Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
5Geister@N8

von Regnifenots     Deutschland > Bayern > Augsburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 22.045' E 010° 48.680' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 18. April 2008
 Gelistet seit: 15. September 2008
 Letzte Änderung: 13. Januar 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC67F3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
0 Ignorierer
498 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

Geister

Über dieses kleine Waldstück erzählen sich die Ansässigen allerhand geheimnisvolles. Du wirst es nicht glauben, aber die Geschichten sind wahr!

Dieser Wald ist kein gewöhnlicher Wald. Wenn Du ganz still bist, wirst Du es auch merken. In der Nacht ist es hier leiser und dunkler als in einem anderen Wald. Wenn der Mond scheint, dann werfen die Bäume keine Schatten. Das Rauschen, das Du hörst, ist nicht der Wind.

Hier gibt es Geister! Seit einigen Tagen habe ich mich hier auf die Lauer begeben, und was soll ich Dir sagen? Fünf Geister habe ich zählen können! Man sagt sich, dass sie einen Schatz hüten. Finde die Geister und Du findest den Schatz!

Einiges habe ich schon herausfinden können. Ein besonderes blaues Licht scheint sie zu bannen. Es ist immer wieder die Rede von einem kleinen Büchlein. Dies scheint der Schlüssel zu sein!

Wenn Du diesen Wald betreten willst brauchst Du folgende Dinge:

> Eine Taschenlampe 
> Eine gute UV-Lampe
> Etwas zum Schreiben
> Gute Schuhe (ca. 4km)

Setze das UV-Licht erst ein, wenn es Dir gesagt wird! Wenn Du es vorher benutzt, wirst Du den Schatz nie finden! Lass zu Deiner eigenen Sicherheit die Taschenlampe immer an!

Möge Dein Pfad vom reinen Cacherherzen geleitet werden.
Stonefinger




Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

01 Fgneg | Uvre xnaa nhpu trcnexg jreqra. Ersyrxgbera, svaqr mjrv Uvajrvfr. Cbfvgvba inevvrera!

02 Qnf Ohpu qre Trvfgre | Svaqr 2 tebßr Ersyrxgbera (:), jrvß va Evpughat F-FJ (pn. 20 Fpuevggr ragsreag).
Fhpur AVPUG nhs qre Oeüpxr! Orahgmr wrgmg qnf Ohpu.

03 Vasbgnsry | HI-Fgngvba. Uvre svaqrfg Qh qra Jrt mhz refgra Trvfg.

04 Trvfg 1 | Onhz na qre Rpxr Jrt-Csnq. Ersyrxgbe nz Onhz.

05 Trvfg 2 | Fpunh anpu rgjnf trjnygvtrz.

06 Trvfg 3 | Znexnagre Onhz na qre Gerccr.

07 Trvfg 4 | Fhpur rva Trfvpug, rgjnf nofrvgf.

08 Trvfg 5 | Xnhz mh üorefrura. Avpug hagra.

09 Qnf Trurvzavf qre Trvfgre | Ubuyre Onhzfghzcs, rgjnf nofrvgf.

SY Qre Fpungm qre Trvfgre | Ersyrxgbera, rgjnf nofrvgf.






A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Augsburg-Westliche Wälder (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 5Geister@N8    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 11. August 2012 Todes_Engel_w hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mich gemeinsam mit da-Cavey an den Parkplatzkoordinaten getroffen.
Gemeinsam ging dann die suche los welcher Reflektor zu uns gehört und welcher nicht aber da wir sehr aufmerksam suchten konnten wir schnell die richtigen schlüsse ziehen.
So jagten wir einen Geist nach dem anderen und mussten teilweise schwer überlegen was den dort mit UV geschrieben war. Geist Nummer 4 blieb uns verborgen doch wir gaben nicht auf und machten einfach weiter.

Wie erwähnt traffen wir dann noch uns unbekannte gesichter die definitv nach Geocachern aussahen.
Zuerst haben wir sie ein wenig beobachtet und dann gaben wir uns zu erkennen.

Das Final konnte nach kurzem suchen dann auch noch gefunden werden.

Vielen Dank für diesen netten Cache in toller umgebung.
Vielen Dank für die nette begleitung.

TFTC

gefunden 10. August 2012 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Die Runde zusammen mit DF1SAM und gaslaterne schon vor ein paar Tagen gemacht, einige Hinweise und Geister haben sich zwar gut versteckt, aber wir konnten dann doch alle finden. Am Start mussten wir wegen den vielen Irrlichtern, die ja nicht zum Cache gehören, auch etwas suchen. Nur beim Final haben dann unsere guten Geister bzw. Kräfte wohl nachgelassen. Hier bin ich heute nochmals tagsüber hin und wurde dann (mit Hilfe von einem Tipp vom Owner) vor Ort fündig. Danke an Stonefinger nochmals für die Hilfe und den netten Cache.

gefunden 25. Februar 2012 Gross-mummrich hat den Geocache gefunden

Ja, diese Geister, die ärgerten uns seit geraumer Zeit. Lange schon stand dieser doch recht nahe gelegene N8cache auf unserem Plan, aber irgendwie schienen diese Geister eine längere Auszeit gebraucht zu haben.
Als uns letztens die Nachricht erreichte, dass sich alle Geistlein gut erholt haben und nun wieder fit für neuen Schabernack seien, war natürlich klar, dass wir sie nun bald besuchen müssten.
Für diese Aktion wurde der heutige Abend verabredet, obwohl die Wetterprognosen im Verlaufe der Woche immer schlechter wurden und wir schon überlegten, ob die Wetterfrösche vielleicht bestechlich seien Letztlich hatte aber der gute oberste Geist ein Einsehen, ließ nachmittags die Sonne scheinen und alle Regenwolken verschwinden. Der Abend war gerettet Die Regenschirme konnten - bis auf einen - im CM bleiben
So machten wir uns im Team mit Oli1878 und BohemundvonTarent - natürlich mit reinen Cacherherzen - auf den Weg durch den dunklen Wald. Da wir doch einige waren, konnten uns die Irrlichter nicht in die Irre führen. Die ersten Hinweise wurden schnell entdeckt und schon bald hatten wir das ersehnte Buch der Geister in der Hand Nun konnten wir die Fährte selbiger aufnehmen. Auch auf dem folgenden Weg trug jeder seinen Teil zum Auffinden des Caches bei, dabei versuchten die Geisterchen mehr als einmal uns vom rechten Pfad wegzuleiten Doch sie hatten keine Chance gegen uns. Nach etwa 2,5 Stunden Wanderung über teils matschige Wege, bis hin zu vereisten Schlitterbahnen bergab konnten wir die Schatztruhe der Geister öffnen. Zufrieden über diese gelungene Mission verzierten wir das Gästebuch mit unseren Einträgen und Stempeln
Nun konnten wir uns auf den Rückweg machen, glücklich auch darüber, dass das Wetter gehalten hat, und der einzige Regenschirm nicht sinnvoll eingesetzt werden musste.
Als wir an den Parkplatz zurück kamen trafen wir dort schon die nächste Gruppe, die sich auf die Suche nach den Geistern machen wollte. Das war wirklich ein perfektes Timing, so konnten wir das Buch der Geister gleich weitergeben.

Wir danken nun dem Owner für diesen Spaß im Wald und sagen
TFTC
Gross-mummrich

gefunden 25. Februar 2012 Z-Yago hat den Geocache gefunden

Lognachtrag von GC

Damals mit Mumrichs und Oli diesen frisch Entarchivierten Cache gemacht, der kurz danach wieder im Archiv verschwand...

Jetzt wenn man sich die Gegend ansieht blutet einem das Herz - Kahlschlag...

DFDC!

gefunden 25. Februar 2012 Oli1878 hat den Geocache gefunden

Ich habe mir vorgenommen etwas mehr auf der Opencaching Plattform unterwegs zu sein und fange an meine auf GC gefundenen Geocaches nachzuloggen.

Datum dieses Onlinelogs (01.05.2014): Bin erst heute wieder mit dem Auto an der Waldhausklinik in Deuringen vorbeigefahren. Echt krass wie es hier nach dem Sturm vom letzten Jahr aussieht…

Hier die Kopie meines GC Logs vom 25.Februar 2012:

If there's something strange
in your neighborhood
Who ya gonna call?
GHOSTBUSTERS

Diese Geisterjagd stand im letzten Jahr weit oben auf meiner Todo-Liste, zumal mir dieser N8cache auch von einem Arbeitskollegen wärmstens empfohlen wurde. Leider wurde dieser jedoch im Herbst disabled und danach sogar archiviert.

Glücklicherweise hat der Owner die Geister reanimiert und nachdem auch das Wetter heute Abend mitgespielt hat, habe ich mich mit bohemundvontarent und Gross-mummrich auf die Suche nach den Geistern begeben.

Auf dem Parkplatz, der einer Eisfläche ähnelte, doch an die Grenzen meiner Winterreifen gestoßen und irgendwie nicht mehr vorwärts gekommen...

Der Cacheauftakt verlief hingegen sehr gut und nach nicht allzu langer Zeit konnten wir das Buch der Geister in den Händen halten.

Auch der erste Geist konnte flott entdeckt werden, dann hatten wir aber in der Gruppe Zweifel ob es ein guter oder ein böser Geist war, und mit welcher Farbe er beleuchtet werden möchte, da uns dies nicht offensichtlich war.
Fortan ging es Zick-zack und kreuz und quer durch den Deuringer Wald.

Auf dem Weg zum letzten Geist habe ich festgestellt, dass der schnellste Weg einen Hang hinunterzukommen immer noch der ist, ihn hinunterzufallen. Ob da Geister im Spiel waren? Wenigstens ist dem guten Regenschirm nix passiert.

Nachdem die allerletzte Herausforderung souverän in Teamarbeit gelöst werden konnte war es nur noch Formsache die Dose aus ihren schönen Versteck herauszuholen.

Auf dem Parkplatz haben wir dann schon ein Rudel nachfolgender Geisterjäger getroffen.

Dickes danke an Stonefinger für das wiederbeleben dieses Caches und die damit verbundene Mühe. Es hat mir heute Abend viel Spaß gemacht.

Liebe Grüße,
Oli1878