Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Mission: T25

von fnick     Deutschland > Thüringen > Ilm-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 40.934' E 010° 54.767' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. Mai 2008
 Gelistet seit: 31. Mai 2008
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC5CD6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Wird ja Zeit, dass Sie auftauchen, Agent T. Die Lage ist kritisch, aber warum sage ich das, sonst hätten wir ja kaum unseren Top-Agenten kontaktiert. Wir haben eine Situation im grünen Herzen Deutschlands, genauer gesagt im idyllischen Universitätsstädtchen Ilmenau. Die blühenden Landschaften sind in Gefahr, einer Wasserstoffbombenexplosion zum Opfer zu fallen. Von Agent L haben wir eine Transmission mit ersten Informationen empfangen, leider geriet er in Gefangenschaft, bevor er uns den genauen Standort der Bombe verraten konnte.

Ihr Auftrag lautet also wie folgt:

Begeben Sie sich zum Hauptquartier des russischen Erzschurken Dr. Stefinski bei N 50° 40.934 E 010° 54.767 um herauszufinden, wo Agent L gefangen gehalten wird. Ermitteln Sie dazu die Anzahl der Abteilungen des Bösen. Addieren Sie zu dieser Zahl 6 und bilden Sie die Quersumme, um A zu erhalten.

Eilen Sie nun zum Kerker des Agent L bei N 50° 40.(9*A+6)7 E 010° 54.(65-A)8 und fragen Sie ihn nach dem Standort der Bombe. Agent L wird in gewohnter Agentenmanier einen Code verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren. Notieren Sie sich die Quersummen der Jahreszahlen (B bis H).

Mit diesen Informationen gelangen Sie zum weiträumigen Zielgebiet bei N 50° 40.(H*B*G-F-C-E-B) E 010° 54.(C*F-E-B), die Zeit drängt. Hier müssen Sie die Bombe ausfindig machen und entschärfen.

Sie sind die letzte Hoffnung, diesen Landstrich vor der Zerstörung durch den diabolischen Dr. Stefinski zu retten. Wir zählen auf Sie, Agent T.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Stage 1: Namnuy qre Xyvatryfpuvyqre nz Oevrsxnfgra
Stage 2: Vasb-Gnsry; vapyhfvir Ovyq-Hagrefpuevsg; Purpxfhzzr vfg uhaqreghaqmjnamvt
Final: Onhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Thüringer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mission: T25    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 05. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 01. April 2009 oily76 hat den Geocache gefunden

nach anfänglichen Problemen und Nachfrage beim Owner
nun endlich auf einer abendlichen Cachetour geloggt
TFTC

gefunden 21. März 2009 geospatz hat den Geocache gefunden

Mission erfolgreich durchgeführt. Erwarte nun die Überweisung der vereinbarten Summe auf meinem Konto. Vielen Dank für Ihren Auftrag.
PS: das Zielobjekt ist leider beschädigt und nicht mehr dicht.

gefunden 19. November 2008 Fedora hat den Geocache gefunden

Diese kleine Dose passte doch sehr nett an den Beginn der kleinen nächtlichen Runde.
Der Start war etwas verwirrend. Welche Abteilungen sind denn da genau gemeint? Hat da jemand den Agentencode vergessen? Muss man das so deuten oder so und wieso muss ich aus DIESER Zahl die Quersumme bilden? Letztendlich brachten wir als echte Agenten natürlich die Sache auf einen Nenner und machten uns auf zur nächsten Station.
Hier war man sich relativ schnell einig und zog weiter zur nächsten Koordinate. Aber wo genau war die eigentlich? Diese Agentenausrüstung ist auch nicht mehr, was sie mal war - zeigten doch alle drei Geräte unterschiedliche Stellen an. Es drängte sich mir ein Bild dreier mit dem Rücken zueinander stehender Personen auf, die mit den Worten: "Da entlang!" alle in eine andere Richtung zeigten. Glücklicherweise konnte sich ein nicht weiter erwähnter Agent dann doch auf seine Technik verlassen und die Bombe sicher aufspüren. Tongue out

Das fotografische Festhalten der Entschärfung blieb uns leider versagt. Sicher hat irgendein Schurke den Auslöser manipuliert. - Vielleicht war es aber auch nur die Feuchtigkeit in der Dose, die die Dokumentation erfolgreich verhinderte.

gefunden 29. August 2008 SREagle hat den Geocache gefunden

Agent G aus H hier. Hab überrascht festgestellt, wie klein die Spionagewelt doch ist. Die Bombe bei absoluter Dunkelheit und in Gegenwart von warmblütigen Blutsaugern zu entschärfen war garnicht so einfach. Aber ich hab die Sache wie rohe Eier behandelt. Log ne Minute vor Geisterstunde.

Out: TB Renner (der muß wandern!)
In: -

tftc