Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
UV1: Keep smiling, Honey! (Nachtcache)

 Nachtcache

von ice13-333     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 32.452' E 007° 14.887' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 09. Oktober 2008
 Gelistet seit: 07. Oktober 2008
 Letzte Änderung: 24. Juli 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC6A5B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
8 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
38 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Parken kann man bei N50 32.520 E007 14.840   

Lasst euch eine gute Ausrede einfallen, falls euch ein Muggel beim Koordinatensuchen erwischt...

Besondere Ausrüstung: UV Taschenlampe ;)

Die blaue Grinse-Raupe war mittlerweile groß genug, um Ihren ersten Ausflug zu starten. So kroch sie denn fröhlich in ein Auto, liess sich - weil sie es nicht mehr erwarten konnte - auf dem Weg zum Parkplatz heraus fallen und sah sich in der Gegend um.

"Oh was für ein schönes Denkmal, da muss ich schnell das Schild lesen, was mir dazu mehr Informationen gibt."
Nachdem sie auf das Schild gekrakselt war und hinterm Schild wieder runter kletterte, war sie so müde, das sie sich erstmal setzen musste.

"Der Steinstuhl in der Mitte gefällt mir, dort muss ich ein wenig pausieren".
Gesagt getan, nach einer kleinen Rast kletterte sie von dem Stuhl wieder runter und hörte ein leises Plätschern...

"Hey hier ist ja ein Bach, ich muss mal über die Brücke klettern und mir angucken, was es auf der anderen Seite noch so alles gibt."
Krabbel krabbel, ging’s den linken Handlauf lang über das Bächlein...

Und weil die kleine Raupe danach wieder müde wurde, hat sie sich mal kurz auf die rechte Bank im Rondellchen gesetzt und ein wenig in die Luft geschaut.
"Schöner Sternenhimmel... Und dann die tolle alte Wand mit dem Vorsprung, den Pflanzen und den vielen Steinen..."

Nachdem sie wieder fit war, hüpfte sie von der Bank runter und wollte den Weg weiterkrabbeln. Weil es aber auf einmal so furchtbar anfing zu regnen, robbte sie schnell zur zweiten Brücke rüber - und damit ihr nicht so kalt war, blieb sie auf der Seite sitzen, wo die Lampe sie ein wenig wärmte, als sie sich unter dem Handlauf verkroch um den Regen abzuwarten.

Als es wieder aufgehört hatte, kletterte sie auf den Boden und sah auf der Bank am Wegesrand den Kopf einer zweiten kleinen Raupe hinter der Rückenlehnen hervorgucken.
"Hey Du da oben, was machst Du da?"
"Ich sitz hier auf der Bank, mir ist langweilig, ich würde gerne ein wenig verstecken spielen. Ich kenn da einen guten Ort fürs Verstecken, magst Du mitkommen?"
"Na, klar! Das hört sich doch lustig an, los wir gehen spielen."

Und so zogen sie Fühler an Fühler zusammen los um sich zu verstecken. ;)

A

BCDEF
32488375491518
      
GHIJKL
54225751006399418
      
MNOPQR
5030533125655008
      
STUVWX
67211100734153331
      
YZ    
231196    

Und jetzt wünsche ich auch viel Spaß bei der kleinen Wanderung. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist es leider kein Rundweg vom Start zum Final. Je nachdem wie ihr jedoch zum Final hin- und wieder zurücklauft wird ein Rundweg draus… Und: Es gibt bis zum unmittelbaren „Anfang“ der Final-Location normale Wege! Ihr müsst also nicht quer durch die Pampa oder irgendwelche steileren „Berge“ klettern…

Erstausstattung:
Logbuch und Stift (bitte im Cache lassen)
Erstfindergeschenk: Smiley Puzzleball klein und VIP-Karte Kartbahn Koblenz (aufgrund Platzmangel liegt es auf der Dose, nicht in der Dose *grins*)
TB
Die blaue Grinse-Raupe (Travel Express Geocoin) (möchte einmal um die Welt)
Handyanhänger Hund
3 x 2 Knicklichter
Kinderstempel
Brieföffner
2 Adressbüchlein


  PrefixLookupNameCoordinate 
no coordinatesFinal LocationFIFINALFinal (Final Location)???Edit [Map]
Note:Final 
availableParking AreaPAPARKENParken (Parking Area)N 50° 32.520 E 007° 14.840Edit [Map]
Note:Parken 
availableStages of a MulticacheSTSTARTStart (Stages of a Multicache)N 50° 32.452 E 007° 14.887Edit [Map]
Note:Start 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jrt: Grkg yrfra uvysg
Svany: arora rvare "Uöuyr"

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für UV1: Keep smiling, Honey! (Nachtcache)    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 8x

Hinweis 24. Juli 2010 ice13-333 hat eine Bemerkung geschrieben

1 geklauter, 1 zerstörter und 1 teilweise geklauter Cache reicht dann jetzt. Gratulation an Mr/Mrs Unbekannt für die große Leistung das Hobby mit negativem Touch auszuschmücken. Kein Muggel würde eine handwerklich aufwendige Station klauen UND die Aufgabe kackendreist in einem Micro an gleicher Stelle wieder verstecken oder ein Detail aus einem Final nehmen, was fest hinein gehört ohne das Final mit zu klauen. Und und und… Zu viele „Zufälle“ in den letzten Wochen.

Also dann, Geomüll ist eingesammelt, Location wird somit frei für wen auch immer. Vorerst gibt es von mir jetzt erstmal nur noch leicht instand zu setzende Tradis, Earthcaches und den T5er, wo vermutete Person - zumindest ohne Hilfe - NICHT dran kommt - bis mein Frust vielleicht weg ist und ich wieder Lust hab, alte oder neue Multis zum Torpedieren frei zu geben. Also, viel Erfolg beim Klettern lernen, ne Weile hat die 1000er Dose von Zwerg Nase ja dann noch Lebenszeit, bevor es ihr wohl auch an den Kragen geht… Gell? Tolle Leistung.

Hinweis 23. Juli 2010 ice13-333 hat eine Bemerkung geschrieben

Da es jetzt wohl schon Mitcacher gibt, die ganze Stationen gegen Micros "tauschen" (was ja ganz sicher auch jeder Muggel tun würde, gell?) und feste Inhalte aus Cachedosen klauen, räum ich jetzt freiwillig das Feld. 1 Zerstörte, 1 komplett geklaute und 1 dezimierte Dose innerhalb kurzer Zeit reicht mir für die nächsten Jahre. Dann gibts von mir halt bald auch nur noch Tradis, die kosten mich wenigstens nicht so viel Geld und Mühe beim Auslegen und Warten. Viel Spaß an Herrn/Frau Unbekannt mit den Locations, sie werden bald frei. Muss nur noch die restlichen Stationen einsammeln, sobald Zeit ist, dann folgt die Archivierung.Wer ihn also noch machen möchte, sollte das bald tun, bevor er eingesammelt wird… Wann kann ich nicht genau sagen.

gefunden 09. April 2010 SiMaKiDD hat den Geocache gefunden

Wir hatten ja mit einer nachtfüllenden Runde gerechnet, wurden aber nur von dem bereits berichteten "paperless bug" ein wenig aufgehalten. Dank ausreichend vorhandener UV-Lampen, konnten die Hinweis in kürzester Zeit gesammelt und mit Hilfe des mobilen Internets entschlüsselt werden... [:D]
Am Final sind wir fix ausgeschwärmt und hielten die Dose schnell in unseren Händen.
Danke für die kleine Runde mit herrlicher Nachtsicht ins Rheintal!
----------
Zeit: 21:35Uhr
in: TB
out: TB
TFTC [blue]SiMaKiDD[/blue]
#1069

Hinweis 13. Dezember 2009 ice13-333 hat eine Bemerkung geschrieben

Aufgrund der Info von gestern bin ich heute mal mit Zwerg Nase vor Ort gewesen, ich hatte eh noch eine Coin, die gerne in Nachtcaches möchte. Entwarnung, die Dose und die Örtlichkeit ist noch genauso, wie sie immer war. Kein Erdrutsch, keine Verschüttung oder ähnliches. ;)

Da ich die Dose damals noch mit meinem Magellan versteckt habe und viele Garmin Sucher doch leicht im Off sind, haben wir neue Koordinaten genommen. Listing und Tabelle wurde angepasst. Viel Spaß weiterhin beim folgen der Raupe.

In: Coin

gefunden 10. November 2009 Nanya hat den Geocache gefunden

20:45 Uhr:

Sind der kleinen Raupe und ihrer "freundlichen" Schleimspur gefolgt, war alles super zu finden. Nur am Final haben wir es dreimal von den falschen Seiten probiert, bis wir endlich dann doch das Döschen in den Händen halten konnten!
Schöne Idee und der kleine Spaziergang hat gut getan!

TFTC und schönen Gruß,
Nanya