Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Gänseblick

von aerobrandt08     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Bitterfeld

N 51° 35.339' E 012° 19.047' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:19 h   Strecke: 0.8 km
 Versteckt am: 25. November 2008
 Gelistet seit: 25. November 2008
 Letzte Änderung: 29. Juli 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC6F8F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
301 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur

Beschreibung   

Heute betreten wir einen der Eingänge in das größte Bergbausanierungsgebiet in Deutschland.

 

Das Tor zur Goitzsche

 

Parken könnt Ihr hier.

N51° 35.682   E° 012°18.569

 

Achtung Muggel, viele Wanderer und Jogger das ganze Jahr.

 

Zur Geschichte

 

Die Goitzsche war ein Auenwald vor den Toren der Stadt Bitterfeld (Sachsen-Anhalt) von ca. 760ha.

Im Jahre 1949 begann der Tagebau Goitzsche, hier wurden in 40 Jahren Bergbau etwa 317 Millionen Tonnen Braunkohle gefördert. Im Jahre 1955 endeckte man im Bitterfelder Flöz Bernstein . Der Abbau begann im Jahre1975 nach geologischer Erkundung. In den darauffolgenden Jahren begann die Gewinnung der Edelsteine. Insgesamt wurden bis 1990 ca. 408 Tonnen abgebaut. Diese wurden als „Ostseebernstein“ im VEB Ostseeschmuck verarbeitet. Somit haben viele Schmuckbesitzer Ihre Steinchen aus der Kohlegrube aus Bitterfeld und wissen es nicht einmal.

Nach der Einstellung der Braunkohleförderung 1991 wurde mit der bisher größten Sanierung eine Tagebaurestlandschaft begonnen, die nicht nur die Goitzsche und weitere Restlöcher betrifft sonder auch Teile der sächsischen Tagebaustandorte.

Nach der Auskohlung  der Holzweißiger Tagebaue wurde der Ludwigsee zum Treffpunkt der Gänse. An dem sich mit Grundwasser 

gefülltem Tagebaurestloch baute man einen kleinen Aussichtspunkt, auf den jetzt bewachsenen Abraumberg.

Der wurde im Volksmund schnell zum "Gänseblick".

N51° 35.339   E° 012°19.047 Hier sollte dann auch der Cache liegen.

 

 

Vom Ausgangspunkt (Parkplatz) sind es ca. 800m Fußweg bis zum Cache. Weitere Ausflugspunkte sollte man mit dem Rad in Angriff nehmen, da Entfernung doch etwas größer ist.

Heute nach der Kultivierung der Landschaft ist noch ein Rastplatz mit Grill hinzugekommen und ein Badestrand am Ludwigsee.

Wenn man dem Weg am Aussichtpunkt weiter geht, kommt man an eines der vielen Kunstwerke, Lehrpfade und Denkmähler, die in der neu gestalteten Landschaft stehen, vorbei.

Das Arboretum in ca.800m N51° 34.698   E° 012°19.536

 

Viele Karten und Hinweisschilder sind an den Wegen angebracht, die meisten Wege sind befestigt.

 

Hier einige interessante kommerzielle Seiten, dem Naturschutzprojekt BUND und der Sanierungsgesellschaft LMBV zur Info.

Anfahrweg und Karte:  http://www.ebv-net.de/start1024.html

Wandern/ Rad:              http://www.goitzsche-tours.de/

                                      http://www.bikemap.net/

Geschichte:                   http://de.wikipedia.org/wiki/Goitzsche

Umwelt/ BUND:          http://www.goitzsche-wildnis.de/

Karte:                           http://www.goitzsche.de/goitzsche/karte.htm

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gänseblick    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 20. März 2016 reSep hat den Geocache gefunden

Für heute stand wieder eine lange Laufeinheit im Plan und da ich in Leipzig schon alles kenne, schaute ich mir was Neues an. Eine Route wurde gebastelt und so ging es vormittags in Richtung Goitzsche los. Die Dosen, die ich anpeilte waren allesamt gut zu finden und auch soweit gepflegt. Ab&zu musste ich auf Dornen aufpassen, da die Laufklamotten nicht gerade die Robustesten sind. Ich kam jedenfalls ohne Blessuren durch. Das Schöne war auch, dass ich in Gegenden kam, wo ich selbst mit dem Rad nicht vorbei gekommen wäre. Das muss ich unbedingt öfters machen. 
Nach ca 4h, standen 35km mit 15 Caches zu buche ……..das hatte sich doch gelohnt.

Vielen Dank für diesen Cache und Grüße
reSep

gefunden 06. Dezember 2015, 14:03 Fahrrad Olli hat den Geocache gefunden

#TftC#

gefunden 28. August 2014 GaiusPupus hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Radtour ging es einmal rund um die Goitzsche, und als Zwischenziele waren wurden ein paar Dosen besucht, sofern sie nicht zu weit weg vom eigentlichen Weg lagen. Hier war dies nicht der Fall, und nach kurzer Suche konnten wir unseren Namen auf die Einkaufsliste setzen.
Hier sollte mal ein ordentliches Logbuch herein, denn es wäre schade um diesen Cache in schöner Natur, wenn er verkommen würde.

Danke für diesen Cache
Grüße vom Team GaiusPupus
# OC32

gefunden 08. August 2014, 09:53 SilHani hat den Geocache gefunden

Ups ganz vergessen hier noch zu loggen, also schnell nachgeholt:Wollte vorgestern auch schon fast einen DNF loggen, aber dann kam der Found meiner Vorlogger dazwischen. Also dann heute noch mal hin und noch mal gründlich gesucht und siehe da, trotz Gegenwehr zahlreicher Dornen, die Dose doch noch gefunden. In der Zettelwirtschaft noch eine frei Stelle gefunden und geloggt. Alles wieder brav versteckt und weiter gings.

Vielen Dank für den Cache und Danke fürs Herführen

#OC31 / 09:53

gefunden 27. April 2014 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Auf einer Radtour nach Greppin gemeinsam mit Tiffi Teqiula gefunden. Hier schlugen wir uns durch das Gestrüpp. Auf dem Rückweg dann nahmen wir den gut ausgebauten Cacherweg.

Vielen Dank,
[blue]Wolkenreich.[/blue]