Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Krypto

von Dijo     Deutschland > Hessen > Kassel, Kreisfreie Stadt

N 51° 18.343' E 009° 28.811' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 02. Februar 2007
 Gelistet seit: 29. September 2007
 Letzte Änderung: 17. Oktober 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC436B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
405 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Um die tatsächlichen Koordinaten von Krypto zu finden muß eine Zeitreise von knapp 100 Jahren in die Vergangenheit gemacht werden.
Die drahtlose Nachrichtenübermittlung war damals schon ausgereift, die militärische Nutzung wurde immer intensiver. Die Vorteile der fast verzugslosen Befehlswege wurde aber deutlich dadurch eingeschränkt, daß auch die Gegenseite diese Befehlswege mithören konnte. Daher mussten Kryptologen einen Weg finden Nachrichten so zu verschlüsseln, daß ein Mitlesen unmöglich war, aber auch Möglichkeiten entwickeln, kryptierte Befehle der Gegenseite lesbar zu machen.
Am 5. März 1918 führte die deutsche Armee ein neues Schlüsselverfahren ein, das eine Weiterentwicklung eines davor angewandten Verfahren war. An dessen Entwicklung war Fritz Nebel maßgeblich beteiligt. Auffällig bei diesem Verfahren war, daß nur wenige Buchstaben genutzt wurden und diese Buchstaben im Morsecode kaum mit anderen verwechselt werden konnten. Es wurde von einem Gremium Kryptographen aus einer Reihe anderer Verfahren ausgewählt. Sie waren überzeugt, daß es kaum zu knacken sei. Seine Stärke lag in seinem Mischcharakter, einer Verbindung von Substitution und Transposition.
Es wird gesagt, daß es sich um eines der berühmtesten Chiffrierverfahren dieser Zeit handelt.  Der Name dieses Verfahren ist auch heute noch unlösbar verknüpft mit dem Namen Painvin, einem Kryptoanalytiker auf französischer Seite. Ihm gelang es bereits in der Nacht zum 2. Juni 1918 den ersten Funkspruch zu knacken.
Die nachfolgenden Informationen sind nach diesem Verfahren verschlüsselt. Der Text ist kurz gehalten um eine zu dieser Zeit übliche Bearbeitung von Hand bequem zu ermöglichen.
Da kurze Texte es so gut wie nie erlauben statistische Untersuchungen anzustellen, als Lösungshilfe noch der Hinweis, daß alle benötigten Zeichen in der üblichen/natürlichen Reihenfolge zu Grunde liegen.....
Und noch eins:  JoDi waren am Werk.
Viel Spaß beim knobeln.....

Das ist nun der Text:
ADDAGAFFXVXVGVVXXDDFFDADXVDVDXDGDFAFVXXFXXFA
AAADDADFAVXXFGXVXGAAADFFVFADFFGGVGFDXVXGVVXX

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svanyr: Ebovafba

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Krypto    gefunden 19x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. August 2018 libby.de hat den Geocache gefunden

Der gute Vorsatz des neuen Jahres: Alle Caches online nach loggen die physisch schon vor langer Zeit gefunden sind. Somit mache ich mich daran und logge hier meiner Frau hinterher, oder bereite alte Field Notes so auf, dass diese geloggt werden können. Bei allen Ownern möchte ich mich für die Logverzögerung entschuldigen.
_

Schon lange stand fest, dass wir das Mega-Event in Kassel besuchen würden, aber irgendwie war dann die Zeit für die Planung doch zu kurz. So schlossen wir uns spontan dem Team geoteddybear, Gitschel, pooky, murri24 und Team SUSt an und verbrachten 3 tolle Tage in der Umgebung von Kassel. Dabei konnten wir viele schöne Dosen finden und nur bei ganz wenigen mussten wir länger suchen. Auch das Event war klasse. Hier konnten wir gaaaanz viele liebe Bekannte treffen und ausgiebig quatschen. Das einzig Negative waren die viel zu hohen Temperaturen, bei denen wir uns teilweise nur schwer aufraffen konnten. Und sogar für einen Besuch bei der lieben Familie, die hier ganz in der Nähe wohnt, hat die Zeit noch gereicht. Was für ein schönes Wochenende und super Start in den Urlaub.

Jeder einzelne Cache hat uns Freude bereitet und wir danken deshalb fürs Auslegen.
Vielen Dank an alle Owner. Hier an Dijo

Viele Grüße aus Hambach in Unterfranken
libby.de Stefan

zusammen mit der WaIdfee und Churchill Corleone vom Norfbach unterwegs,
In die meisten Logbücher der einzelnen Caches haben wir uns mit dem Kürzel WaliCh (WaIdfee, libby.de, Churchill) eingetragen.
Wir loggen auch in Zwischenräumen und Rückseiten und manchmal um Platz zu sparen mit WaliCh
Auf dieser Reise haben wir mit Stift oder mit Aufkleber geloggt.

Danke für die Dose - Thanks for that Cache - Merci pour la Cache - Dzieki za Cache - Grazie per questo Cache - Takk for at Cache - Obrigado por isso Cache - Gracias por el Cache - Díky za keš - Aciu už ta talpykla - Paldies par šo Cache - Aitäh selle eest Cache - Kiitos, että Cache - Tack för att Cache - Tak for denne Cache - Hvala cache - Önbellek için tesekkürler - Köszönjük, hogy a cache - Bedankt voor de cache - Graças para o cache - Dankon pro la kasmemoron - Dankeschön in allen Sprachen

PS: Vielen Dank für ausführliche sprechende Hints. Wir sind bekennende Hintleser und freuen uns über jede einzelne Dose. Deshalb einen besonderen Dank an alle Owner, die Hints zur Verfügung stellen. Und Nein: "braucht ihr nicht" ist kein Hint!

gefunden 17. Oktober 2015, 08:44 DausWinK hat den Geocache gefunden

Wie bei vielen Rätseln: die Lösung war irgend wann mal gemacht, abgespeichert und irgendwann kommt man schon mal an der Dose vorbei.
Denkste!
Bestimmt über ein Jahr schlummern die Finalkoordinaten nun schon auf dem Gerät, sodass ich heute extra für die Dose mal hier her gefahren bin. Sonst wird das nie was.
Der Weg hier hin ist nicht ganz unbeschwerlich, gut wenn man ein paar wasserresistente Fußkleider dabei hat.
Danke für das schöne Rätsel.

gefunden 22. August 2015 GG WG hat den Geocache gefunden

Da ich meine Kos bestätigt bekommen habe konnte nun auch der Cache gefunden werden.
TFTC sagt GG WG

gefunden 15. Juni 2014, 17:12 FoM (Friends of Maubi) hat den Geocache gefunden

In unserem Haushalt findet man "Geheime Botschaften" von Singh und "Verschlüsselte Botschaften" von Kippenhahn. Das Entschlüsseln geschah aber mehr zufällig, als wir eine neue App testeten. Beim Finale gabs noch die Gelegenheit, sich mal richtig dreckig zu machen. Das war dann ein Fall für das große F (eben der einzige Junge im Team).
DfdC

gefunden 20. Mai 2012 Onkel-Herse hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon länger entschlüsselt und heute passte es dann endlich auch mal mit dem Outdoor-Teil. Leider war ich für diesen Anlass völlig falsch gekleidet aber wo ich schon mal da war...Brennesseln und Schlamm taten ihr bestes aber nach ein wenig Stockarbeit im Gelände konnte die Dose erfolgreich geborgen werden.

TFTC...OnKeL-He®sE