Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Planetentour

 Ein kurzes Stück(chen) auf dem Marburger Planetenpfad

von Der Bär     Deutschland > Hessen > Marburg-Biedenkopf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 46.926' E 008° 45.337' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 26. September 2007
 Gelistet seit: 26. September 2007
 Letzte Änderung: 12. Dezember 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC431C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
3 Ignorierer
32 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ein kurzes Stück(chen) auf dem Marburger Planetenpfad

Am Startpunkt steht eine Tafel.

Koordinaten für den Final:

N 50° 46. A

E 8° 45. B

Addiere zur Oberflächentemparatur 889 (minus beachten!) und Du erhälst A.

Addiere zur anzahl der Monde 353 und Du erhälst B.

Es ist schwierig hier zu loggen deswegen der hohe Schwierigkeitsgrad. Irgendwer kommt hier immer vorbei (und schneller als man denkt).

Infos zum Planetenlehrpfad gibt´s hier:

www.planetenlehrpfad-marburg.de

Der Weg ist geteert und auf der ganzen länge auch für Fahrräder und Kinderwagen geeignet.

Viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mjvfpura Fgrvara vz Troüfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Planetentour    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 01. März 2009 derwuck hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo zusammen,

 

heute waren wir ein bisschen spazieren und haben die Chance genutzt und unterwegs versucht unsere GC-Erfahrung (bisher 1 Cache) zu erweitern. Die "Planetentour" passte ziemlich gut, da es direkt auf dem Weg lag. Die Berechnungen gingen sehr gut auf. Allerdings konnten wir nichts loggen geschweige denn traden, da der Cache nicht mehr da war :-( (Der Hiinweis ist so eindeutig, dass ich mir sicher bin, dass wir ihn hätten finden müssen.)

Ich weiß nicht,  ob dies so sein soll oder ob ein Muggel hier am Werke war. In jedem Fall war es eine schöne, kurze (und leider erfolglose) Suche.

Vielen Dank dafür.

 

Gruß,

DerWuck

Hinweis 27. September 2007 Der Bär hat eine Bemerkung geschrieben

Habe mich da irgentwo verrechnet! Überprüfe alles noch einmal und stelle ihn wieder rein.

gefunden 27. September 2007 Quästor hat den Geocache gefunden

Konnte nicht mehr schlafen und gestern vergessen den Computer auszumachen, na mal schauen was so los ist. Ui, ein neuer Multi, und das frisch gestärkt zurück aus dem Urlaub. Sehr schönes Thema für mich als Hobby-Sterngucker. Hmm 6.30 Uhr, draußen regnet es. Mal sehen was ich von zuhause erreiche. Stage 2 erechnet mit den Angaben, da kann aber kein Planet sein, da ist nur eine "Mühle aus Stein". Also welcher könnte es sein, ja der passt. Also Final errechnet, mitten im Feld. Nee, anderen Wert probiert, da könnte es sein. Allerdings sehr mutig gelegt, falls es stimmt. Es wird so langsam hell, der Regen läßt nach, vielleicht doch einen kleinen Morgenspaziergang, zumal da die Muggle-Dichte wahrscheinlich auch spärlich ausfällt. Also hin und um 8.15 Uhr hab ich ihn entdeckt.

Netter kleiner Multi, nur sollte die Rechnung nochmal überprüft werden. Oder ich hatte falsche Werte, da ich bei Stage 1 nicht vor Ort war. Versteck ist mutig, bei Sonnenschein und am Tag ist hier eine Tarnkappe angesagt, da man kaum ungesehen den Cache heben und wieder verstecken kann.

Danke für den Morgenspaziergang und den Cache

Gruß Quästor

P.S.: jeder auf dem Planetenpfad ist übrigens mit mindestens 4-facher Lichtgeschwindigkeit unterwegs, mit Rad sogar 10-fache, so schnell ist man zu sonst keinem Cache unterwegs

IN: Pyrit
OUT: 1 Pokerchip