Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Thermen Rallye

 Dieser Multicache kann super mit einem Thermenbesuch in der Therme Fohnsdorf verbunden werden

von Werner&Renee     Österreich > Steiermark > Westliche Obersteiermark

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 12.250' E 014° 40.700' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 26. Dezember 2008
 Gelistet seit: 26. Dezember 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC7237
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
54 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Fohnsdorf 

 

  

Liebe Cacher Gemeinde

Dies ist unser erster Cache. Er ist sorgfältig angelegt und geprüft.

Solltet ihr dennoch Grund zur Beanstandung haben..... Sagt es uns bitte.

Wir können nur besser werden Cool 

 

Geschichte von Fohnsdorf 

 

Der Ort war Mittelpunkt eines erzbischöflichen Amtes in dessen 1151 genannten

Kornspeicher der Zehent gesammelt wurde.

Die 1252 erstmals erwähnte Burg mit 4 bzw. 5 Türmen bot den nötigen Schutz.

Die heutige Ruine ist der Rest der nach 1309 wieder errichteten Burg.

Fohnsdorf war bis zum Preßburger Frieden (1805) im Besitz des Erzbistums Salzburg.

In diesem Jahr kam Fohnsdorf an die staatliche Kammerverwaltung, die sie

wiederum 1827 in einer öffentlichen Versteigerung an Josef Seßler verkaufte.

Zur Herrschaft Fohnsdorf gehörten damals die Ortschaften Fohnsdorf, Sillweg,

Rattenberg, Hetzendorf, Aichdorf, Farrach und Zeltweg. Eine erste Korrektur der

Gemeindegrenzen erfolgte 1874, als die Ortschaften Zeltweg und Farrach

abgetrennt wurden. 1928 wurde der größte Teil der Nachbargemeinde

Kumpitz - nämlich Dietersdorf und Wasendorf - und schließlich 1948 Kumpitz

selbst - der Gemeinde Fohnsdorf angeschlossen.

 

Der Beginn der Kohlegewinnung in Fohnsdorf brachte den wirtschaftlichen

Aufschwung mit sich. 1670 wurde unter Fürst Johann Adolf I. Schwarzenberg

ein Tagbau bei Dietersdorf in Betrieb genommen. Vielfach wurde die Kohle zur

Alaunherstellung verwendet (Sudhütte). Erst die Inbetriebnahme der Stahl

und Walzwerke in Judenburg und Zeltweg führte zu einer gewinnbringenden

Steigerung des Kohleabbaues. Im Jahre 1881 wurde die später verstaatlichte

Österreichische Alpine Montangesellschaft Eigentümer der meisten Fohnsdorfer

Bergbaubetriebe. Ab 1889 betrieben sie und andere Eigentümer die gesamte

Kohlegewinnung in unserem Ort. Fohnsdorfs erfolgreiche Bergbautradition endete

mit der Schließung des Bergwerks.

Fohnsdorf hat aber nicht nur eine lange Bergbautradition, sondern auch eine

bemerkenswerte Industrieentwicklung, wie z.B. das seit dem 15 Jhdt. bekannte

Hammer bzw. Sensenwerk in Paßhammer, welches später zu einem Stahl

und Walzwerk ausgebaut wurde (1870 - 1901), die "Blech- und

Eisenwerke Styria" in Wasendorf ( 1870 - 1942 ), das

Hetzendorfer Blechwalzwerk (1872 - 1918 ) und die Hetzendorfer

Braunpappenfabrik (1889 - 1916 ), aufzuweisen.

 

Die beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts  hatten auch auf Fohnsdorf schlimme

auswirkungen. Erinnert sei an unzählige Gefallene, Hungersnöte, Zwangsarbeit und

bedingungsloser Kohleabbau für die Rüstungswirtschaft verbunden mit vielen

Verunglückten.

Im Zuge des Wiederaufbaues nach 1945 erlebte Fohnsdorf mit dem Bergbau einen

kontinuierlichen wirtschaftlichen Aufschwung, der bis zum Ende der fünfziger

Jahre dauerte.

    

Der Cache besteht aus 8 Stages

 

Nun zur Aufgabe: 

Zuerst müsst ihr den Startpunkt bzw. die Koordinaten zu diesem ausfindig machen.

Die o.a. angegebenen Koordinaten haben nichts mit dem Startpunkt, mit den Stages

oder dem Cache zu tun.

 

Ich dachte mir, wenn schon körperlich dieser Cache bei euch nicht an seine Grenzen

stoßen wird,dann soll man wenigstens geistig ein wenig knobeln müssen.

 

Also hier die Fragen:

  

1.) In welchem Jahr wurde Fohnsdorf das erste Mal urkundlich erwähnt? 

 

    Die letzte Ziffer der Jahreszahl = A

    Die Quersumme der Jahreszahl = B

    Die Jahreszahl abzüglich 437 = C

 

 

2.) Wann wurde das Kohlebergwerk geschlossen?

Die Quersumme der Jahreszahl + 15 = D

Die Jahreszahl abzüglich 1510 = E 

          N1         =          AB11C

 

          E1         =          014DE

 

Hier kannst du dein Auto parken.

 

Stage 1: 

            N2       =          N1- 194 + 3³ x 3

 

            E2       =          E1+ ((75 + 3 - 27) x 2 - 13)         

 

Du stehst vor einem Vereinsheim. In welchem Jahr wurde dieser Verein gegründet?

 

Die beiden mittleren Ziffern = F

 

Stage 2:            

            N3       =          (20 x 20)² + F x 10 + 8300 x 30 + 2150799 x 2 – F

            E3       =          die ersten drei Ziffern von E2, danach die Rechnung: 59152 – E x D

 

Du stehst vor einem Gebäude.

   Torbogen

 

  

Wie viele vergitterte Fenster siehst du über dem Torbogen? = G

Hier kann man auch sehr romantische Stunden verbringen.

 

Stage 3: 

Peile folgenden Punkt an: G x 100 – 25 und begib dich ca. 380m in diese Richtung.

 

Hier ist eine Tafel an einem Zaun befestigt.

Nimm die Quersumme sämtlicher Zahlen darauf. = H

 

Stage 4:    

              N4       =          C x E x 10 + F x H x 100 + F³ - 83946

              E4       =          E3 – B – D x 17 + 14 

Du gelangst zu folgender Tafel:

Schild  

 

Multipliziere die Zahl auf der Tafel mit 5. = I

 

Stage 5:

               N5       =          N4 + E – H x 5 – I x 3 – B – A 

               E5       =          E4 + C – F x 4 – H x 2 – 13  

Hier findest diese Tafel:

Weg

    

Zähle die Buchstaben des fehlenden Wortes = J

 

Stage 6:  

            N6       =          N5 + N2 – N3 + 31

 

            E6       =          G x H – 2 x D + E5 - 132

 

Wie heißt dieses Gasthaus? Multipliziere die Anzahl der Buchstaben mit 20. = K

Gasthaus

 

Stage 7: 

            N7       =          N2 + K x 3 – D + 5   

            E7       =          3 x F + K – 1 + E4 

 

Die Nummer des Hauses direkt an der Wegbiegung. = L

 

Stage 8: Die Cache Koordinaten sind bei:

            N8       =          N7 + A + C + E + G + I + K – 4700 / 4

            E8       =          E3 – B – D – F – H – J – L + 876 / 3  

 

 

Achtet bitte auf Muggels und legt den Cache wieder ordentlich zurück

 

Bitte Stift zum loggen mitbringen

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zrgnyy fcvryg rvar Ebyyr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Fohnsdorf
Fohnsdorf
Torbogen
Torbogen
Schild
Schild
Wanderweg
Wanderweg
Gasthaus
Gasthaus

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Thermen Rallye    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. September 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden Empfohlen 07. Juni 2009 JulieWood_Rabat hat den Geocache gefunden

Hallo miteinander

Auf diesen Cache hab ich mich schon gefreut wie er nur auf OC online war.

Nachdem ich mit einzelnen Stages schon vor einem Monat angefangen hab, aber immer wegen unterschiedlichen Gründen abgebrochen (defekter Kühlerschlauch am Motorrad, Schlechtes Wetter usw.) haben Kuehni und ich Heute endlich Zeit gehabt diesen schönen Spazier Cache fertig zu machen.

Die Formeln waren etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit ging es immer besser.

TFTC

Martin

gefunden 20. April 2009 Gipfelsturm hat den Geocache gefunden

Diesen tollen "Mystery-Multi" heute in Angriff genommen. Bei der Berechnung der einzelnen Formeln ließen wir uns etwas mehr Zeit und konnten uns somit Station für Station der Dose nähern. Da der Cache bereits vergangenes Jahr gelegt, aber erst vor einigen Tagen freigeschalten wurde, konnten wir sogar noch einen FTF loggen. :)

Vielen Dank an Werner & Renée für diese schöne Runde durch Fohnsdorf & Umgebung - Euer Cache ist wirklich gut gelungen!

LG
Florian + Sabrina