Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Seltsame Objekte

 Rätselcache zwischen Ruhr und Wupper

von wim47     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 21.400' E 007° 10.800' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 0.6 km
 Versteckt am: 10. Dezember 2007
 Gelistet seit: 10. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 02. November 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC4B23
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
155 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Zwischen Wuppertal und Essen verkehren häufig Flugzeuge auf dem Weg zum Airport Düsseldorf.
Beim Rückflug aus dem Urlaub sahen wir kürzlich in diesem Gebiet zwei äußerst seltsame Objekte.
Da wir sehr aufgeregt waren, sind die Fotos leider unscharf !
  

 
Sind das neue Raketenabschußrampen ?
Hat die NASA jetzt auch eine deutsche Filiale ? 
 

   Detail-Aufnahme Objekt"Süd"             Östliches Tunnelportal
 
Wie wir erfuhren, entstand vor einigen Jahren ca. 1 km von den seltsamen Objekten entfernt ein Tunnel, durch den aber kein Mensch hindurchgehen darf.
 
Stelle fest, in welchem Jahr dieser Tunnel fertiggestellt wurde. A = Quersumme des Fertigstellungsjahrs.
 
 

             Grenzbach
 
Vor langer Zeit lagen die Standorte des Tunnels und der beiden seltsamen Objekte in zwei verschiedenen Ländern. Hier verlief die Grenze zwischen den Franken und den Sachsen, später zwischen der Grafschaft Mark und dem Herzogtum Berg. Es gab Zeiten, da galt das preußische Landrecht auf der einen und das napoleonische Recht auf der anderen Seite. Hier wachten Zöllner und wateten Schmuggler durch einen Bach, der übrigens auch eine bedeutende Sprachgrenze war.
Heute liegen beide Bachseiten, die seltsamen Objekte und der Tunnel in einer einzigen Stadt.

Wie lautet der Name des Bachs, der hier Länder, Völker und Sprachen voneinander  t e i l t e  ?
Ermittle die Anzahl der Buchstaben des Bachnamens (ohne den Zusatz "...bach"). Dies ist der gesuchte Wert B.
 


Eine der ersten Eisenbahnstrecken
 
Im 19.Jahrhundert ließ ein am 22. Februar 1793 in Hagen-Haspe geborener Unternehmer und Politiker entlang dieses Baches eine der ersten Eisenbahnstrecken auf deutschem Boden bauen.
 
Wie hieß dieser Eisenbahn-Pionier, nach dem übrigens auch ein Gewässer benannt ist, mit Nachnamen? Die Buchstabenanzahl ist der Wert C.


    
Die Aufgaben A - C können am PC gelöst werden.

Zwischenkontrolle: Die ungefähren Koordinaten des Objekts "Süd" (max. 30 m Abweichung) lassen sich mit www.geochecker.com überprüfen.

Wenn Du keinen Herzschrittmacher hast*), kannst Du Dich jetzt an die beiden seltsamen Objekte heranwagen !
 
Ein Fußweg führt südlich von Objekt "Süd" in Richtung NO an einer Zaunanlage vorbei.
Achtung ! Bei Regen kann es hier stellenweise sehr matschig sein !

Genau dort, wo die Zaunanlage einen Knick nach NW macht, sieht man vom Weg aus beide Objekte in einer Linie hintereinander (außer bei Nebel);
das südliche Objekt verdeckt an dieser Stelle das nördliche Objekt.

Wenn Du Dich jetzt einmal umdrehst, siehst Du einen Baum mit Wanderzeichen an dem Du 2 Ziffern findest.

Addiere beide Ziffern zum Wert D.

Achtung! Die Wanderzeichen sind am Baum doppelt vorhanden. Bitte aber nicht doppelt rechnen !

Die o.g. Koordinaten sind ohne jede Bedeutung.
 
Die Final-Koordinaten lauten: 
N51° (Cx3) . NULL (Ax10+B-2)    E07° (A+B) . (D-1) (C-B) (A+D)


Parken kannst Du an verschiedenen Stellen ca. 300 - 600 m entfernt vom Objekt"Süd".

Es sind auch Rundwege möglich. Eine große Wandertafel befindet sich ca. 300 m südwestlich vom Objekt "Süd".

Beispiel: Gehe vom Versteck in Richtung NO bis zu einer kaum befahrenen Straße. Halte Dich ab jetzt immer links. (ca. 2 km).

Und noch was:
Wenn Du in der Nähe "seltsame Geräusche" hörst, dann sind das Galloways, eine Rinderrasse aus Schottland, die für die ganzjährige Freilandhaltung geeignet ist. Die Weide liegt nicht weit vom cache entfernt.
 
  
Viel Freude bei der Suche wünscht das TEAM WIM47.
    
*) Der Hinweis auf den Herzschrittmacher ist kein Scherz. Am Zaun findet man entsprechende Warntafeln !
   (Danke an Ralf_SG für den Hinweis.)

  seit 01.01.08

FTF by LONDON RAIN

Dieser cache ist bei www.geocaching.com gelistet unter GC17WTH und bei www.opencaching.de unter OC4B23.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Niederbredenscheid - Elfringhausen (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Seltsame Objekte    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 19. Januar 2015 Lineflyer hat den Geocache gefunden

Nach dem ErsteHilfe-Lehrgang und der dadurch gesparten Pendlerzeit bot sich die Gelegenheit dieses gelöste Rätsel vor Ort bei einer kleinen Wanderung zu loggen. Der Outdoorpart war problemlos und nach wenigen Sekunden hielt ich das Logbuch in der Hand.

Danke für die Archivierungsvorwarnung und den Cache.

TFTC!
#2383

Geloggt mit c:geo für Android - www.cgeo.org

gefunden 10. Mai 2013, 17:30 Team Shark Attack hat den Geocache gefunden

Warum ist der denn archiviert? Den gibt's doch noch.. bitte bitte erhalten!

Das Rätsel war schon länger gelöst. Nach dem Wim Multi wollten den ehem. Wim Mystery noch loggen, so ging es bei schönem Wetter noch hoch zur Dose. Hat uns wunderbar gefallen und ich habe auch gleich mal eine Mystery Coin und zwei TB's dort gelassen. Besten Dank an Bernando fürs Übernehmen dieses wirklich spannend gemachten Mysteriums Happy hunting sagen die Sharky's aus Essen - TFTC!

gefunden 30. Dezember 2012 Lindencacher hat den Geocache gefunden

Nicht nur die Rätselteile 1-3, sondern auch der 4. Teil konnte am PC gelöst werden. icon_smile_wink.gif

Mit dem Ergebnis konnten wir dann heute direkt im ersten Anlauf die schöne Dose schnell finden.

In: TB
Out: -

Vielen Dank!

gefunden 08. Februar 2011 Sennencacher hat den Geocache gefunden

Schönes Rätsel, schöne Dose, unsere Nummer 4 an unserem ersten Cache-Tag.

 

TFTC

 

Die Sennencacher

gefunden 19. Februar 2010 Bernando hat den Geocache gefunden

Diese sonderbaren Objekte sind wirklich recht auffällig :-). Aber der Cache geht in der natürlichen Umgebung fast unter. Ich stand direkt davor und sah ihn trotzdem erst nicht. Prima Dose, echt authentisch, habe kleinen Schlüsselanhänger hinterlegt und die CD mitgenommen. Soweit ist alles wieder gut deponiert. 

Danke für diesen netten Einfall. Bernando