Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Neu St. Heribert

 Ein kleiner Kirchenmulti

von gallotia     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 56.208' E 006° 58.374' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.05 km
 Versteckt am: 17. November 2007
 Gelistet seit: 20. Januar 2008
 Letzte Änderung: 03. Juli 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC4F16
Auch gelistet auf: geocaching.com 

44 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
57 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Neu St. Heribert

Neu St. Heribert ist eine dreischiffige Pfeilerbasilika im Kölner Stadtteil Deutz. Das Prunkstück der katholischen Kirche ist der Heribertschrein, der die Reliquien des Erzbischofs Heribert von Köln und Gründers der Abtei Deutz aufbewahrt.
Die Kirche liegt auf dem Grundstück des ehemaligen Tempelhofs an der Deutzer Freiheit, dessen Name auf den geistlichen Ritterorden, den Templerorden, zurückgeht. Ursprünglich war der Hof im Besitz der Benediktinerabtei St. Pantaleon. Im Frühmittelalter übergab das Kloster alle rechtsrheinisch liegenden Güter als Lehen dem Templerorden. Nachdem der Orden 1312 aufgehoben wurde, gingen die Besitztümer als Lehen an den Johanniterorden. Im Zuge der Säkularisierung wurde 1803 der Tempelhof enteignet.
Neu St. Heribert wurde von 1891 bis 1896 unter der Leitung des Düsseldorfer Architekten Caspar Clemens Pickel im neuromanischen Stil errichtet. Den Grundstein brachte der Fabrikant Peter Stühlen vom Jerusalemer Ölberg mit.
In den Türmen hängt ein interessantes und historisch wertvolles Geläut, das in seiner Zusammenstellung einmalig ist.

Quelle und weitere Information:

http://de.wikipedia.org/wiki/Neu_St._Heribert

Im Cache befindet sich eine Kopie meines Templar Coins, die dort verbleiben soll.

Um den Cache zu finden, schaue Dir die Kirchentür genauer an.
Neben diesem knienden Herrn (s.Bild) steht ein Name an der Tür. Der Buchstabenwert des 4. Buchstaben des Namens sei A. Der Buchstabenwert des 1. Buchstabens des Namens sei B. Der Cache liegt von der Kirchentür aus in (A)(A-1) Meter und ((9*B)+6) Grad.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nz snyyraqra Jnffre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Kirchenansicht
Kirchenansicht
Kirchentuere
Kirchentuere

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Neu St. Heribert    gefunden 44x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 29. August 2010 Team JJNC (rexily) hat den Geocache gefunden

Diese Dose ist eine von vier Caches, die wir heute bei einem Besuch in Köln mit interessierten Freunden gemeinsam gefunden haben.
TFTC
rexily (JJNC)

gefunden 27. März 2010 Erkman84 hat den Geocache gefunden

Schon über Geocaching.com geloggt, jetzt hier nachgeloggt.

TFTC

gefunden 29. November 2009 ralli71 hat den Geocache gefunden

Schöner schneller kleiner Multi; hat sich der Konzertbesuch ja doppelt gelohnt...
Vielen Dank für den Cache sagt ralli71

gefunden 19. November 2009 Team Liner hat den Geocache gefunden

Der letzte Cache heute in Köln.
Vielen Dank und Grüße
Erhard

gefunden 14. Oktober 2009 TeamTauschRausch hat den Geocache gefunden

Ein Zettelchen von uns hat noch reingepasst. Mal ein etwas anderer Kirchencache, TeamTauschRausch hat's Spaß gemacht!