaß beim Suchen wünschen

Die Kappler

 

17b9fbf7-2fb9-410f-8a86-c436c6d4af42.jpg

Warnung!

17b9fbf7-2fb9-410f-8a86-c436c6d4af42.jpg

Vorsicht bei Rückenproblemen: Beachtet den Titel und den Hint.

Alle Suchenden sollten sich folgendes genau einprägen (nicht nur für diesen Cache, sondern generell):

Klick für größer...

(klicken zum Vergrößern)

0,5 D-Punkte wurden zusätzlich für das "Heben", Öffnen, Schließen und Wiederverstecken des Caches vergeben.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

25 Xvyb enhfmvrura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

!! Spoiler !!
!! Spoiler !!
Aussicht
Aussicht
Bank beim Geländer
Bank beim Geländer

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dasenstein heavy Rock - Tupperdöschen reloaded    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Oktober 2014, 11:15 LimpingTom hat den Geocache gefunden

Heute Muggel-freien Tag ausgesucht und den (etwas vernebelten) Blick über Kappelrodeck genossen. Kurz gepeilt und schnell gehoben - coole Idee fürs Final! TFTC LimpingTom

gefunden Empfohlen 02. Oktober 2014 DadVader hat den Geocache gefunden

Heute waren wir auf dem Kappelrodecker Schnapsbrunnenpfad unterwegs und so kamen wir auch hier vorbei.
Also die Treppenstufen gezählt, gerechnet, gepeilt und nach kurzer Wegstrecke auch noch schwer gehoben.
Für diese tolle Location und das gewichtige Versteck lassen wir doch gleich mal ein blaues Schleifchen hier.

TFTC sagt DadVader

gefunden 01. Mai 2014 rasmus_rotbart hat den Geocache gefunden

Während unserer Maiwanderung konnte auch das Finale dieser Dose ermittelt werden. Eine tolle Idee! Die Zigarette und die Streichhölzer in der Dose haben wir der Kinder wegen entsorgt.

Danke fürs verstecken!
Rasmus Rotbart

gefunden 24. Februar 2014 t0i3145 hat den Geocache gefunden

Vom Bahnhof aus zum Dasemstein aufgestiegen. Leider haben wir heute keine Hexe hier gefunden aber eine schön versteckte Dose. THX Tobias

gefunden 29. Oktober 2012 Team-MTB-OC hat den Geocache gefunden

Schon gestern wären wir fast hierher gekommen und haben es dann doch gelassen. Heute konnten wir dann auf der Schnapsbrunnenrunde mit einem Miniabstecher auch diesen Cache noch heben. Die Stufen waren schnell gezählt und auch die Koordinaten waren schnell ermittelt. Ein ganz schöner Brocken. Aber ein sehr schönes Final.

TFTC

Team-MTB-OC