Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Burg Rotenstein

 Kleiner Feierabendcache auf historischem Boden

von Gunnbjörn     Deutschland > Baden-Württemberg > Rottweil

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 08.095' E 008° 35.324' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 19. Oktober 2007
 Gelistet seit: 04. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 22. April 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC4AA4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
165 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache führt Euch zur ehemaligen Burg Rotenstein am Eschachübergang zur Burg Wildenstein am alten Weg von Rottweil nach Villingen. Die ehemalige Burg Rotenstein war lange Zeit Eigentum der in Rottweil sehr bedeutenden Familie Bletz, wurde aber im 18.Jh. an die Reichsabtei Rottenmünster verkauft. Die letzten Gebäude der Burg wurden erst Anfang des 20.Jh. abgetragen. Heute sind nur noch spärliche Mauerreste und die Burggräben vorhanden.

In der Nähe des Parkplatzes findet Ihr eine stilisierte Muschel auf einem blauen Schild, dort startet Ihr den Rundweg.

Zählt die deutlich sichtbaren gelben Linien der Muschel, das Ergebnis ist A.
Wie weit ist es von hier nach Schwenningen, das Ergebnis ist BC.

Folgt nun dem Weg nach unten bis zu N48°08.000 E008°34.890. Nördlich von Euch seht Ihr oberhalb der Stufen einen Wegweiser an einem Baum.

Wieviele km sind es von hier zur Ruine Wildenstein, das Ergebnis ist D.
Wie häufig kommt auf dem Schild der Buchstabe "F" vor, das Ergebnis ist E.

Folgt dem kleinen Pfad in Richtung Norden bis zu den folgenden Koordinaten N48°08.EBC E008°35.ED0. Dort angekommen findet Ihr die Lösung zu den folgende Fragen:

F = In welchem Jahr wurde die Burg erstmalig erwähnt?
G = Wann kam die Burg in den Besitz der Familie Bletz?
H = Die Burg wurde für 70000 Gulden verkauft, in welchem Jahr war dies?
I = Der Rotenstein wurde abgebrochen, wann geschah dies?

Den Cache findet Ihr bei N48°08,I-F-(A*BC)-516' E008°34,H-G-6+(A+BC+D+E)*30'

Viel Spaß beim suchen und finden ...

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Eschachtal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burg Rotenstein    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. November 2012 Brunosl hat den Geocache gefunden

gefunden 27. April 2011 SMUD hat den Geocache gefunden

Auch unseren zweiten Cache gefunden. Schöne Runde. Danke

Out:  ---

In: Schlüsselanhänger

SMUD

gefunden 04. Oktober 2009 Gummibär13 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war unsere Premiere. Er war recht leicht zu finden und auch gut beschrieben. Es hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht. Wir hatten leider keinen Stift zur Hand um uns ins Buch einzutragen.

Cache in: Feuerzeug

Cache out: Karabiner

gefunden 17. August 2009 Geo-Gronis hat den Geocache gefunden

Landschaftlich wunderschöner Cache!

 War relativ leicht zu finden - nachdem wir ein paar Kilometer im Eschachtal herumgeirrt sind, bis wir unseren Rechenfehler entdeckt hatten...;-)

 

Vielen Dank!

Die Geogronis

gefunden Empfohlen 13. April 2009 Eisfuchs hat den Geocache gefunden

Bei dem schönen Frühlingswetter musste ich trotz Zeitmangel noch unbedingt Cachen. Da ich in der Nähe war viel die Wahl auf diesen Cache. Ich muss sagen, der hat mir richtig gut gefallen. Landschaftlich schön und historisch interessant. Die Aufgaben sind alle gut zu lösen und das Final ist auch nicht schwer zu finden.
In: TB   Out: -

TFTC Eisfuchs