Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Entführung einer Elfe

von Timo der Sportmasters     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 26.121' E 007° 23.117' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 03. Dezember 2008
 Gelistet seit: 04. Dezember 2008
 Letzte Änderung: 13. Oktober 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC706C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
92 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Hallo zusammen, die Runde ist nun fertig. Plant ca. 1,5 - 2 Std ein. Es geht auch mal etwas steiler hinauf und hinunter. Trotzdem sollten die ca. 5 km gut zu bewältigen sein :)
Erstausstattung des Caches sind:
- Logbuch
- Finderhinweis (verbleibt beides im Cache)
- Hacky Sack (Kellogs)
- Pflasterbox
- Parfümtester S. Oliver man/ woman
- Original FIFA WM 2006 Schllüsselband Brasilien
- Travelbug "Colorado"
- 3x Tigis Silberschmuckstück (jeweils 1 für die ersten 3 Finder!)

Bitte handelt fair - also nur gleich- oder höherwertig tauschen!

Als kleine Belohnung für die ersten 3 Finder gibts jeweils ein kleines Present: Ein Silberschmuckstück mit Platzierung von Tigi ;)

Der erste Logbucheintrag ist von Ralf der Sportmaster - an ihn vielen Dank für das Austesten der Strecke.

Bei wem die Seite nicht richtig angezeigt wird, kann sie hier neu aufrufen

P.s.: Bringt bitte einen Stift zum Loggen mit  ;) Auch zu loggen unter geocaching.com (GC1JAM0)

Jetzt genug der Worte! Viel Spaß auf Tigis Spuren wünschen Anni & Timo der Sportmasters.

E ntführung einer Elfe   

E

s war einmal in ferner Zeit,

als unsere Wälder reichten weit,

da Elfen lebten in diesen,

zusammen mit Gnomen, Trollen und Riesen.
S

chon ewig herrschte Herrmann,
der alte Elfenkönig mit seinen Falten,

den Frieden in seinem Reich zu erhalten,

bis das Unheil nahte heran.
V

erschlagene Gnome kamen bei Nacht,

zu rauben Herrmann seine Macht,

indem sie seine Tochter Tigi stahlen,

auf das der König litt höllische Qualen.
S

o sandte dieser den Troll Ragnar aus,
den besten Jäger im Reich aus gutem Haus.



D

ie Gnome indes zerrten Tigi durch den Wald,
nur selten machten sie auf ihrem Marsch Halt.

Doch bei jeder noch so kleinen Rast,

hängte Tigi ihre Silberringe oder Ketten an

einen Strauch, Baum oder Ast,

zu weisen Ragnar seinen Weg,

zu dem heiligen Steg, von dem die Gnome

mit Tigi flüchten wollten.
S

o folgte Ragnar Tigis silbrigen Spuren

durchs ganze Elfenreich,

bis hin zum heiligen Steg am großen Teich,

wo er die Gnome stellte und gefangen nahm

und mit Tigi und den Gefangenen zurück zu Hofe kam.

So wandelt denn auf Tigis gelegtem Pfad

wie Ragnar einst zu seiner Zeit,

zu finden das Denkmal errichtet der Heldentat

von seinem Siegesplatz entfernt nicht weit.




V

ier Schritt entfernt von Eurem Start
bringt Euch die 3 auf einem Licht, den ersten Hinweis der Suche in Sich

S

chreitet fort und Euch wird das Schild des Wassers den Ort verraten,
wenn Ihr bildet den Straßennamen in Zahlensparten.

(z.B.: TIGI = T + I + G + I = 20 + 9 + 7 + 9 = 45)

Straßnnamenzahl = S

Quersumme von S = Q

N 51°25.(620+S)'

E 7°23.(Q+167-S)'


S

ucht nun des Römers Haus,
und findet die Nummer seines Heims heraus!

Hausnummer = H

N 51°25.(Q*106-H)'

E 7°23.H98'


W

eiter gen Himmel geht's im nu,
Privatwege sind natürlich tabu.

Nun haltet Außchau nach Tigis Silberschmuck

An Baum, Bank, Schild und Strauch,

zu weisen Euch den Weg wie Ragnar einst auch.


U

nterwegs bei Staion 9 findet ihr ein Schild zum Wasserquell,
wo Ihr die 11 großen Zahlen müsst addieren schnell.

Geschrieben in weiß auf blauem Grund

Verkürzen sie Eure Suche Stund.

Zahl = Z

N 51°25.(261,8+Z)'

E 7°22.(967,8+Z)'


D

er nächste Hinweis ist Tigis Puderdose,
denn sie liegt einfach ganz lose

in einem Baum am Fuß,

doch Ihr braucht zum Suchen Muße.


D

ie Koordinate führt Euch zu Tigis letztem Schmuck
Ab wo Ihr zählen müßt die Bankenzahl

Einschließich bis zum zweiten Wegeeck,

denn dort ist des Gnomen Versteck.

Bankenanzahl = B

W

illst du zu guter Letzt die arme Tigi retten,
so mußt du die gewonnenen Zahlenreihen verketten

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Entführung einer Elfe    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 13. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 04. Januar 2009 cubaer hat den Geocache gefunden

Heute bei schönstem Schneetreiben mit den Teams McSchönie und Hallerli die Elfe gerettet! Wir waren eine lustige Runde, die keinerlei Probleme mit den Stationen dank guter Teamarbeit hatte. Allerdings fanden wir das Ganze auch nicht sehr schwer, sondern eine schön zu laufende Runde mit freundlichen Stationen. Es hat viel Spaß gemacht!

Danke für die schöne Runde und das interessante Cache-Versteck an die Owner und lieben Gruß von hier aus noch mal an unsere Mitcacher sagen die Cubaer(en)!

(P.S. Danke an die McSchönies, daß heute keiner verletzt auf der Strecke blieb...)

gefunden 04. Januar 2009 hallerli hat den Geocache gefunden

Hallo,
das immer stärker werdende Schneetreiben konnte die Cacher-Trolle
mit hündische Begleitung nicht davon abhalten, den Weg von Rangar durch´s alte Hermann´s Reich zu folgen.
Tigi konnte heute in vollendetet Teamarbeit befreit werden.
Danke an den Owner für die schöne Runde.
und von hier aus Grüße an alle Mitcachertrolle.
hallerli

gefunden 26. Dezember 2008 discworld hat den Geocache gefunden

Gestern diese schöne Runde gegangen, den Cache aber erst heute gehoben, da die Rechnung zu keinem sinnvollen Ergebnis führte icon_smile_dead.gif. Durch Überlegen und gesunde Cacher-Intuition dann aber heute schnell gefunden.

Caro und Dennis

gefunden 11. Dezember 2008 khanno hat den Geocache gefunden

16:45 - #645 (GC&OC&NC)

*WinkWinkWink*Bronze*WinkWinkWink*

Schöne große Runde. Smile
Habe das Schild falsch berechnet und dann ne Stunde in der Kälte gesessen und gerechnet.Frown
Die Antwort auf meinen Hilferuf an Thimo ist zunächst in meinem Web.de Sparmordner gelandet. Danach nochmals nachgerechnet und das schöne Versteck gefunden. Smile

hinein: TB "Tink" die Fee, passt doch gut, oder? Smile
heraus: Medallie und Pflaster

Dem Cache wünsche ich ein langes Leben.

=:= :::: := =: =: === ::=== ===== ===== ===::

(¯`v´¯)lichen Dank für den Käsch‹(•¿•)› sagt khanno aus Herdecke

=:= :::: := =: =: === ::=== ===== ===== ===::