Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Tief im Wunderburger Moor

 Das 34 ha große Schutzgebiet beherbergt eines der bestentwickelten Kleinmoore im ehemaligen Regierungsbezirk Weser

von furati     Deutschland > Niedersachsen > Oldenburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 55.630' E 008° 31.755' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 30. Juli 2007
 Gelistet seit: 21. November 2008
 Letzte Änderung: 25. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC6F47
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
35 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Das 34 ha große Schutzgebiet beherbergt eines der bestentwickelten Kleinmoore im ehemaligen Regierungsbezirk Weser-Ems. Es ist geprägt durch eine Mosaik von offenem Wasser, Moorheiden, Röhrichten, Kleinseggen-Zwischenmooren und Birkenbruchwäldern.

WP1: Wenn Ihr hier steht, könnt Ihr einige Hinweisschilder erblicken.
  • Auf zweien ist ein Tier namentlich genannt. In welchen Zeilen steht jeweils das Tier. Die Summe ergibt A1.
  • Die ersten zwei Ziffern der alten Postleitzahl sind für uns relevant. Sie sind A2.
Die nächsten Koordinaten lauten: N 52° 55.(56*A1)' E 008° 31.(13*A2)'
WP2: Hier ist ein Hinweisschild:
  • Wieviele unterschiedlich Tiere sind auf dem Schild? (B1)
  • Wie of kommt das Wort Schutz vor? (B2)
Die nächsten Koordinaten lauten: N 52° 55.(7*A2+B1*B2)' E 008° 31.(77*B2+B1^2)'
WP3: Hier liegt ein schwerer Gegenstand. Wieviele Buchstaben hat dieser Gegenstand? (C)

Die nächsten Koordinaten lauten: N 52° 55.((A2+C-B1+A1)*C)' E 008° 31.((A1+C)*A2+A1^2+A1+B1)

WP4: Auf der Waldecke steht ein dicker Baum. Um was für einen handelt es sich? Wenn man das Alphabet von A mit 1 bis Z mit 26 durchnummeriert, decken einige Buchstaben dieses Baumes schon eigene unserer Ergebinisse ab. Welcher Buchstabe liefert uns bis jetzt noch kein Ergebnis? Die Zahl dieses Buchstaben ist D.

Die nächsten Koordinaten lauten: N 52° 55.((20*D+1)*(B1+C))' E 008° 31.(107*B2+B1*D)'

WP5:Die stehst wieder an einem Hinweisschild. Es wurden unterschiedliche Farben für die Gestaltung dieses Schildes benutzt. Wieviele Buchstaben hat die längste Farbe? (E) F sei B1*D

Die finale Koordinate lautet: N 52° 55.DFA1' E 008° 31.A1EF'

Bedenke dies ist ein aktives Moor, bleibe ab der Schranke auf dem Pfad!




  PrefixLookupNameCoordinate
available Parking Area 00 14R8T0 Parkmöglichkeit (Parking Area) N 52° 55.795 E 008° 31.578
Note:
available Question to Answer AA 14R8T1 Wegpunkt 1 (Question to Answer) N 52° 55.630 E 008° 31.756
Note:
no coordinates Question to Answer AB 14R8T2 Wegpunkt 2 (Question to Answer) ???
Note:
no coordinates Question to Answer AC 14R8T3 Wegpunkt 3 (Question to Answer) ???
Note:
no coordinates Question to Answer AD 14R8T4 Wegpunkt 4 (Question to Answer) ???
Note:
no coordinates Question to Answer AE 14R8T5 Wegpunkt 5 (Question to Answer) ???
Note:
no coordinates Final Location AF 14R8T6 Der Schatz (Final Location) ???
Note: Viel Spaß beim Suchen!

Bilder

Der Cachebaum
Der Cachebaum

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Wildeshauser Geest (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tief im Wunderburger Moor    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. August 2007 Rave78 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Stups und drei Frauen eine Tour durchs schöne Wunderburger Moor gemacht. Hier gab es ordenltich was zu rechnen [:D]

Danke für den Cache!

Kai