Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Naturphänomene VI

von Geoslighty     Deutschland > Baden-Württemberg > Tübingen, Landkreis

N 48° 33.000' E 008° 59.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 08. August 2008
 Gelistet seit: 09. August 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC63D9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
4908 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


Naturphänomen

Naturphänomen

Naturphänomen


Wodurch wird dieses Naturphänomen verursacht? (Singular)
Mit dem Lösungswort könnt ihr dann das Final errechnen.


N 48 3[B4+B10][2*B6+B3-B7]
E 8 5[3*B13+2*B4+B12][B1+B9]


Geoslightys Geochecker

Auf der ersten Seite des Logbuchs findet ihr eine Bonuszahl, die ihr später nochmals benötigen werdet.

FTF: 9.8.2008 by chomolungma

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Schönbuch-Westhang/Ammerbuch (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Schönbuch (Info), Naturpark Schönbuch (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Naturphänomene VI    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. Dezember 2017 Mutschelsucher hat den Geocache gefunden

Jahrelang habe ich mich bei diesen "NP"-Rätseln vergeblich abgemüht. Durch einen Tipp wie man die Sache angehen soll, dann endlich zur Lösung gelangt. Heute bei bestem Winterwetter den Rest der errechneten Finalkoords besucht.
Hier mag es ja vor 9 Jahren als der Cache gelegt wurde noch "aufgeräumt" ausgesehen haben. Mittlerweile ist hier um die Dose alles mit 2 Meter hohen Buchen- und Tannenbäumchen zugewachsen und kaum ein durchkommen zur Dose mehr möglich. Die selbige habe ich auf dem Rückweg durch Zufall entdeckt, gute 30 Meter im off (bei meinem Garmin) Bei dieser Schneelage heute kam ich als Schneemann wieder auf den Weg zurück (dafür aber ohne Zecken) bevor ich noch eine Rotte Wildschweine aus der Deckung holte. Wie man hier im während der Vegetationsphase herkommen soll, bleibt mir aber ein Rätsel.

Danke für das NP-Rätsel und viele Grüße vom Mutschelsucher

gefunden 05. Januar 2016 Triariel hat den Geocache gefunden

Die für mich letzten 4 Caches der Naturphänomene-Reihe waren das heutige Ziel.

Ich hatte den Spaß diese Rätselreihe zu lösen, was bei einigen gar nicht so einfach war und der Vierbeiner hatte genügend  Auslauf für heute…

Der leider nicht mehr funktionierende Checker hat die Sache nicht einfacher gemacht, so daß doch teilweise ein paar Anläufe nötig waren.

 

Hier war ich schon mal im Sommer und habe damals nach längerer Suche und dem zähen Kampf mit dem dichten Unterholz abgebrochen. Heute war das doch um einiges entspannter wobei nur das nasse Laub und der glitschige Untergrund die T-Wertung etwas erhöhten. Das Versteck habe ich diesmal fast auf Anhieb entdeckt. 

 

 

Danke für das Rätsel und das Herlocken

gefunden 19. April 2015 MikeBi hat den Geocache gefunden

Die Rätsel habe ich mit ein wenig Unterstützung gelöst. Die Geochecker funktionieren ja meider nicht mehr. Ist wirklich schade. Aber zum Glück gibt es freundliche Hilfe.
Heute sollte alle Naturphänomene besucht werden. Was auch gelang. Bei manchen Dosen musste ich aber ein wenig länger suchen. Der Zugang war bei einigen auch nicht gerade einfach. Aber am Ende konnte ich alle entdecken. Zum Glück habe ich die Runde nicht mit dem Fahrrad gemacht.
Ich hoffe das die Serie noch eine Weile am Leben bleibt. Die teisweise feuchten Logbücher wurden ja schon mit neuen Logbüchern ergänzt.
Die Runde durch den Schönbuch war sehr schön.

TFTC

gefunden 21. Dezember 2011 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Dank der Vielzahl an richtigen Antworten, dauerte es eine ganze Weile, den Geochecker endlich auf "grün" zu bekommen.

Ebenso schwer war es im Holzabfall an die Dose zu kommen. Aber ein richtiger Cacher schreckt auch vor Unwegsamkeiten nicht zurück

gefunden 11. September 2011 Bursche hat den Geocache gefunden

Auch hier hab ich einen geokret gestartet: http://geokrety.org/konkret.php?id=17191 

Danke für das Dösle!

Bursche