Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Das Baumschulwäldchen 2nd Edition

 Kleiner Rundgang in einem schönen Stadtpark

von KrasserMann     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bonn, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 43.862' E 007° 05.409' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 01. September 2008
 Gelistet seit: 02. September 2008
 Letzte Änderung: 18. Juni 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC6673
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Das Baumschulwäldchen by Team KrasserMann
Ein kleiner Rundgang durch einen schönen Park mitten in der Bonner Innenstadt.

 

Es handelt sich um einen kurzen Multicache, vermutlich nicht einmal
1km Wegstrecke, dafür gibt es aber umso mehr Muggel.

Beim Heben des Caches bitte äußerste Vorsicht, dass ihr nicht beobachtet werdet.

Alle Stationen des Caches sind auf Wegen erreichbar, hier und dort muss man diesen
allerdings um ein paar Meter auf die Wiese verlassen.

Um alle Hinweise zu finden muss man unter Umständen etwas gründlicher suchen ;)


Rollstuhlfahrer sollten dies nur nach längeren Trockenphasen machen oder eine
Begleitperson dabei haben, die Wiesen sind je nach Wetter sehr sumpfig.


Wir würden diesen Cache als bedingt Rollstuhl tauglich einstufen, mit Begleitperson ist er aber sicher machbar.

Nun geht es aber los:

Station 1:

N 50° 43.862 / E 007° 05.409

Hier steht ihr an einem, im Sommer sehr schönen Brunnen.
Man kann hier wundervoll sitzen, die Sonne genießen und im Wasser die Füße abkühlen.
Wenn ihr euch ausreichend entspannt habt, findet ihr sicher in der Nähe das tolle „Analog Chronometer“.

Sucht es auf und beantwortet uns die folgenden Fragen:

Die Verzierungen rund herum zeigen A Blumen in Vasen und in der Perlenkette die den Hals schmückt fehlen leider B Perlen

Mit diesen Werten geht und sucht....


Station 2:

N 50° 43.9B2 / E 007° 05.(A-2)(A+B)7

Ihr befindet euch nun auf einer Wegkreuzung, wie geht es weiter?

Die spannende Frage, wie es weitergeht beantwortet euch ein ebenfalls besonders „gespannter“ Gegenstand in eurer Nähe.
Findet diesen Gegenstand und er verrät euch das Geheimnis von: Fbr.Nr.

C sei die Erste der 4 Ziffern des Feldes
D sei die Letzte der 4 Ziffern des Feldes
E sei die Summe der mittleren beiden Ziffern des Feldes


Folgt von hier aus dem Weg, der nach Süd/West führt, zu...


Station 3:


Ihr seid angekommen, wenn ihr zu euren Füßen ein „rotes H auf grauem Grund“ seht.

Auf diesem Objekt findet ihr ebenfalls dieses Zeichen:


Auf dieses Zeichen folgt nun ein Kreis kleiner Rechtecke, erst drei und nach einer Lücke weitere.

Peilt nun zuerst über das von dem Zeichen aus im Uhrzeigersinn erste Rechteck. Ihr werdet in einer kleinen
Entfernung in dieser Richtung einen Baum entdecken.

Um welche Sorte Baum handelt es sich ?
Gesucht ist der 4. Buchstabe im ersten Wort des Namens. F ist ist dessen Position im Alphabet.

Nun begebt ihr euch erneut zu dem „roten H auf grauem Grund“ und peilt nun über das F'te Rechteck
im Uhrzeigersinn von dem oben gezeigten Symbol.

Welchen Baum findet ihr nun?

Wieviele Buchstaben hat der Name des Baumes? G ist die einstellige Quersumme dieser Anzahl.

So, nun findet ihr sicher ganz leicht zu......


Station 4:

N 50° 43.87(G+C) / E 007° 05.(G+C)05

Hier findet ihr einen kleinen „Strand“ in steinernem Rund.

Wieviele Kinder vergnügen sich hier gerne bei Sonnenschein? Anzahl der Kinder = H


Station 5:

N 50° 43.DE0 / E 007°05.B(A+C)9

Hier steht ihr nun vor dem Kurfürstlichen Gärtnerhaus.
Im Inneren ist ein kleines Museum eingerichtet, welches ihr zu folgenden Zeiten gerne besichtigen könnt, aber nicht müsst.

Öffnungszeiten: DI-SA 14:00 – 18:00 SO 11:00 – 14:00

Außen am Gebäude ist irgendwo ein Relief, auf diesem sitzen I Personen an einem Tisch.

So, hier liebe Cacher befinden wir uns nun fast am Ende unserer Tour durch das Baumschulwäldchen.
Eine Aufgabe hätten wir aber noch für euch.

Es gibt in diesem Park ein Denkmal welches von vier Adlern bewacht wird. Sucht es auf und beantwortet diese letzte Frage:

Zu Ehren welchen Infantrie Regimentes des 1. WK wurde dieses Denkmal errichtet?

J ist die mittlere Zahl der Regimentsnummer.


Habt ihr nun alles zusammen?

Sehr gut, den Cache findet ihr bei:

N 50° 43.(A+I-C)(J+A+D+C-F)E
E 007° 05.(I-G)(D/2)(B+D-E)

Und BITTE!!!! lasst euch nicht beobachten von Muggels, auch wenn das bei gutem Wetter sicher reichlich Geduld erfordert.



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va qre Xebar pn 120 pz ubpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Baumschulwäldchen 2nd Edition    gefunden 18x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

nicht gefunden 20. August 2009 Fabina hat den Geocache nicht gefunden

Schönes Rätsel, zügig gelöst aber auch hier nix gefunden Cry

Vielleicht war heute auch nicht unser Tag, denn den ersten Cache haben wir auch nicht heben können. Ob wir einfach nur Tomaten auf den Augen haben? Am neuen Navi wirds wohl kaum liegen... Cry

Fabina mit bester Freundin

gefunden 29. April 2009 superkat74.5 hat den Geocache gefunden

Nun endlich nach mehreren Anläufen, langer Knobelei und letztlich weiblicher Intuition und etwas Glück gefunden. Leider nicht durch wirkliches Lösen des Rätsels - die Station 3 hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht... Kann das wirklich sein?! Beim suchen und finden haben wir zufällig Laserstrahl kennengelernt - und so konnten wir dann alle enspannt um 21:40 nach Hause gehen. 

In: Kreisel - OUT- Krokodil

TFTC

gefunden 15. April 2009 Doppelpack hat den Geocache gefunden

Ein schöner Spaziergang nach Feierabend!

Währenddessen weitere Suchende entdeckt und dann unter Beobachtung von Ihnen und zufällig auch einer der Owner den Cache gefunden!

Hat Spaß gemacht! DFDC

das Doppelpack

gefunden 15. Februar 2009 awiline hat den Geocache gefunden

Das war heute ein schöner Sonntagsspaziergang im Nahbereich.
Die Stationen waren kein Problem, ich konnte die netten Details alle schnell finden.
Nur beim Final habe ich meiner Rechnung nicht genug vertraut - da musste mir erst ein Telefonjoker Mut machen. Aber dann war die Dose trotz guter Tarnung schnell entdeckt.

Danke für diese Neuauflage - der Park hat auch einen zweiten Besuch verdient :)

Viele Grüße
awiline

gefunden 08. Februar 2009 Wuchtel hat den Geocache gefunden

Heute dieses kleine Wäldchen besucht, das augenscheinlich noch die Schulbank drücken muss, um ein Wald zu werden ... Kein Problem mit den Stationen gehabt (die waren ganz nach meinem Geschmack - hier und da angereichert mit kleinen, aber feinen Finten), dafür mit dem Finden des Finals: Hier müssen vor Kurzem noch Gärtner gewütet haben - überall abgeschnittenes Grünzeug. Vielleicht war das auch der Grund dafür, dass die Dose offenbar ein ganzes Stück "tiefer gelegt" worden war.

TFTC Wuchtel