Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
SZ Micro Serie 5

 Diese Serie besteht aus 5 Micro-Caches + Bonus Cache die gefunden werden müssen.

von SigmaZero     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 15.899' E 008° 30.156' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 25. September 2007
 Gelistet seit: 25. September 2007
 Letzte Änderung: 31. Juli 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC42FF

0 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
11 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Diese Serie besteht aus 5 Micro-Caches die gefunden werden müssen. Jeder Cache enthält eine Nummer. Hast du alle Caches gefunden, kannst du mit Hilfe der Nummern den Bonus Cache machen.

Diese Micros sind für die etwas abgebrühteren Cacher gedacht, die gerne mal etwas länger suchen und sich von den äusseren Umständen nicht abschrecken lassen. Es ist durchaus möglich das du mehrere Anläufe brauchst. Suchen bis zum Umfallen ist hier nicht immer die Lösung. Kreativität und graue Zellen können hier schneller zu Lösung führen. Als Hinweis schau dir genau Gelände- und Schwierigkeitsgrad an. Für den einen oder anderen Cache aus der Serie solltest du 30 Minuten + X einplanen.

Benötigte Ausrüstung:

  • GPS
  • Kugelschreiber
  • Taschenlampe
  • Taschentücher bzw. Lappen (sollte man eh dabei haben)
  • alte Klamotten

Microcache: Filmdose
Bonuscache: Plastikbox 19x14x6cm

Micro 1:
Micro 2:
Micro 3:
Micro 4:
Micro 5:
Bonus:

SZ-Micro 5:
Zusätzliche Ausrüstung: Bleistift, Badehose, evtl. Tauchermaske.
Der Cache befindet sich in 3m Tiefe je nach Wasserstand. Wenn die Sonne scheint kann man die weisse Dose schnorchelnd ausmachen. Geloggt wird mit Bleistift auf kleinen Plastikplättchen. Ein Kärtchen enthält bereits die Bonusnummer.
Solbald die Dose gezogen wird, steigt eine kleine Neoprenboje auf. Diese ist dazu da den Cache später wieder sicher platzieren zu können. Nach dem Loggen das Neoprenstück einfach wieder unter die Dose klemmen und die Schnur ins Eck wurschteln. Bitte den Micro nicht mit "ausgefahrener" Boje zurücklassen.
Benutze keine Schwimmbrille. Diese kann in solchen Tiefen durch den fehlenden Druckausgleich bereits ein Barotrauma der Augen auslösen (Risse der Kapillaren, Sehnervschädigung etc.)

 

Kontakt und Homepage: www.sigmazero.de.vu

Bilder

Die zitternde Silber Gruppe
Die zitternde Silber Gruppe
Logbuch 1
Logbuch 1
Umgebung
Umgebung

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Rheinniederung von Philippsburg bis Mannheim (Info), Vogelschutzgebiet Wagbachniederung (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SZ Micro Serie 5    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 04. Oktober 2007 SigmaZero hat eine Bemerkung geschrieben

Nun ist ja (fast) Winter und ohne Neoprenanzug (Spezialausrüstung) nicht mehr viel auszurichten. Terrain ist nun 5 (16°C). Schwierigkeitsgrad auf 2,5 hochgesetzt da für einige Cacher die Suche in dem ungewohntem Terrain doch etwas schwerer ist als gedacht.

Die Dose ist immer noch da.

Hinweis 25. September 2007 SigmaZero hat eine Bemerkung geschrieben

Ehrlichsee 26.9.07 18°C
Terrain -> 4.0