Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Cish

 Der Cish: halb Cache, halb Fish.

von Mr_Power     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Magdeburg, Krfr. St.

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 07.344' E 011° 32.972' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 23. Mai 2008
 Gelistet seit: 24. Mai 2008
 Letzte Änderung: 25. April 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC5C11
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
81 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Im Tal der Schrote, zu einer Zeit als hier noch gewaltige eiszeitliche Schmelzwassermassen entlanggedonnert sind, gab es einen kleinen Fisch, der im wildsprudelnden Nass sein zu Hause hatte. Noch heute, so erzählt man sich, kann man ihn manchmal in der Nähe seines alten Lieblingsverstecks erspähen.
Begebt Euch auf die Pirsch.
Der Weg wird Euch Utensilien in die Hand geben, die für die erfolgreiche Jagd vonnöten sind.
Bewegt Euch leise, um den Cish nicht zu verschrecken.
Schnell werdet ihr sein Versteck erspäht haben. Nun müsst ihr Ruhe bewahren und Fingerspitzengefühl beweisen.

Bitte manipuliert nichts und bringt die Utensilien wieder zurück, damit nachfolgende Jäger auch die Chance auf den Fang haben. Auch in dieser abgelegenen Gegend gibt es erstaunlich viele Muggles, besonders bei schönem Wetter.
Ein Betreten der nagegelegenen Gleisanlagen ist NICHT notwendig!!


Viel Spass und happy hunting.
Mr_Power & die_lili


Erstausstattung:
Logbuch & Stift
2 Ü-Eifiguren
OvGU-Chips
GC Alb Trek Rallye 07
Erstfinderurkunde (Sammlerstück, da nichtveröffentlichter GC-Cache inkl. Nummer  ;) )



Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Cish    gefunden 11x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 01. Mai 2010 sinistarlb hat den Geocache gefunden

Das war ja ulkig. Ich kam schon seit Ewigkeiten an einer Station nicht weiter. Dafür hab ich dann gleich direkt den Final gefunden. Das ist ja mal nen Zufall. Allerdings auch etwas ärgerlich, da ich doch gern alle Stationen mitgenommen hätte. Naja, vielleicht komm ich nochmal wieder.
Daher kann ich jetzt auch wenig insgesamt sagen. Aber das, was ich gesehen hab, hat mir gut gefallen.

TFTC
sinistarlb

IN: TB

gefunden 31. Januar 2010 fjordtaucher hat den Geocache gefunden

Danke für diesen kleinen Multi!
Wir hatten erst zu tief gesucht, dann zu hoch aber die Finaldose dafür auf Anhieb gefunden.

gefunden 05. September 2009 Koofi + Schatzi hat den Geocache gefunden

Dieser Cish wurde uns schon vor langer Zeit als OC Cache von M. Power per Mail empfohlen, da er jetzt als GC Cache auch online ist, konnten wir die Suche starten. An der ersten Station haben wir ein ganzes Weilchen unter schmatzenden bis ansaugenden Geräuschen unter unseren Schuhen gesucht, leicht beunruhigt von den vielen komischen Muggeln die zum nahen Konzert auf der Wiese hin wollten und wieder zurückkamen. Aber plötzlich, da ist der Hinweis und wir konnten zur Station 2 und dann schnell zum Cish vordringen. Den Cish hatten wir dann ungewollt ohne Benutzung der Ausrüstung gefunden und wir haben ihn wieder wie vorgefunden versteckt, wir denken aber, wenn man die Ausrüstung richtig benutzt, gehört der Cish woandershin, hier sollten die Owner mal eine Kontrolle durchführen.

Danke an Mr_Power & die_lili für diese sehr schöne Idee

IN: Coin

nicht gefunden 22. August 2009 testsieger hat den Geocache nicht gefunden

waren da und haben eine halbe stunde gesucht .

laut navi waren wir an der richtigen stelle .

haben auch  nirgendwo Bahngleise gesehen.

 

Cry

gefunden 17. August 2009 sax76 hat den Geocache gefunden

An der ersten Station war ich erstmal ziemlich Ratlos. Ich suchte und suchte, nach ca. 15 min entschloss ich mich Ettat anzurufen und um einen Hint zu bitten. Es stellte sich heraus dass mein Garmin mich viel zu weit in Gebüsch schickte. Ich nahm das Utensil mit und hinterließ eine Notiz für den, unwahrscheinlichen Fall das kurz nach mir ein weiterer Cacher aufkreuzt. Die zweite Station fand ich dann sofort. Am Final wurde ich erst mal auf klassische Art und
Weise fündig. Aber den Spaß wollte ich mir nicht verderben, also ließ ich alles wie es ist und machte es auf die empfohlene Art und Weise. Dann brachte ich noch schnell die Utensilien zurück, kontrollierte ob sie auch am richtigem Ort waren, entfernte meine Notiz und weiter gings zu GC19D47.