Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Fährloren

 Wieder ein Fähranleger...

von nilsk     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 32.221' E 009° 59.115' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 26. März 2006
 Gelistet seit: 03. Januar 2008
 Letzte Änderung: 04. Januar 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC4D88
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
2 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Fähranleger ist leicht per Boot zu erreichen. Auf dem Landweg kann man ihn auch erreichen, aber es sieht etwas komisch aus, denn obwohl der Anleger für die öffentlichkeit zugänglich ist (da hält sogar ein Linienbus) so muss man doch ein Firmengelände überqueren (das ist aber erlaubt, nichtangehörige sollen einfach immer der weißen Linie folgen).

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fährloren    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. April 2007 fine_turtle hat den Geocache gefunden

Vorm Losfahren Logs lesen hätte geholfen, dann hätten wir die Utensilien zur Cacherettung dabeigehabt. So konnten wir nur einen neuen Logstreifen spendieren. icon_smile_sad.gif
Was für ein genialer Ort!!! Es schaukelte wie doll als die Hafenrundfahrer vorbeifuhren, sehr spassig.
Auf dem Rückweg hatten wir eine kleine Panikattacke, weil das Tor nach draussen geschlossen war. Zum Glück wurde auf unser Klingeln ohne viele Fragen geöffnet.

TFTC
die fine_turtle

gefunden 15. April 2007 NDR hat den Geocache gefunden

gefunden 13. März 2007 Oschn hat den Geocache gefunden

Als ich zuletzt hier war, war gerade die Queen Mary 2 in den Hafen eingelaufen. Das war im Sommer 2003.

Frag mich bitte nicht, wie und wieso, aber die äußerlich saubere und intakte Dose war innerlich komplett geflutet. Ich hatte gerade die innenliegenden Papiere vor mir auf dem Deckel einer Kiste am Anleger ausgebreitet, als die Hafenfähre gegen 19:30 Uhr kam. Also hastig alles zusammengerafft, die Brücke hochgejagt und irgendwo im Schatten versteckt, bis der Kahn wieder abgelegt hatte.
Dann das Zeug im Schein einer gelblichen Lampe ausgebreitet und mit dem Handy ein Beweisfoto gemacht (schicke ich per Mail zu), denn das Logbuch hatte sich schon so weit aufgelöst, dass es nicht mehr beschreibbar war.
Leider hatte ich weder Ersatzlog noch ZipLoc-Beutel am Mann, und den Weg zurück zum Oschnmobil mochte ich nicht noch zweimal gehen. Ich bitte um Verständnis. Die Dose liegt nun wieder dort, wo ich sie fand.
To cut a long story short: Cache needs maintenance.

TNLN
Oschn

gefunden 18. Februar 2007 warrel hat den Geocache gefunden

Bei schönstem Sonnenschein mit der ganzen Familie den zweiten Anlauf unternommen, fast schon abgebrochen als meine Frau mich auf ein Hinweisschild aufmerksam machte. Ich glaubte mich zu erinnern ("richtig, dazu gab es doch einen Hint"), suchte nochmal und wurde fündig!
Zu Hause haben ich gerade festgestellt, dass der Hint für einen anderen Anleger-cache von nilsk galt. Aber egal - gefunden ist gefunden[:D].

Danke für den Cache mit schönem Blick auf den Hafen!


PS: Die Logstreifen sind total durchnässt!

warrel

gefunden 25. November 2006 antenne hat den Geocache gefunden

Ja, das war wirklich abenteuerlich mit dem Auto. Aber es geht. Der Cache war schnell gefunden, ganz ohne einsauen. Gleich danach kam ein Radfahrer vorbei.
Danke für den Cache und viele Grüße, Uwe und Anette