Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Taunusquarzit

von CColli     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

N 50° 10.479' E 008° 19.364' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Oktober 2008
 Gelistet seit: 10. November 2008
 Letzte Änderung: 08. März 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC6DF7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
2 Ignorierer
492 Aufrufe
7 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Beschreibung   

English version below


Ein EarthCache über die Entstehung des Taunus und seine Gesteine.

Wir möchten euch mit unserem ersten Taunus-Earthcache eine Einführung in die Entstehung und Entwicklung unseres Mittelgebirges geben. Dazu eignet sich unserer Meinung nach der im Jahre 2004 fertig gestellte ?Geo- Erlebnispfad Oberjosbach? sehr gut. Denn nicht nur, dass er auf 10 großen Informationstafeln die Entstehungsgeschichte des Taunus vermittelt, er verläuft auch auf der Naht zweier Kontinente, deren Kollisionsgeschichte unsere Taunuslandschaft intensiv mitgestaltet hat.

Der Taunus ist uralt, genauer gesagt 380 Millionen Jahre alt, und damit 300 Millionen Jahre älter als die Alpen. Ein beharrlicher Zeuge seines enormen Alters ist der Taunusquarzit. Mit 95% Quarzgehalt war und ist er widerstandsfähig genug, um Verwitterung und Abtragung zu trotzen. Heute präsentiert er sich darum als markante Felsklippenformation, so als Alter Stein bei Taunusstein Hahn, als Hohler Stein in Oberjosbach, als Elisabethenstein im Wald bei Bad Homburg. Damals, das war vor 410 Millionen Jahren, bildete er einen strahlend weißen Strand vor der tropischen Küste Avalonias.

Dieses und noch viel, viel mehr erfahren die Besucher des Geo-Erlebnispfades. Unser Fragen an euch, sollen bewirken, dass ihr ganz besonders aufmerksame Besucher seid. Viel Freude!

Parken: N50 10.369 E8 19.830
Weglänge: gut 5 km
weitere Wegpunkte s.u.

Folgt dem Geo-Erlebnispfad und beantwortet die Fragen. Die Fragen müssen vor Ort beantwortet werden. Abweichende, im Web recherchierte Antworten, sind ungültig.
Zum Loggen müsst Ihr auch ein Foto von Euch oder Eurem GPS mit lesbaren Koords bei den Felsklippen machen.

Fragen:
1 welchen Durchmesser hat der innere Erdkern
2 Wann brach der Vulkan aus, dessen Asche hier in der Gegen niederging
3 Wie alt ist der "Bunte Schiefer"
4 Nenne drei Elemente die im Mittelalter in der Gegend abgebaut wurden
5 welche Stärke hatte das Beben von 1997


An Earthcache about the emergence of the Taunus and its stones.

With our first Taunus Earthcache we want to give you an introduction to the emergence and formation of our Central Mountains. We consider the "Geo Adventure Track Oberjosbach", that was developed in 2004, to be very appropriate for that. On ten large information boards the history of the development of the Taunus is shown. Furthermore the track is on the seam between two continents, whose collision took a major part in forming the Taunus landscape.

The Taunus is very old, more precisely, 380 million years old, and 300 million years older than the Alps. An insistent witness of its enormous age is the Taunus quartzite. With 95% quartz content it has been tough enough to defy alteration and erosion. So today it forms impressive cliffs, such as ?Alter Stein? in Taunusstein Hahn, as ?Hohler Stein? in Oberjosbach, as ?Elisabethenstein? in the forest near Bad Homburg. In fact 410 million years ago, the Taunus quartzite was a white beach at the coast of tropical ?Avalonias?.

This and much more the visitors to the geo-track can find out about our Taunus. Our questions shall cause you to be very careful visitors. Enjoy it!

Parking: N50 10.369 E8 19.830 track length: about 5 km more waypoints: see below

Follow the Geo adventure track and answer the questions. They must be answered accurate and not by searching the web.
Take a picture of you or your GPS with readable koords near the cliffs of the "Hohler Stein"

1 what diameter has the inner earth core
2 how many years ago did the volcano, whose ashes fell down in this region, erupt
3 how old is the "Bunte Schiefer"
4 Name three elements that were mined here during the middle ages
5 what magnitude had the earthquake of 1997

---------------------------------------

Hier ein paar Trackpoints - nicht erforderlich, nur zur Orientierung
some Waypoints - not neccessary - only for orientation

1. N50 10.320 E8 19.711
2. N50 10.458 E8 19.212
3. N50 10.966 E8 18.553
4. N50 11.007 E8 18.875
5. N50 10.529 E8 19.259



    Prefix Lookup Name Coordinate
  TQ TQPARK Parking (Parking Area) N 50° 10.369 E 008° 19.830
Note: Es geht erst knapp 200m entlang des Wohngebietes Rchtg SW, dann rechts in den Wald. First walk about 200m along the village dir. SW then go rigth into the wood

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Osttaunus (Info), Naturpark Rhein-Taunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Taunusquarzit    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 18. Februar 2014 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

gefunden 20. September 2013 HerrMüller hat den Geocache gefunden

Naa...dann logge ich auch mal, auch wenn die Erlaubnis noch fehlt ;)
Vor dem Astronomenstammtisch in BC war noch Zeit für eine - eigentlich ganz anders gedachte - Runde mit Michel1971. Aber der Bericht liegt ja schon vor, wir sind irgendwie etwas chaotisch an die Sache rangegangen^^
Die beeindruckenden Felsen an der Mitte der Strecke hatte ich nicht erwartet, umso größer die Freude hier ein tolles Fotomotiv vorzufinden. Definitiv cachewürdig

Der EC musste Meiner lange harren, ist er doch auch hier bei OC gelistet und somit doppelt begehrenswert ;)

Wir ham ne Menge gelernt und die Runde im Wald war richtig entspannend! Die Calzone zur Belohnung schmeckte gleich nochmal so gut.

Vielen Dank für den lehrreichen EC!

Gruß und bis bald im Wald

HerrMüller
...der das Logfoto erst noch aus der Kamera pressen muß Wird aber nachgeliefert und angehängt.......

gefunden 06. November 2011 tigribee hat den Geocache gefunden

Oh, DerGeierwiesler was schon da.

Ich habe dem nichts hinzuzufügen.Unschuldig

Außer noch einem Bild auf dem auch meine Hand zu sehen ist, wobei man aber auch hier die Koordinaten nur erahnen kann.Verlegen

Danke für die schöne Runde!

Bilder für diesen Logeintrag:
TaunusquarzitTaunusquarzit

gefunden 05. November 2011 DerGeierwiesler hat den Geocache gefunden

Zusammen mit tigribee und Jule diesen tollen Weg bei herrlichem Wetter erlaufen und auch etwas für die Bildung getan. Email schon geschickt. Die Kords sind leider schlecht zu lesen (eigentlich gar nicht), neuer Foto tut dringend Not. Hoffe der Beweis reicht. TFTC und liebe Grüße sagt DerGeierwiesler

Bilder für diesen Logeintrag:
An den Klippen - TaunusquarzitAn den Klippen - Taunusquarzit

gefunden 22. März 2011 rabeV2.0 hat den Geocache gefunden

Na da sag ich doch gleich mal Danke für die prompte Logfreigabe

Bei herrlichen 16° und der definitiv zu warmen Jacke ging es heute also auf die Suche nach dem Taunusquarzit und dessen Drumherum. Da ich diese Runde von der Niedernhausener Seite angegangen bin hatte ich ein paar extra Meter zu bewältigen aber das machte heute rein gar nichts. Die zu beantwortenden Fragen waren alle schnell vor Ort zu beantworten und so konnte ich den Spaziergang ausgiebig genießen. Wer hätte gedacht, dass die Gegend hier so schön und vor allem so unbedost ist. Ich glaube, das muss ich mal ändern

Danke fürs Herführen und die kleine Bildungseinheit sagt dann auch brav der rabe

Bilder für diesen Logeintrag:
TaunusquarzitTaunusquarzit