Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Prerower Glühwürmchen

 Dies ist ein einfacher familientauglicher Nachtcache nahe dem Prerower Regenbogencamp. Er sollte mit einer einfachen

von Special K.     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Nordvorpommern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 27.384' E 012° 32.174' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 30. Mai 2006
 Gelistet seit: 22. November 2007
 Letzte Änderung: 26. September 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC4949
Auch gelistet auf: geocaching.com 

43 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
1 Ignorierer
832 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dies ist ein einfacher familientauglicher Nachtcache nahe dem Prerower Regenbogencamp. Er sollte mit einer einfachen Stirnlampe zu finden sein. Also schnappt euch im Urlaub eure Kinder und entführt sie zu einer kleinen Nachtwanderung im Darßer Wald. Bitte lange Hosen und feste Schuhe anziehen und nach der Suche auf Zecken kontrollieren. PS: An alle Papis: Lasst eure Kinder vorne weggehen, die werden sicher ihren Spaß dabei haben, die Glühwürmchen zu verfolgen. /p



Vor langer Zeit lebte im dunklen Darßwald ein gar garstiger Troll. Er war nicht halb so groß wie ein Mensch, hatte eine runzelige mit Fell bedeckte Haut und eine lange Nase mit einer großen schwarzen Warze auf der linken Seite und zwei riesige Augen.
Er lebte von Käfern, Spinnen und Würmern, die er zur Genüge im Wald fand.
In Prerow erzählte man sich, dass er mehrere hundert Jahre in den Wäldern Skandinaviens zu Hause war und bei der großem Sturmflut im Jahre 1872 am Nordstrand angespült wurde. Seitdem trieb er in Prerow des Öfteren sein Unwesen und bestahl wohlbetuchte Reisende.
Seit einigen Jahren hat man ihn jedoch nicht mehr gesehen. Der Sage nach soll er seine Schätze, die er von den Reisenden erbeutet hat, im Darßwald versteckt haben und in lauen Sommernächten sollen Glühwürmchen den Weg zum Versteck seiner Schätze beleuchten.


Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Darß (Info), Vogelschutzgebiet Vorpommersche Boddenlandschaft (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Prerower Glühwürmchen    gefunden 43x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 26. September 2019 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die auf geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Dieser Cache ist auf geocaching.com (GCWAVW) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt Monate zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht weiter existieren soll. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 20. April 2019, 14:08 Katzdackel hat den Geocache gefunden

Nach dem GC-Event am Strand besuchte ich nochmal die Glühwürmchen. Hier war ich im Dunkeln schon mal gescheitert. Im Hellen verlief es besser als bei Nacht. Die auf Reiswecken befestigten Reflektoren sind total verrostet und kaum noch zu erkennen. Trotzdem gelangte ich zielsicher zum Final. Die Dose schließt nicht mehr und das Logbuch ist feucht bis nass. Danke für den Cache.

gefunden Der Cache benötigt Wartung. Die Cachebeschreibung ist veraltet. 30. Oktober 2018, 17:55 wuffy hat den Geocache gefunden

Ach ja, den hier fanden wir nur mit Handytaschenlampen. Dabei war sehr hilfreich, dass das Final um die 300 m vom Startplatz weg ist. Die Blinkies sind sehr veraltet und bedürfen dringend einer Renovierung.

Aber meine Superspürnase gab keine Ruhe und schließlich fanden wir das Döschen!

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 21. September 2017 Nekromiko hat den Geocache gefunden

Endlich mal wieder ein Nachtcache!
Im Stockdunklen machten wir uns auf den Weg zum Startpunkt, parkten an der Wartespur der Rezeption, die ja eh zu hatte.

Die Reflektoren waren mehr oder weniger gut zu erkennen, aber der Weg ist ja recht eindeutig - bis er dann aufhörte und auch keine Reflektoren mehr zu sehen waren. Nach kurzer Suche, ob vielleicht doch noch irgendwo ein Weg weiter geht, oder Reflektoren in der Umgebung zu finden sind, suchten wir den Boden ab und fanden dann das Final.

Wir können uns nur den Vorloggern anschließen:
Bedingt kinderfreundlich, Reflektoren müssen mal "überholt" und das Ende der Strecke als solche gekennzeichnet werden.
Vielleicht sollten die Owner auch nochmal Urlaub hier machen ;-)

Ansonsten ein netter Nachtspaziergang. Dieser Wald bei Nacht ist schon schön!
Daher danke für's Herlocken!

Schöne Grüße
nekromiko

gefunden 05. August 2017 Drapodie hat den Geocache gefunden

Heute Abend beschlossen rama2012 und ich, uns an diesen Multi zu wagen. Die "Prerower Glühwürmchen" hatten wir schon längere Zeit ins Auge gefasst. Durch die vielen Meldungen anderer Geocacher, hatten wir diesen Nachtcache jedoch erst einmal beiseite gelegt und hofften auf die Wartung des Owners. Dann kam auf eimal die Nachricht von Tapinella rein und so wussten wir, wenn wir einmal wieder vor Ort sind und Zeit haben, dann können wir uns an diesen Multi wagen. Gesagt, getan.
Nachdem wir einige Minuten über den Weg zum Start diskutiert hatten, wussten wir auch endlich, dass beim Campingplatz ein kleines Stück des Weges nicht abgesperrt war, sondern den Weg ins Waldesinnere frei gab. Vom Start aus dauerte es nur wenige Minuten, bis rama2012 und ich am Ziel waren. Ein Hoch auf die Ledlenser von icke2063 und unsere flinken Füße, denn man möchte ja nicht von den kleinen Hubschraubern aufgefressen werden. ^^
Dennoch benötigten wir von der letzten Station aus ein wenig länger, bis wir den Final fanden, denn wir sahen zunächst das neu platzierte Glühwürmchen nicht. Also bogen wir falsch ab, bemerkten unseren Fehler jedoch schon nach wenigen Schritten. Dann ging es zurück und jetzt konnten wir auch den Reflektor am Baum erkennen, welcher uns dabei half, richtig abzubiegen.
Das Hindernis war dann schnell ausgemacht. Mal sehen, wie lange die Bäume hier liegen. Forstwege konnten wir jedenfalls keine Entdecken. Dank unserer guten Beleuchtung fanden wir am Ziel auch schnell die Dose (allerdings ohne die zusätzlichen Reflektoren zu bemerken) und durften uns in das Logbuch eintragen. Den Rückweg fanden wir auch ohne die Glühwürmchen, denn anscheinend führen mehrere Wege zum Campingplatz. :-)

Vielen Dank für das Ersinnen des Multis und das Verstecken der Dose! #1820
Vielen Dank auch an Tapinella für das Anbringen eines neuen Reflektors und die zusätzlichen Hinweise.