Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
WalbeckerWaldWichtel

von Trüffelnasen     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Kleve

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 29.730' E 006° 13.368' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 20. September 2007
 Gelistet seit: 21. September 2007
 Letzte Änderung: 21. März 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC426A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
34 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die etwa 2km lange Runde durch den Walbecker Wald führt euch an mehreren Klettergerüsten und Picknickmöglichkeiten vorbei. Neben der Standardausrüstung solltet ihr einen Taschenrechner und etwa ein bis zwei Stunden Zeit mitbringen. Der Weg zwischen den Stationen führt euch größtenteils über feste Sandwege. Die Stationen selbst befinden sich teilweise im Wald neben den Wegen.

Willi, der Wichtel vom Walbecker Wald, bewahrt seine Schätze tief im Wald versteckt in einer Plastikdose auf. Dies ging immer gut, doch leider ist er letzte Woche gegen ein Gerüst vom TrimmDich-Pfad gerannt und hat daraufhin das Versteck vergessen.

Aber Willi ist nicht dumm, er hat für so einen Fall im Wald Hinweise auf den Schatz versteckt. Bitte helft ihm seinen Schatz wiederzufinden.

Damit die Hinweise nicht von Stockenten oder anderen Waldbewohnern gefunden werden können, sind sie recht gut getarnt. Die goldene Regel lautet: was stimmt hier nicht?

So, genug der Vorrede, auf in den Wald!

Willi erwartet euer Cachemobil bei N 51° 29.750 E 006° 13.457. Wenn im Sommer das Freibad voller Muggels ist, empfiehlt Willi den Parkplatz am Wohnmobilstellplatz auf dem Weg dorthin. Folgt in Walbeck der Beschilderung "Freizeitstätte".

Auf zur 1.Station. Diese findet ihr bei N 51° 29.730 E 006° 13.368. Willi ist schon ganz aufgeregt:"Danke Freunde, dass ihr mir helft! Die Koordinaten zum nächsten Wegpunkt habe ich irgendwo hier unter einem Dach oder so getarnt".


Station 2: Da ihr die erste Station gefunden habt, ist Willi schon ein wenig zuversichtlichter geworden. Und so kann er sich auch schon wieder ein wenig an die zweite Station seines Verstecks erinnern. "Ich bin -glaube ich- dem Weg weiter gefolgt, dann rechts auf den großen Weg und dann wieder links gegangen. Da war irgendwo oben eine Zahl und ich glaube da stand ein E darunter. Diese Zahl solltet ihr euch als A merken."
A=
"Geht nun weiter zu N 51° 29.(63*A-2) E 006° 13.0(5*A)."


Station 3: Willi ist schon vorgelaufen und wartet an einem Baum. "Hier wohnt meine Freundin Thekla, sie kann uns bestimmt weiterhelfen. Fragt Sie wie unsere Suche weitergeht."
B=
C=
Nachdem Thekla euch die Zahlen verraten hat, gehts weiter zur nächsten Station bei N 51° 29.(B) E 006° 13.(C).


Station 4: "Hier, ja genau hier war es, hier hab ich die Zahlen auf ein... - hmm, jetzt hab ich es wieder vergessen. Irgendwo hier muss ich doch was hingeschrieben haben". Willi schaut sich um, kann sich aber leider nicht erinnern. "Es waren jedenfalls zwei Zahlen, eine war D und eine war E".
D=
E=
Nachdem die Zahlen gefunden waren, kommt Willi aber ein Gedanke:"Als ich meine Dose versteckt habe, war es trüb und regnerisch, außerdem wollte mein kleiner Hund nach Hause. Deshalb habe ich nicht so genau aufgepasst, welche Zahl ich hier hinterlassen habe. Die Koordinaten für die nächste Station lauten N 51 ° 29.(D-7) E 006° 3.(E-8) ".


Station 5: "Hierher Freunde, Hierher!", Willi ist ganz aufgeregt, " Hier muss es gewesen sein. Ich war etwas hungrig und habe Früchte eines Baumes gesammelt. Einige habe ich aber hängen lassen und stattdessen eine Zahl notiert. Diese ist der Schlüssel zur nächsten Station. Hier ist mein Notizbuch, hier schreibe ich alle wichtigen Dinge auf.". Aufgeregt blättert Willi in seinem Notizbuch und ließt vor:"
Ist F=1 weiter bei N 51° 29.689 E 006° 13.115
Ist F=2 weiter bei N 51° 29.658 E 006° 13.454
Ist F=3 weiter bei N 51° 29.585 E 006° 12.975
Merkt euch aber auch die Zahl F, ihr werdet sie - so wie ich mich kenne - bestimmt nochmal brauchen", fügt er noch hinzu.


Station 6: Willi kann es kaum noch erwarten, er ist froh so erfahrene Schatzsucher wie euch getroffen zu haben: " Noch schnell die nächsten Koordinaten gesucht und dann schnell weiter" ruft er freudig. "Schaut hier rechts vom Weg, irgendwo hier an den Bäumen muss es gewesen sein ".


Station 7: Die Insektenfalle - "Gleich sind wir da, gleich ist es soweit, doch vorher müssen wir noch meine Insektenfalle kontrollieren. Schaut nach wie viele Gäste heute da sind und notiert euch die Anzahl als G. Aber passt auf, dass ihr keines freilasst!"
G=
"Jetzt haben wir es geschafft, auf zum Schatz!", Willi kramt in seiner Tasche. " In meinem Notizbuch steht die Formel zum Schatz. Sie lautet:
N 51° 29.(D+A+(F*G)-1)
E 006° (A+F).(B-E+C+F)


Der Schatz: "Da drüben ist es", ruft Willi, "sucht genau da, da war es, da ist der Schatz! Vielen Dank Freunde für die Hilfe. Was hätte ich nur ohne euch gemacht! Zum Dank sucht euch was aus meiner Schatzdose aus, aber tut auch wieder etwas schönes hinein. Habt vielen Dank für die Hilfe. Ich hoffe euch mal wieder in meinem Wald begrüßen zu dürfen!"


Wenn es irgendwo mal nicht weitergehen sollte, könnte ein Blick in Willis Notizbuch helfen. Dort hat er ungeordnet einige Hinweise auf seine Verstecke hineingeschrieben.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Willis geheimes Notizbuch, nur im Notfall öffnen:
*zrvar Yrvofcrvfr vfg Cvymfhccr.
*Fbyygr Fgngvba1 hanhssvaqone frva, irefhpur Jvyyvf Jrtorfpuervohat mh sbytra
*Fcvaara qvr oryyra, orvßra avpug.
*Rvpuraynho vfg Töggrexenhg.
*Gentra qvr Rvpura ivryr Rvpurya, qnes qre Ynaqznaa nhs rvar ervpur Reagr ubssra.
*Xyrggrecsynamra unora rf va fvpu.
*Fpuzrggreyvatr zötra Mjvyyvatfoähzr.
*trtevyygre Unfr zvg Jhemryxenhg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Twistedener Heide - Straelener Hoehe (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für WalbeckerWaldWichtel    gefunden 11x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

gefunden 12. Juli 2009 tumahergezz hat den Geocache gefunden

Auch wenn es dieses Mal mit 4 Stunden etwas länger gedauert hat, hatten wir doch an diesem Cache ne Menge Spaß.

Thekla hat uns echt Nerven gekostet... und auch Station 6 ist wirklich knackig - aber der Schatz wurde gegen 18:30 gehoben.

Vielen Dank für diesen super Rundgang und die guten Rätsel.

 Out: Ü-Ei - In: Minigame

tumahergezz

gefunden Empfohlen 18. April 2009 Siedler60 hat den Geocache gefunden

Heute mit Coldice4 die Runde durch den Wald gemacht.

Hat uns viel Spaß gemacht. Danke für diesen schönen Cache.

Gruß

Siedler60

gefunden 22. Februar 2009 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Schade, dass es heute so regnerisch war, denn so waren die Trimm-Geräte doch ziemlich rutschig. Bei trockenen Bedingungen hätte man hier gut den ein oder anderen Balanceakt absolvieren können. Willi's versteckte Hinweise konnten wir allesamt gut aufspüren und auch dem Schatz selber geht es bestens. Vielen Dank für diesen schön gemachten Multi, der uns eingehüllt in die nette Geschichte gut gefallen hat .

Rein: TB und Coin
Raus: nix

Kerstin & Marco

gefunden 17. August 2008 Schampampurasch hat den Geocache gefunden

Hallo! Heute haben wir den Walbecker Wichtel geknackt. Haben sogar den ersten Hinweis gefunden. Die Verstecke waren ja recht knackig. War wohl ein sehr naturnaher Cacher am Werk. Es war super!!

Gruß die drei Fragezeichen! 

gefunden 16. August 2008 izaseba hat den Geocache gefunden

Heute sind wir nach Walbeck gefahren um den Willi kennezulernen ;-)

Wir sind von Eurer Kreativität begeistert!
Ein sehr schöner Rundgang, es hat uns sehr viel Spaß gemacht.
An mancher Stelle mußten wir etwas länger Suchen, Station 6 hat es in sich...
Zum Schluß hat der Willi doch seine Dose bekommen wir konnten um 18.50 loggen und alles ist gut ausgegangen ;-)

Vielen dank für Eure Arbeit.

Gruß aus Sevelen
Isabela und Sebastian

P.S.
Die Logbuchtüte war leider zerrissen, wir haben ihm eine neue spendiert.