Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Sehtest auf Burg Trips

von mr. chapel     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Heinsberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 58.358' E 006° 07.963' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 08. Juni 2006
 Gelistet seit: 19. November 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC48E5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
64 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Burg Trips liegt im Wurmtal an der ?Straße der Burgen und Schlösser?, denn die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser wurden vor allem an der Wurm errichtet, die die Burggräben stets mit Wasser füllte.
Die spätmittelalterliche Wasserburg wurde im 15. Jahrhundert gebaut und bis ins 17. Jahrhundert erweitert. Die Burganlage wurde auf vier von Gräben umgebenen Inseln gebaut. Nach dem Umbau und der Sanierung ist innerhalb der alten Mauern ein Seniorenheim eingerichtet worden.
Über die Burg Trips gibt es folgende Sage:

Der Schlossvogt zu Trips

Der Schlossherr von Trips war mit anderen Rittern zu einem Kreuzzug ins Heilige Land aufgebrochen. Seine Angehörigen hatten schon jahrelang keine Nachricht mehr von ihm erhalten. Familie und Besitz hatte der Schlossherr in der Obhut eines vermeintlich treuen Schlossvogtes zurückgelassen. Je länger aber die Zeit währte, da man ohne ein Lebenszeichen des Herrn blieb, desto finsterer wurden die Pläne des scheinbar aufrechten Dieners. Inzwischen verbreitete sich die Auffassung, der Herr sei im Kampf gegen die heidnischen Türken gefallen. Die Gattin des Schlossherrn ließ in ihrer tiefen Frömmigkeit und ängstlichen Sorge täglich in der Schlosskapelle eine Messe lesen. Die ungezwungene Fröhlichkeit der Herrin verwandelte sich allmählich in Traurigkeit und Melancholie. Immer mehr wurde sie bedrängt von den unverschämten Annäherungsversuchen des unlauteren Vogtes. Im Gegensatz dazu stand das Verhalten eines Edelknaben, der seiner Herrin treu ergeben war. In einer dunklen Herbstnacht, als die Stürme mit unheimlichem Getöse über die alten Schlossmauern dahinrasten, versuchte der ruchlose Schlossvogt, einen teuflischen Plan durchzuführen, indem er seiner Herrin nach dem Leben trachtete. Er wurde von dem jungen, wachsamen Edelknaben überrascht, der seine Treue mit dem Leben bezahlen musste. Der bei seiner Tat ertappte Schlossvogt schlug dem Edelknaben mit seinem Schwert das Haupt ab und warf die Leiche in den Schlossteich. Im fahlen Licht der Morgendämmerung entdeckte das Gesinde den ermordeten Pagen der Schlossherrin auf der Umfassungsmauer des Schlossteiches sitzend. In seinen weißen, durchscheinenden Händen hielt er zum Entsetzen der Schlossbewohner sein abgeschlagenes Haupt. Als auch der treulose Schlossvogt die Erscheinung sah, wurde er im gleichen Augenblick von einer unerklärlichen Unruhe erfasst, wirr fluchend und redend, war er schließlich dem Wahnsinn nahe und stürzte sich an der gleichen Stelle, wo der Jüngling zuletzt gesehen wurde, in die dunklen Fluten des Schlossgewässers. Von der gleichen Stunde an wurde die leichenblasse Gestalt des toten Jünglings nicht mehr gesehen. Es währte nicht lange, da kehrte der vermeintlich verschollene Schlossherr mit seinen Getreuen aus dem Heiligen Land zurück und schloss in herzlicher Freude seine treue Gattin in die Arme. Ein großes Freudenfest auf dem Schlosse besiegelte die glückliche Heimkehr.
aus "Museumsschriften des Kreises Heinsberg" Nr.7, "Geilenkirchen - Aus der Geschichte einer Stadt", Kapitel IV "Heimische Sagen und Erzählungen" 1986

Ihr sollt nun nicht das Gespenst des ermordeten Pagen sichten, sondern euer Augenmerk auf andere Dinge lenken.

WP1: N50°58.341 E006°08.041
Nun erst mal etwas zum Aufwärmen?Zählt die roten Dreiecke! Die Anzahl ist A

A = __ __

Weiter geht es zu WP2: N50°58.323 E006°08.087
Nun darf das gesuchte Objekt schon etwas kleiner werden, schließlich wollen wir euer Sehvermögen testen. Aus wie vielen Steinstücken bzw. Fragmenten besteht der Rahmen des ganz linken Fensters?

B = __

WP3: N50°58.282 E006°08.074
Jetzt wird es schon etwas schwieriger, denn von hier aus könnt ihr ein kleines Türmchen sehen. Wie viele Lamellen sind in einer Turmseite? Ein Fernglas ist hier sinnvoll!

C = __

WP4: N50°58.236 E006°08.035
Schaut nun ganz genau hin? Wie viele Kugeln seht ihr an der Spitze dieses kleinen Türmchens? Am besten geht ihr den Weg etwas hin und her, denn so sieht man etwas mehr!

D = __

Und nun geht´s zum Cache.

N50° 58.A*B+105
E006°08.C*D*C*D-72



    Prefix Lookup Name Coordinate
  CA CACHE Cache (Final Location) ???
Note: Cache
  PP PARKEN Parkplatz (Parking Area) N 50° 58.358 E 006° 07.963
Note: Parkplatz
  S1 STAT1 Station 1 (Stages of a Multicache) N 50° 58.341 E 006° 08.041
Note: Station 1
  S2 STAT2 Station 2 (Stages of a Multicache) N 50° 58.323 E 006° 08.087
Note: Station 2
  S3 STAT3 Station 3 (Stages of a Multicache) N 50° 58.282 E 006° 08.074
Note: Station3
  S4 STAT4 Station 4 (Stages of a Multicache) N 50° 58.236 E 006° 08.035
Note: Station 4

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Fpujvrevtxrvgftenq xnaa fvpu wr anpu Fruirezötra äaqrea <vzt fep='uggc://jjj.trbpnpuvat.pbz/vzntrf/vpbaf/vpba_fzvyr.tvs' obeqre=0 nyvta=zvqqyr>
Svany: notroebpurare Onhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Wurmtal mit Tal des Beeckfliess_ Immendorfer F (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sehtest auf Burg Trips    gefunden 17x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 10. April 2010 mistmoore hat den Geocache gefunden

Beim ersten Anlauf habe ich den Sehtest leider nicht bestanden [;)], aber mir fiel dann schnell auf, daß die errechneten Koordinaten falsch sein mußten. Also nochmal genauer hingeschaut, und dann klappte es auch. Nette kleine Runde, TFTC

Hinweis 09. Februar 2010 mr. chapel hat eine Bemerkung geschrieben

Unsere Caches können weiterhin auf geocaching.com geloggt werden.

Bitte benutzt auch die Beschreibung von geocaching.com, da wir die Cachebeschreibungen nur noch auf der Seite aktuell halten!!!

gefunden 06. Februar 2010 DoppelPoeppel hat den Geocache gefunden

Der Sehtest war gut bestanden.... Nur beim Rechentest sind wir durchgefallen. Aber dann war der Fehler korrigiert und die Dose schnell gefunden. Vielen Dank für die nette Runde! - 11:35 - Out: Lanyard In: Kartenspiel

gefunden 01. Februar 2010 oeko61 hat den Geocache gefunden

Der Sehtest wurde erfolgreich absolviert.Gottsei Dank fing es nach dem Loggen wieder an zu schneien und die Spuren waren wieder weg.

Viele Grüße aus Düren, oeko61

gefunden 13. April 2009 gawin2000 hat den Geocache gefunden

Gut versteckt im Unterholz fanden wir den cache ein paar Meter neben unserem Ostereiversteck