Wegpunkt-Suche: 
 
Casimirs Erbe

 Ein Cache am Schloß Berleburg

von witti     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

N 51° 03.080' E 008° 23.309' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. Oktober 2007
 Gelistet seit: 01. November 2007
 Letzte Änderung: 19. Februar 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC471D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

42 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
187 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   


ede80458-95ab-4af3-9688-aa0503d2b578.jpg

 


 

Nachdem Graf Casimir (*1687, +1741) das Schloß durch den Mittelbau (1732-1735) und etwas später durch den linken Flügel erweiterte, wurde das Tal des Berlebachs dem Anwesen als Garten- und Parkanlage angegliedert.

Der Schloßpark ist kein Park im klassischen Sinne. Exakt angelegte Beete und Hecken sucht man hier vergeblich. Er war vom Ursprung her ein Tier- und Nutzgarten. So sind auch heute noch Obstbäume im Hang unterhalb der „Münze“ (das ist das größere Gebäude hinter dem Schloß zu Park hin) zu sehen. In früheren Zeiten wurde im Tiergarten Geflügel, Wild und in den Teichen Fische zur Verwertung in der Schloßküche gehalten.

Heute stellt ihn das fürstliche Haus den Gästen und Bürgern der Stadt als Kurpark zur Verfügung.

 

Zum Erbe Casimirs zählt auch die Berleburger Bibel, die ab 1726 gedruckt wurde und heute im Heimathaus am Goetheplatz zu sehen ist.

 

Die kleine Runde beginnt bei N 51° 03,078’  E 8° 23,315’. Welche Jahreszahl ist auf dem mittleren im Barockstil gebauten Teil zu lesen ? = ABCD

 

Weiter zu  N 51° 03,136’  E 8° 23,239’. Auf dem Dach der Orangerie (hier wurden früher im Winter Zitrusbäume untergestellt) sind zum Springbrunnen hin kleine Gauben. Wieviele ? = E

 

Auf der Reitbahn vor dem Springbrunnen trainiert regelmäßig Prinzessin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg mit ihren Pferden Dressur. Sie ist Mitglied der dänischen Nationalmannschaft.

 

Bei N 51° 03,083’  E 8° 23,198’ steht ein Gartenhäuschen. Wieviele Felder hat das „Fenster“ ? = F

 

 

Der Cache liegt bei N 51° 0C.0 D (F-A)  E 8° 23,(B-F) (E*3,5) B

Inhalt am 28. Oktober 2007: Logbuch, Stift, Spitzer, Reflektor, dänische Münzen, Klebestift, 2 TB’s, Coin

 

 

Als Rückweg empfiehlt sich der Weg an den Teichen entlang bis zum unteren Ausgang, davor scharf links den hinauf zur evangelischen Kirche und von dort entlang der Mauer zurück zur Orangerie.

 

Wer kleinere Kinder mitnimmt sollte an etwas Brot zum füttern der meist hungrigen Enten denken!

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ahyymjrvgnhfraqhaqfvrora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Rothaargebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Casimirs Erbe    gefunden 42x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 08. Mai 2016, 11:50 flosax hat den Geocache gefunden

Den Muttertag bei tollem Wetter in Berleburg verbracht und gleich noch einen Cache geloggt.
TFTC
FloSax & Co

gefunden 21. Oktober 2015 bowhunter2070 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Kampfkoboldchen gefunden. Toll gemacht. TFTC

gefunden 21. Oktober 2015, 14:46 kampfkoboldchen hat den Geocache gefunden

Zusammen mit bowhunter2070. Sehr schöne idee. Vielen dank.

gefunden 11. Oktober 2014, 13:47 Laubwanderer hat den Geocache gefunden

Kleine Runde durch den Schlosspark bei herrlichem Wetter.
DfdC
11. Oktober 2014 13:48

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 30. Mai 2014 LaLaReCaLa hat den Geocache gefunden

Nach einer schönen Runde um das Schloß konnte das Ziel dank des Hint schnell gefunden werden.
4 GC aus BLB