Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Der Alptraum des Parkplatzwächters

 Parkplatzwächter

von fbcs     Deutschland > Niedersachsen > Diepholz

N 52° 37.700' E 008° 29.400' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 21. Juli 2008
 Gelistet seit: 21. Juli 2008
 Letzte Änderung: 05. Juli 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC619B

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
361 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Parkplatzwächter

 
Hallo liebe Cachergemeinde, dieser Cache ist mein erster Cache, auf Opencaching.de.

Nach anpassen an die Anforderungen von Geocaching.com jetzt auch dort gelistet.

Der Alptraum des Parkplatzwächters - auf Geocaching.com

Update 1.5.2013
Die Dose wurde verlegt. Ziehe von der Nordkoordinate 24 ab
und ziehe von der Ostkoordinate 114 ab.
Dann sollte auch der Agrarökonom zufrieden sein.

Die angegebenen Koordinaten, sind natürlich nicht die Koordinaten des Cachebehälters. Der Cache liegt
aber im Umkreis von 2km der Koordinaten. Um an die Koordinaten zu kommen, müßt ihr euch ein kleines
DOS-Progrämmchen von meiner Simple-Homepage runterladen. Dieses Programm "Lampe.exe" ist ein
kleines Spiel, das ursprünglich für einen MSX-Computer geschrieben wurde und in der "MSX-Revue 1/85"
auf Seite 36 veröffentlicht wurde. Ich habe das Programm mit Powerbasic 3.5 an den PC angepasst, es
läuft auf allen Betriebssystemen von DOS bis Win XP, nur zu Vista kann ich keine Angabe machen.

Wenn ihr kein Betriebssystem aus Redmont benutzt, dann könnt ihr auch ein Java Applet auf meiner
Seite ablaufen lassen.

Das Spielprinzip ist recht einfach:
 
Du bist in diesem Spiel der Parkplatzwächter und hast die Aufgabe die Straßenbeleuchtung einzuschalten.
Das hört sich einfach an, ist es aber nicht. Denn bei der Verkabelung der Lampen sind die Drähte etwas
durcheinander geraten. Lampe 1 läßt sich ganz normal mit der dazugehörenden Taste ein- und aus-
schalten. Für die restlichen Lampen gilt, zum ein- bzw. ausschalten muß ihre linke Nachbarlampe ein-
geschaltet sein, aber alle anderen Lampen, die noch weiter links von ihr stehen, müßen ausgeschaltet
sein. Die Zustände der rechts von ihr stehenden Lampen spielt keine Rolle. Wenn du es geschafft hast,
alle Lampen einzuschalten, werden dir die Koordinaten des Cachebehälters angezeigt.
(Es sind mindestens 341 Schaltvorgänge erforderlich. Wenn man das Prinzip aber erst erkannt hat, kann
man die Lampen in weniger als 5 Minuten einschalten.)
Zum schalten benutzt man die Tasten 1-9 (auch Nummernblock), wollt ihr das Spiel vorzeitig beenden,
drückt die Tasten STRG und Untbr zusammen.(Gilt für Lampe.exe.)
Im Java-Applet wird der Nummernblock leider nicht unterstützt. Und zum vorzeitigen beenden wird
hier die Taste "E" wie Ende abgefragt.
 
Jetzt wünsche ich viel Spaß beim Spiel und anschließend beim Heben des Caches.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Abeq -24 Bfg -114
Hagre Mjrvtra / Trfgeücc

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Parkplatzwächter
Parkplatzwächter

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Dickeler Sand (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Alptraum des Parkplatzwächters    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Juni 2018 neptune hat den Geocache gefunden

Nachdem Matalina und ich das Event "Verabschiedung: Paddeln bis der Arzt" besucht hatten, machten wir uns auf den Weg nach Diepholz, denn wir wollten dort eine kleine GC-Radtour unternehmen.

Das Navi führte uns kreuz und quer durch die „Pampa“ und wenn man auf dem Weg zur A1 und irgendwann trafen wir in Diepholz ein. Das CM wurde in der „City“ abgestellt und die Bikes startklar gemacht.

Zuerst fuhren wir bis zur westlichen Kreisgrenze und radelten die Runde **Der Landkreis Vechta ist nicht groß genug** ab. Nach knapp einer Stunde waren wir durch und entschlossen uns, weiter Richtung Osten fahren.

Die Meisten Dosen waren alle gut zu finden. Ab und an bekamen wir Gegenwind, aber dieser konnte uns nicht davon abhalten, über 32 km zu radeln.

---

Dieses Mystery ist mir bereits 2016 aufgefallen und wurde damals direkt in Angriff genommen. Am Anfang dauerte es etwas, bis ich ins Spiel fand alles flüssig lief. Der erste Durchlauf benötigte 1.817 Schalvorgänge, aber schon beim zweiten Versuche konnte ich die Versuche auf „nur“ noch 925 verringern. Im letzten Jahr lag ich dann bei knapp über 500, denn auch wenn es läuft, kann man sich schnell mal verklicken.
Mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht und zudem ist es auch fair. Am GZ brauchte ich nicht suchen, denn mein GPS führte mich sehr genau zum GZ, wo ich dann auch mit Matalina zusammen fündig wurde.

---

DfdC und Grüße an den Owner

neptune

gefunden 03. Juli 2013 BloodySparrow hat den Geocache gefunden

irgendwie hatte ich mich verrechnet...nun passt es aber und ich darf dieses fragezeichen in einen smiley umwandeln...vielen dank

gefunden 11. September 2011 alfherman hat den Geocache gefunden

Heute mit k-fee auf Tour gemacht!! Diese Dose gut gefunden!
Tolle Idee und super Rätsel! ... gut das ich das noch kannte! icon_smile_big.gif
Hat ne Menge Spaß gemacht!

Bei schönstem Wetter gefunden und geloggt!

DFDC

This entry was edited by Alfherman on Tuesday, 13 September 2011 at 08:03:22 UTC.

gefunden 30. Januar 2011 ue30er hat den Geocache gefunden

Nachdem auch ich dieses "R&#xE4;tsel" schon l&#xE4;nger durchgespielt hatte,<br/>habe ich es heute endlich mal geschafft, mit den Koordinaten im "Ger&#xE4;t", <br/>diese nette Dose zu suchen.<br/>Dies war dann erwartungsgem&#xE4;&#xDF; kein gro&#xDF;es Problem und ich konnte <br/>mich schnell im Logbuch verewigen. <br/><br/><font color='blue'>Danke f&#xFC;r den Cache...</font> <font color='green'>&#xFC;30er</font>, #121 <img src="/images/icons/icon_smile_big.gif" border="0" align="middle">

gefunden 10. Dezember 2010 Kolle75 hat den Geocache gefunden

Später Nachlog Lachend

Das Rätsel war bereits vor ein paar Monaten gelöst aber irgendwie bin ich nicht in diese Richtung gekommen. Heute hat es endlich geklappt.
In der Dose war ein wenig Wasser aber das Loggbuch hat nichts abbekommen. Ich habe sie mit Tüchern wider Trocken gelegt. Der Owner sollte das mal im Auge behalten ob es wider Passiert.
Schöne Aufgabe/Rätsel. Hat Spaß gemacht!

TFTC