Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
TAKL-02-Leng

 Gut erhaltene Klause zur früheren Holzbringung, im Unterholz nahe zur Straße

von Gavriel     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Südteil

N 48° 07.640' E 015° 59.354' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 06. Juli 2008
 Gelistet seit: 06. Juli 2008
 Letzte Änderung: 22. April 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC6019
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
163 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

In früheren Zeiten wurden Bäche und Flüsse häufig zur Holzbringung genutzt. Da die wenigsten Gewässer dafür genügend Wasser führen, wurden sogenannte Klausen angelegt. Mit Hilfe von Dämmen wurden Bäche zu Weihern und kleinen Seen aufgestaut. Das aufgestapelte Holz wurde nach dem Anschlagen einer Klause mit dem Wasser flussabwärts geschwemmt. Das Wort Klause kommt aus dem Lateinischen (claudere = schließen).

Im Gebiet von Klausen-Leopoldsdorf kann man die Reste von 13 Vorklausen und einer Hauptklause finden. Das Holz wurde mit diesem System bis zum Jahr 1939 bis nach Baden geschwemmt.

Dieser Cache ist Teil einer Serie zu dem Thema. Zum Abschluss wird es einen Bonus-Cache geben. Notiere Dir die Angaben auf den Logbüchern!

Die Lengbachklause ist noch in sehr gutem Zustand. Seit dem ersten Verstecken des Caches (2008) hat sich hier viel verändert. Man kann nun von beiden Seiten aus die Mauer erkennen, auch die vor Muggleblicken schützende Vegetation ist dabei leider zur Gänze verschwunden. Von der Straße aus sieht man den Damm mit Rückhaltebecken und eine Hofzufahrt (dort muss man nicht hin). Ungefähr dort beginnt auf der anderen Seite eine kleine Forststraße, der man ein Stückchen zum Cache folgen kann.

Im Gegensatz zu anderen Klausen wurde die Lengbachklause nicht mit einem Schieber sondern einer Art Stoppel verschlossen (Auskunft aus dem Museum). Im Zuge des Hochwasserschutzes soll auch diese Klause wieder instand gesetzt werden.

Der Empfang war nicht sehr gut, bitte Hint und Spoiler verwenden. Der Cache ist nicht direkt bei der Klausen-Anlage.

Der Cache ist eine kleine lock-lock-Box mit Log-Streifen und ein paar kleinen Tradingitems. Geocoins und normalgroße Travelbugs haben auch Platz.
Bitte wieder gut verstecken.
Viel Spaß!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 07.728'
E 015° 59.145'
Im Bereich der Holzlagerplätze findet man im Normalfall einen Parkplatz
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagreunyo qre Sbefgfgenßr nz Shß rvare Ohpur hagre mjrv Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Lengbachklause von unten
Lengbachklause von unten
Rückhaltebecken und Damm
Rückhaltebecken und Damm
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für TAKL-02-Leng    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 21. April 2014, 12:15 Raurackl hat den Geocache gefunden

gefunden 21. April 2014, 12:15 Kaktushimbeere hat den Geocache gefunden

rein: zwei Beautyaccessoires

raus: historische Münze

gefunden 14. Dezember 2013 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Nach dem "Kindergeburtstag" nebenan schauten wir auch noch hier vorbei und versuchten zu sehen, wie das funktioniert haben könnte mit dem Aufstauen. TFTC

  Neue Koordinaten:  N 48° 07.640' E 015° 59.354', verlegt um 80 Meter

gefunden 11. Juli 2011 SaschaVIE hat den Geocache gefunden

Brennesseln! Also nix für Shorts und so. T4TC #945! SaschaVIE

gefunden 28. März 2010 sterau hat den Geocache gefunden

THX, Sterau