Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Spionage

 Ein Spionagethriller . . .

von fogg&co     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 58.768' E 007° 49.322' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 17. Oktober 2007
 Gelistet seit: 21. Oktober 2007
 Letzte Änderung: 24. November 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC462C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
190 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Spionage

Die Startkoordinaten haben inhaltlich etwas mit dem Cache zu tun, sind aber ansonsten vollkommen willkürlich.

Im Juni 1953 erzählte eine junge New Yorkerin ihrem Vater ein seltsame Geschichte:

Ein Freund von ihr arbeitete als Zeitungsausträger. Als er bei seinen Kunden die Abonnementsgelder einsammelte, hatte eine Kundin nicht genug Kleingeld. Nachbarinnen wechselten den großen Dollarschein und so konnte die Kundin das Abo bezahlen.

Als der Junge das Haus wieder verließ, spielte er mit einigen der erhaltenen Münzen in der Hand. Eine der Münzen hatte einen seltsamen Klang. Sie war leichter als die anderen Münzen. Er ließ sie zu Boden fallen und sie zerfiel in zwei Teile. Sie enthielt eine kleine Photographie von einer Serie von Zahlen.

Der Vater der jungen Frau war Polizeibeamter und so führte dieser Fund zur Enttarnung eines genialen russischen Spions, der es liebte seine Nachrichten in umgebauten Alltagsgegenständen zu verstecken. Er war ein Meister der Täuschung und Irreführung. Aber seine gut versteckten Botschaften wurden letztendlich doch entdeckt und entschlüsselt. Ihr schafft das bestimmt auch .  .  .  .

Ihr könnt die Lösung bei Geochecker.com überprüfen.

Bilder

Kann er vielleicht helfen?
Kann er vielleicht helfen?

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spionage    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 24. November 2013 fogg&co hat den Geocache archiviert

gefunden 14. Juli 2011 molchebaer hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war Dank eines kleinen Tipps schon sehr lange gelöst. Nie fand sich die Gelegenheit, das Finale zu besuchen.
Heute aber dann war es soweit und ich konnte mir die super Finaldose endlich aus der Nähe betrachten - Ganz tolle Arbeit!icon_smile.gif
Noch schnell geloggt und gefreut!
Vielen Dank für das tolle Rätsel und den Cache!

TFTC!
molchebaer (#1540)

gefunden Empfohlen 25. Juni 2011 Flopp hat den Geocache gefunden

Tja, das Rätsel hatte ich - ungelogen - schon vor Jahren gelöst. Heute musst dann endlich mal das Finale dran glauben. Dummerweise habe ich die Koordinaten falsch ins GPS eingegeben, so dass ich einen kleinen, schweißtreibenden Umweg von 2,5 Kilometern nehmen musste - wer's nicht im Kopf hat, muss es eben in den Beinen haben .
Das Finale hat mich aber für die Strapazen entschädigt - sehr schöne Bastelei!

Raus: Coin

Danke für den tollen Cache
Flopp

gefunden Empfohlen 18. März 2010 wiwocasi hat den Geocache gefunden

Team wiwocasi immer noch im Agentenfieber. Das Rätsel in bewährter Kooperation mit den R.S.T.P.N.K.-Agenten gelöst. Dann hat es eine Weile gedauert bis auch wir uns auf den Weg zum Final gemacht haben. Heute bei einem unauffälligen Frühlingsfeierabendspaziergang die tolle Dose mit dem lehrreichen Büchlein entdeckt.
Vielen Dank für diese Mission,
wiwocasi #716

(5 Sternchen bei GCVote)

gefunden 19. Februar 2010 rastapanx hat den Geocache gefunden

Yabbadabbadoo!
Das war prima Teamarbeit. Mit wiwocasi konnte jeder seine Idee beitragen und so kamen wir ohne große Umwege zum Ziel.
Das Rätsel ist einfach klasse. Genial was sich die Spione so ausdenken.
Das Final ist sehr gelungen. Es sprang uns geradezu ins Auge. Vor etwa einem Jahr hätten wir uns vermutlich noch einen Wolf gesucht.
So konnten wir bei strahlendem Regen schnell loggen.
TFTC
Rastapanx