Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Event-Geocache
Deutschlandfunk goes geocaching

 Geocacher unterrichten Muggels

von mic@     Deutschland > Berlin > Berlin

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 28.800' E 013° 20.252' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 10 km
 Eventdatum: 04. Oktober 2008
 Gelistet seit: 30. September 2008
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC698F

8 teilgenommen
4 möchte teilnehmen
3 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
39 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Das Wichtigste zuerst: Obige Koordinaten haben nichts mit dem Eventort zu tun.
Dieser muß erst erknobelt werden (siehe orange Markierung).

 Funkhaus Berlin

Der Deutschlandfunk wird am Samstag, dem 04.Oktober 2008 um 14:05 Uhr
eine Sondersendung zum Thema Geocaching senden. Dabei wird eine Gruppe
von Geocachern live bei ihrer Suche begleitet. Auch (Hörfunk)Muggels können
dabeisein, sofern sie die Startkoordinaten herausbekommen.
Details zur Sendung gibt es online unter http://geocaching.dradio.de/

Und hier die erste Aufgabe (aus 
dradio.de übernommen):
Es geht um die Bundeshauptstadt. Gesucht wird ein Platz mit einem sehr hohen
und einem sehr alten Gebäude ... Vor dem alten Gebäude steht ein steinernes Objekt.
Ein Objekt gleichen Namens kann man von Zeit zu Zeit auch am hohen Gebäude bewundern.
Auf dem Platz befindet sich ebenfalls ein Wasser sprudelndes Gebilde mit vier symbolträchtigen
Frauen und einem göttlichen Wesen. Wer immer noch nicht weiß, wo wir hier sind, der kann
mit einem Sprung über die Straße zwei Herren besuchen, die sehr "manifeste" Vorstellungen
von Staatsgebilden hatten. Das dürfte reichen, damit Sie am 4.10.2008 um 14:00 Uhr vor Ort
zu unserem Ü-Wagen finden.

Radioreporter

 Achtung:
 Normalerweise versuchen Geocacher ja
 allein und ungestört zu suchen. Dieser
 Event soll aber dazu dienen, Muggels in
 unser Hobby einzuführen. Daher bitte ich
 alle Teilnehmer, ihr Wissen mit den Muggels
 zu teilen, ihnen also z.B. die Handhabung
 eines GPS-Receivers zu erklären und bei
 Fragen auch Rede und Antwort zu stehen.
 Das Ganze soll also eine Art Newbie-Workshop
 werden und keine Statistikcachertour (wobei das
 sowieso nicht möglich ist, da der Cache
 weder bei oc noch bei gc gelistet wird).


Viel Spaß beim Zuhören / Zusehen / Unterrichten
wünscht Mic@

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

uggc://jjj.pnpurgnyx.qr/hcybnqf/pnpurgnyx005.zc3

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Deutschlandfunk goes geocaching    teilgenommen 8x möchte teilnehmen 4x Hinweis 3x

Hinweis 06. Oktober 2008 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

OK, das war es für 2008... jetzt wird der Event dichtgemacht.

Mal sehen, ob wir die Reporter nicht allzusehr verschreckt haben
und es 2009 wiederholt wird? Dann aber bitte in kleineren Gruppen,
am besten mit Voranmeldung, damit man schon im Vorfeld die Paarungen
(Muggle <--> Geocacher) zuteilen kann, am besten per Losentscheid  :)

Hier noch ein paar Bilder + Berichte vom Event:
http://picasaweb.google.com/mirko.riemer/DeutschlandradioDieTourDerGroEnNamen#
http://www.in-eckigen-klammern.de/dradio/index.html
http://infrequenttraveller.twoday.net/stories/5235016/
http://www.cachetalk.de/uploads/mp3/cachetalk007.mp3
http://www.dosenfischer.de/2008/10/09/geocaching-das-spiel-und-wir-waren-dabei

DANKE an alle, mir hat es sehr gefallen!

teilgenommen 04. Oktober 2008 Fedora hat das Event besucht

Da ich hier ja schon vorangemeldet war, war ich natürlich auch dabei. War eine recht spaßige Runde, auch wenn Lady Allista ihren Cacherblick aufgesetzt hatte und in 0,nichts (fast) alles sofort fand.

Ich war überrascht, wie viele Cacher sich eingefunden hatten. Das war auf jeden Fall mal was anderes und auch wenn ich nach wie vor nicht unbedingt dafür bin, das Cachen zu promoten, war es so organisiert eine hübsche Idee.

teilgenommen 04. Oktober 2008 TriIIian hat das Event besucht

Newbies habe ich keine getroffen, allerdings habe ich auch nicht gezielt nach ihnen gesucht. Aber einigen mir unbekannten Cachern konnte ich in der Kirche weiterhelfen: sie waren unsicher wegen des gesuchten Begriffes.

Insgesamt hat mir die Runde (also die Fragen und die Verstecke) gut gefallen. Sollten tatsächlich Neulinge dabeigewesen sein, so haben sie davon einen guten Eindruck bekommen (allerdings auch einen falschen von der normalerweise üblichen Geheimhaltung, denn unauffällig waren diese Cachermassen natürlich nicht mehr).

 Ich habe jedenfalls großen Respekt davor bekommen, eine vergleichbare Veranstaltung "nur für Cacher" in Berlin zu organisieren. Ich stelle es mir extrem schwierig vor, das so zu arrangieren, dass die Gruppen weit genug auseinander laufen, so dass auch alle (die wollen) die Chance bekommen zu suchen.

 Vielen Dank jedenfalls an Hans und Helene sowie an Glurak und die Werderkirsche, die sich die Aufgaben und Verstecke ausgedacht haben!

teilgenommen 04. Oktober 2008 bellapieps hat das Event besucht

teilgenommen 04. Oktober 2008 mic@ hat das Event besucht

Als ich (mit fliegenden Fahnen) ankam war ich überrascht wieviele
Cacher sich schon am Startpunkt versammelt hatten. Und 50% von
ihnen habe ich noch nie zuvor auf der Berolina gesehen!
Ich hoffe, daß ändert sich bald ;)
Von meiner Seite war der Event wirklich klasse gemacht, denn man
wurde zu interessanten Orten geführt, lernte dabei einiges dazu,
die Verstecke waren teilweise recht pfiffig angelegt, das Wetter
wurde von stage zu stage besser und die Interviews überbrückten
jegliche Wartezeeit. Vielen Dank auch an meine Teamgefärten (also
Fedora + Lady Allista nebst Anhang), durch die das DNF-Gespenst
erfolgreich auf Abstand gehalten werden konnte.
Happy caching, Mic@