Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die Rüden vom Kollenberg

von maulwurfpauli     Deutschland > Bayern > Miltenberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 46.421' E 009° 21.404' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.8 km
 Versteckt am: 29. März 2008
 Gelistet seit: 31. März 2008
 Letzte Änderung: 08. Juni 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC55D3

1 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
14 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

In diesem Mystery Cache ist das Wappen der Rüden vom Kollenberg zu finden. (bitte im Cache belassen)


Wegweiser

StageNameKoordinateAufgaben
Kapitel 1Am Schilde, im BildeN49 46.421, E9 21.404 
Kapitel 2Der Stein der WeisenN ?, E ? via Stage 1Zahl A
Kapitel 3Das magische DreieckN 49 46.(593+A), E9 21.(108+A)  
Kapitel 4Die 2 GefallenenN ?, E ? via Stage 3Zahl B
Kapitel 5Die InschriftN49 46.(409+B), E9 21.(A*3+5)Zahlen C und D
Kapitel 6Hohler BaumN49 46.(D*18-2), E9 21.(C:9)+(D*3)-1 
Kapitel 7Die PechnaseN ?, E ? via Stage 6Zahl E
Kapitel 8EingemauertN49 46.(D*E+E), E9 21.(D*B+13) 
Kapitel 9Die ErleuchtungN ?, E ? via Stage 8Zahlen F und G, kein Satelitenempfang gar nicht
Kapitel 10Die BefreiungN49 46.F, E9 21.G Zahl H
EpilogDas Wappen der RüdenN49 46.(H+A+A+D-2), E9 21.(H-B)Das Wappen ist im Finalcache enthalten


Anmerkungen

Bezahlbar macht sich die Mitnahme einer guten Taschenlampe, einer UV Lampe sowie ein Grundrißplan der Collenburg. Schließlich kann das Mitführen eines Fernglases und Taschenrechners nicht als hinderlich gelten. Alle Koordinaten wurden mit EGNOS Korrektursatelit und 50 Messungen gemittelt. Die Werte liegen zwischen 4 und 7 m Genauigkeit.
Spoiler beinhaltende Zeilen wurden in den verschlüsselten Hinweis verschoben. Mit Spoilerzeilen gut einen Stern leichter. Verderbt euch aber nicht den Spaß und schaut erst nach erfolgreicher Suche hinein (ggf. auch bei aufkommenden Verzweiflungsattacken).


Durch Brombeerzweige und sonstige grüne Überwucherungen, vor allem im Frühjahr und Sommer (was sich bei der jetzigen Anlage des Caches nur vermuten läßt), kann es ab und zu etwas stachelig werden, zieht derothalben entsprechende Kleidung an. Nirgendwo nicht muß Erde gegraben werden. Bittet achtet auf rutschige Passagen durch Blätter, Regennässe und Abrutschen bei Hanglagen etc.! Die gesamte Runde inkl. Rückweg sollte Euren Tracklog nicht über 2 km beanspruchen (Freudensprünge beim Finden der Stages inbegriffen). Die Begehung ist auf eigene Gefahr!
Die Collenburg hat einen sehr schönen und machtvollen Eingang, es ist ein Torbau mit reichgegliederten Portal. Zwischen Ringbauten und zwei Wohnbauten ist ein schmaler Zwinger. Beide Wohnbauten haben einen Treppenturm. Große Teile der Burg wurden vermutlich im Laufe der Zeit abgetragen und die Steine wohl auch vielfach als Baumaterial für die umliegenden Hängegärten benutzt. Dennoch kann man heute aber noch immer Teile der Wohngebäude, des Torhauses, des Berings und der vier Außentürme besichtigen. Seltsamerweise hat diese Burg wohl gar keinen Bergfried besessen.


Erstaustattung:

  • Ein Geocachehinweis für muggles (bitte im Cache lassen)
  • Logbuch mit Stift (bitte im Cache lassen)
  • Das Wappen der Rüden vom Kollenberg (bitte im Cache lassen)
  • Silica Gel (bitte im Cache lassen)
  • 1 Erstfinderurkunde FTF
  • 1 DVD Crazy Machines - Die Erfinderwerkstatt
  • 1 Flachmann Jägermeister, neu, unbefüllt
  • 1 Schlüsselanhänger Ferrari
  • 1 Reiseschach / - mühle
  • 1 Plastikop
  • 1 CD Bigbandsound
  • 3 Geocache Groundspeek Folder
  • 1 blauer Flummi
  • 1 Tüte mit 20 Wasserbombenballons
  • 1 elektronisches Spiel - Geox
  • 1 Riesenkugelschreiber

  • Cache:


    1. Wollt Ihr mehr über die Rüden vom Kollenberg erfahren?, so könnt Ihr deren Geschichte bei Andreas Bauer im Internet nachschlagen.
    2. Er hat die Sag' hier aufgeschrieben, jene erzählt, wie die 2 Jungen am Leben blieben.
    3. Verschnürt im Sack sollten sie auf des Maines Grund sinken, nur knapp tat man sie retten vorm sich'ren Ertrinken.
    4. Es war 1214, vor knapp 800 Jahren, die Burg wardt erbaut, deren Herren sie waren.
    5. Sie trieben ihr Unwesen zu jener Zeit: 1310 - 1635 waren die Rüdt' hier die Edelleut'.

    6. Als junge Knaben haben sich die Rüdt' auf der Burg oft versteckt und auf ihrem Spielgrund so manchen Schabernack ausgeheckt.
    7. Wollt' Ihr den Cache behende finden?, so müßt Ihr Euch nicht wenig schinden.
    8. Nicht nur Geschick und Wagemut, nein auch des Hirnes ganze Glut, wird nun gebraucht, bis daß zuletzt der Kopf Euch raucht.
    9. Und habt Ihr zum Final geblasen, könnt Ihr Euch freuen über Maßen ...
    10. ...auf einen Multi Rätsel Cache, gelingt's Euch nicht, so wars nur Pech ! ;-((

    11. Der Parkplatz N49 46.414 E9 21.412 ist Euer Mühen Beginn, ein Schild - Stage 1 - sei Euer Startgewinn'.
    12. Was führe ich nun dort im Schilde ?, wenn Ihr es wißt, seid Ihr im Bilde !
    [..]
    14. Stage 2: Der weise Stein - der Stein der Weisen, die Zahl obenauf (=Zahl A), sie wird Euch den Weg zum nächsten Orte weisen.
    15. Am magischen Dreieck, dem Stage Nr. 3, gehts weiter bergan, hinauf bis zur Biegung, zum Hohlweg fortan.
    16. Dort, wo träge zwei Gefallene sich kreuzen, darfst Du kurz ruhn und die Nase Dir schneuzen ;-)
    17. Welch römischen Buchstaben formen sie hier?: In den deutschen Zahlenwert konvertier' ! (=Zahl B). Daß war der Stage mit der Nummer 4.

    18. Weiter gen Süden zum mächtigen Eingangsportal, die Inschrift von Stage 5 birgt das Literal (=Zahl C), nimmst Du hier nur die Jahreszahl.
    19. Die breite Treppe bringt Zahl D, zählst Du die Stufen, die ich seh'.
    20. Von hier oben kannst Du den Gesuchten bereits im Südosten erblicken, es bleibt Zeit, schnell noch ein schönes Foto zu klicken.
    21. Nun mache Dich auf zur verkohlten Rinde, Stage 6 wartet hier, wertes CacheSuch Gesinde;-)
    22. Die Koordinaten weisen Euch zu einem der Vieren, schaut dort in die Tiefe, denn Ihr müßt anvisieren ...
    23. ... die Pechnase aus Stein. Nehmt sie als Kimme und als Korn - doch beugt Euch nicht zu weit nach vorn !
    24. Merkt Euch von Stage 7 Zahl E und rechnet gut bedacht, so solltet Ihr finden Stage Nummero Acht:

    (Sollte hier der gesuchte Zahlenhinweis gemuggelt oder witterungsbedingt nicht sichtbar sein, so könnt Ihr die Zahl E auch alternativ ermitteln: Nehmt den Zahlenwert des Buchstabens, den die Pechnasenöffnung formt. Dreht Euch dabei leicht nach rechts, denn ein "O" wäre zu einfach.)

    25. An der Mauer, 4 zu 4, mittig liegt, was Dein Begier,
    [..]
    32. Hättest Du's bis hier geschafft, erwartet Dich nach Nummer 8 die wahre Pein am Grusel - Stage Nummero Neun.
    33. So kurz und knapp vor dem Final, ereilt Dich nun die Höhlenqual.
    34. Diesen Cache, den mußt Du büßen, Jeepers Screepers läßt schön grüßen ...
    35. Gleich einem Schlangenmensch beengt, durch Eisenstangen man sich zwängt,
    36. Die Stimmung ist hier sehr beklommen, nun muß Dir die Erleuchtung kommen.
    37. Zwei Werte brauchst Du, Ost und Nord, dann kannst Du weg von diesem Ort.
    [..]
    40. Einsam steht er, ganz allein, kommst du hier ü-ber-haupt rein ?
    41. Von drei Brüdern scheints' gemieden, wacht er hier sehr abgeschieden,
    42. Kärglich, dort im West-Nord-Westen, muß Stage 10 sein Dasein fristen.
    43. Stage 9 war schlimm, doch Stage 10 wird schlimmer, hast nur einen Hoffnungsschimmer
    44. Schmale Löcher, viel zu klein, bringen Dir kein Glück allein.
    45. Mauern dicke, hoch und träge verwehren Dir die Zugangswege.
    46. Diesmal kannst Du Dich nicht winden, keine passend Öffnung finden.
    47. Eingemauert in des Dunkel Reihen, mußt Du nun Stage 10 befreien!?
    [..]
    50. Wenn Ihr das Dunkel konnt besiegen, finale Ziffern konntet kriegen,
    51. so steuert jene zügig an, auch wenn ich's nicht mehr ändern kann.
    52. Verblüfft muß ich Euch zugestehn, Ihr seid zu schlau, kann's nicht verstehn.
    53. Hebt den Final aus dem Versteck. Gebt 8!: Sind alle muggles weg ?
    [..]
    55. Nehmt' Euch was raus, legt etwas rein, der nächste Cacher findets fein.
    56. Und hat es Euch gar Spaß gemacht, gar etwas Schatzfieber entfacht,
    57. so schreibt ein kleines Lob und loggt, so habt's den Nächsten dieselbe Suppe eingebrockt.
    58. Ihr wart nicht lasch, noch wart Ihr faul,
    59. drum grüßt Euch herzlich maulwurfpaul.


    Glossar:

    Bergfried: Hauptturm einer Burg
    Bering: Ringmauer um eine Burg, mit Türmen, Wehrgängen und Schießscharten
    Pechnase: Die Pechnasen, die häufig als Kranz Teilstücke des Wehrgangs ausmachten, dem so genannten Pechnasenkranz, dienten der Verteidigung. Oben auf der Burgmauer, entlang der Mauerkrone, befand sich häufig ein Wehrgang, auf dem Bogenschützen und kleine Katapulte zum Einsatz kamen und Deckung fanden. Teile des Wehrgangs standen nach außen weiter vor als die Mauern darunter. Sie waren aus Stein und ragten ein ganzes Stück nach vorn. Im Boden dieser Pechnasen befanden sich Löcher. Durch diese konnten Steine auf die Angreifer geworfen, aber auch heißes Pech oder Öl, Ätzkalk oder Unrat durch die senkrechten Schächte nach unten gegossen werden. Wer meint, bei der erwähnten Pechnase der Collenburg könne es sich auch um ein anderes Gebrauchsmittel des alltäglichen Bedarfes handeln, möge u.U. gut Recht haben.
    Zwinger: Raum zwischen einer niedrigeren äußeren Mauer und der inneren stärker befestigten eigentlichen Ringmauer.

     


    Zusatzinfos:

    Dieser Multi-Rätselcache kann in Kombination mit der Zwei-Burgen-Wanderung erlaufen werden.

    Die wilde Burg (Henneburg - Stadtprozelten). bietet sich als weiterer Cache entlang dieser Wanderung zum Lösen an, entweder zu Beginn oder am Ende. Ein Grundrißplan der Collenburg gibt es bei wikipedia/presse03. Weitere Infos und Parkmöglichkeiten zur Collenburg in der Burgenwelt.

    Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

    Svany haq Fgntr 6 fvaq Trfpujvfgre.

    13. Anah, anah, Anab, arva, arva, nz Fpuvyq fb xyrva, xnaa qbpu rva Pnpur avpug jvexyvpu frva?!)

    26. ...eähz' jrt qra Fgrva, fb tyüpxg rf Qve ... orvanu -
    27. qraa wrgmg jveqf qrz vz Zntra synh, qre uvre iretrffra frva HI !
    28. Buar HI yäßg fvpu avpug yrfra, jnf nhs qrz Fgntr qvr Fpuevsg trjrfra.
    29. Oribe Vue wrgmg anpu Unhfr ynhsg, haq Rhpu qnorv qvr Unner enhsg,
    30. orqnes rf rvarf xyrvara Xarpugf, fhpug rvasnpu rvara Zrgre erpugf.
    31. Haq ung qvr Onggrevr abpu Fnsg, fb yöfg fvr wrar Mnhorexensg.

    38. Fvr fvaq anpu Uvzzryfevpughat srva fbegvreg, sneoyvpu irefpuvrqra nhffgnssvreg.
    39. Qre rvar ebg, qre naqer jrvff, qnff vfg qrf Pnpuref Ybua haq Cervf. ( = Mnuyra S haq T).

    48. Qbpu unyg! Avzz 'ar Ynzcr na qvr Fgvear, cnenyyry mh Qrvare Ovear,
    49. Yrhpugr fb orvz Nhtr anu, ehsfg vz Svafgera onyq "Nunn!" haq Qve jveq fb znapurf xyne! ( = Mnuy U)

    54. Qvr Yhsg uvre bora (N+N+Q+4 z) vfg ivry qüaare, vpu uöe fpuba Fgöuara haq Trjvzzre

    A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
    N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

    Hilfreiches

    Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Spessart (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Bayerischer Spessart (Info)

    Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
    Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
    Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

    Logeinträge für Die Rüden vom Kollenberg    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

    Hinweis 08. Juni 2008 maulwurfpauli hat eine Bemerkung geschrieben

    Hatte heute alles für die Wiederauflebung meines Erstlings dabei. Doch die Entrindung (!) des Stages 1 war dann der endgültige Blattschuß dieses Caches. Nach dem Finalklau und Stage 3 Zerstörer muß hier wohl ein wirklich sehr beflissener Geocachgegner am Werk gewesen sein.
    Vielen Dank sagt mwp.

    gefunden 31. Mai 2008 ElefantenKuh hat den Geocache gefunden

    zusammen mit geolinus und dem owner gesucht & leider nicht alles so gefunden wie erwünscht [:(]

    bis auf die gemuggelte stage 3 und die final dose war jedoch alles gut zu finden. ok, ohne den ein oder anderen tipp vom owner hätten wir aber wohl teilweise etwas länger suchen müssen [:D]
    besonders die abweichung unserer 3 gps geräte an einer station hat uns sehr überrascht [:O]

    die final location ist aber echt klasse! [:)]
    es wäre zu schade, wenn der cache archiviert werden würden.
    und außerdem hast du sicherlich schon viel zeit in das erstellen der stages und der beschreibung investiert - da sollte sich doch bestimmt jemand finden der den cache adoptieren möchte.
    (da ich selbst zu weit weg wohne, ist es für mich mit der adoption leider schwierig, sonst würde ich es gerne machen)

    -no trade (mangels munibox [:(])

    dennoch vielen dank für die nette runde!


    #221
    Gruss ElefantenKuh

    Hinweis 03. April 2008 maulwurfpauli hat eine Bemerkung geschrieben

    Habe noch einen Witterungsschutz für Stage 7 in Zeile 24 eingebautWink

    Hinweis 31. März 2008 maulwurfpauli hat eine Bemerkung geschrieben

    Viel Spaß beim Finden!
    Das ist mein bisher spannendster, anspruchsvollster, fantasiereichster und bester Cache!

    O.k., es ist mein erster.

    Bitte habt Weitsicht beim Suchen der Stages und Nachsicht mit mir und meinem Novizencache. (Feedback gerne zu Schwierigkeit und Terrain oder, falls ich etwas nachbessern soll).
    Zur Zeit wird hier oben vom Heimatverein das Grünzeug zurückgeschnitten. Auch Waldarbeitermuggels sind wegen Emma häufiger unterwegs.

    Liebe Maulwurf Grüße, mwp.