Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Scheibum

 An Earthcache at a little canyon build by the river "Ammer".

von Knopfauge     Deutschland > Bayern > Weilheim-Schongau

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 39.900' E 010° 59.207' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. Januar 2007
 Gelistet seit: 18. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 18. Oktober 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC45AB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
17 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

In the near of Unternogg, already only after 15 km river length according to their origin, the river Ammer carved itself deeply in the rock and formed a canyon over thousands of years. Of a length of 600 m, a width of 300 m and a depth of 80 m a gorge arose in which the profile of the Oligocene is revealed.

The gorge arose as a meander that found a meander core - the "Scheibum (= bavarian slang for "itself twisting, no exit") arose and the Ammer buried itself until a narrow breakthrough arose.

During the Oligocene in front of 33.9 to 23.03 million years the arching of the alps arose. In the following young moraine before about 115,000 years the Ammer dug itself through the Ammer-Loisach-hill-country. Today one can easily recognize in the gorge the shift consequences (Geotype 2.1 and 1.1) these ages'.

Geologically the Scheibum consists of marl shifts in a matched way with brick.

A marl is a sedimentary rock, that consists of clay and lime and arises in bog and swamp fields. According to the relation of clay to lime one speaks of highly concentrated lime above marl to highly concentrated clay. There are the best known marl occurrences, however, in the Netherlands, not in the alps.

To this sedimentary rock still the element - shifts, formed from sandstone, come at the Scheibum.

Put together petrographically the Scheibum consists of marlstone and sandstone. During the visit of the Scheibum many places prove this in great variety: As natural limestone, as loam, quartz (here in the colors knows and gray) and as slates (typical wrinkle education).

After the Scheibum the Ammer flows to Rottenbuch and Peissenberg through a canyon that can be crossed at the "Echelsbacher bridge" with a nice overlook.

Around this Earthcache two conditions must be met to log this EarthCache:
- In what area are you located in (look at the board at the bridge and please be specific about the geologic setting)?
- Make a photo of you at the listed above coordinates (cf. photo below)

We wish you a beautiful time at this distinctly beautiful and quiet place at the end of the river Ammer-valley.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Ammerschlucht im Bereich des Scheibum (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Ammer vom Alpenrand b. zum NSG 'Vogelfreistätte Ammersee-Südufer' (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Scheibum    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. Oktober 2012 BY-Pega hat den Geocache gefunden

Die Aussicht auf einen letzten warmen Tag in diesem Jahr machte ich mich auf den Weg zur Scheibum. Am Parkplatz angekommen dachte ich noch: "hier gehts ja ganz schön zu" Glücklicherweise verlaufen sich die Leute aber und man kann die Natur und die herrlichen Herbstfarben genießen. Nach der Pflicht (Fototermin am Aussichtspunkt) machte ich mich noch auf den Weg Richtung Schleierfälle. Dort erzählte mir ein Naturschutzwart das der Weg zu den Fällen geschlossen und das Betreten des Weges unter Strafe gestellt werden soll.

Beim Rückweg baute ich einen Schlenker nach Peustelsau ein und kehrt dort noch auf ein Radler ein. Kurzum ein richtig schöner Spätsommertag.

Vielen Dank fürs herlocken und die schnelle Logfreigabe.


DFDEC ( Danke für den Earth Cache )

BY-Pega, gcra~ ( # 2084 )
[ geocaching rindviecher allgaeu ]