Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Far From Civilization

 Ski-touring cache at the heart of the "Tote Gebirge"

von salzkammergut     Österreich > Steiermark > Liezen

N 47° 39.092' E 014° 00.688' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. Dezember 2007
 Gelistet seit: 31. Dezember 2007
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC4CD3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
192 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

The "Tote Gebirge" covers over 1000km² and is the largest limestone plateau in the Eastern Alps. A winter or spring ski-traverse will be an unforgettable experience and you are almost guaranteed to be alone. The cache is situated half-way along the long leg from the Pühringer-hut to the Tauplitz-Alm. Its location is on the marked trail - no detour necessary.


Best time: February to April (Depending on conditions also possible in December (short days!) or May).
Not recommended in summer due to dwarf-pine cover.

Recommended route:
Times are for good snow without track and can be significantly higher if snow is deep or wet. Possible en-route peaks are in italics.

Tag 1: LoserhütteGrießkogelWildenseehütte (3-4 Std)
    oder Offensee — Weißhorn — Wildenseehütte
Tag 2: Wildenseehütte — AppelhausRedender SteinHochkogelPühringerhütte (4-5 Std)
Tag 3: Pühringerhütte — FAR FROM CIVILIZATIONWeisse WandPlanka MiraGrosses Tragl — Tauplitz (Linzerhaus/ Hollhaus) (5-7 Std)

Alternative:
Tag 3: Pühringerhütte — Gr. PrielPrielschutzhaus (4-6 Std)
Tag 4: Prielschutzhaus — FAR FROM CIVILIZATION — Tauplitz (Linzerhaus/Hollhaus) (7-11 Std)

Possible extension:
Zusatztag 1: Tauplitz — Liezenerhütte (4-5 Std)
Zusatztag 2: Liezenerhütte — Wurzeralm (4 Std)

Many other routes are possible

Very fit hikers can find the cache during a day excursion (March/April; >40 km!)
Loser - Stögerweg - Hochklapfsattel - Augstwiese - Appelhaus - Jägerleiten - Große Wies - Hochkogel - Elmwiese - Hetzkogelsattel - Gastkar - Schneiderkare - Steirerseealm - Tauplitz (9-11 Std)

Hint
The trip is also possible in the opposite direction but this is not recommended as one misses two interesting descents

ATTENTION:
  • This is an alpine cache. It should only be attempted if you are experienced, well equipped and fit and conditions are good. Although the track is marked with wooden poles, they are sometimes very far apart or missing and cannot be seen when the visibility is poor. Navigation with the 1:25.000 map of the Austrian Alpine Club is difficult due to the undulating terrain which has few clear structures. Make sure to enable the tracking function of your GPS to allow a track-back in case of bad weather.
  • Check whether huts are open - some need a special key
  • Watch for sinkholes - don't traverse depressions

Have a good time - Far From Civilization ...
Even more remote: Further From Civilization



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ng onfr, haqre n fgbar

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Impression von unterwegs
Impression von unterwegs
Unterwegs bei wenig Schnee
Unterwegs bei wenig Schnee
Blick zum Cache
Blick zum Cache

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Far From Civilization    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 11. Mai 2008 salzkammergut hat eine Bemerkung geschrieben

Im Rahmen einer Eintagesdoppelüberquerung Tauplitz-Gr. Priel-Tauplitz den Cache kontrolliert. Auch wenn die Temperaturen in der Nacht nicht unter den Gefrierpunkt sinken, so reicht es für eine gute Harschdecke, die bis etwa Mitte des Vormittags ein rasches Vorwärtskommen ermöglicht. Derzeit sehr gute Bedingungen wohl noch bis Ende Mai möglich.

Wer den Cache nicht im Rahmen einer zwei- oder mehrtägigen Durchquerung heben will (wie wäre: Tauplitz-Pühringerhütte gefolgt von Pühringerhütte-Loser) kann auch vom Parkplatz Tauplitzalm in 2.5-3.5 Stunden zum Cache gehen und dann noch Weisse Wand und/oder Plankamira anhängen. Früh starten!

Bilder für diesen Logeintrag:
Blick über Plateau vor SonnenaufgangBlick über Plateau vor Sonnenaufgang
Erste Sonnenstrahlen am DachsteinErste Sonnenstrahlen am Dachstein
Blick über Plateau zu MittagBlick über Plateau zu Mittag