Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Dr. med. Rote Männchen

 Mini-Multi in Zusammenarbeit mit den roten Männchen... (ca. 500m)

von ChemoCachers     Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 05.689' E 008° 39.313' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 13. Dezember 2008
 Gelistet seit: 08. Januar 2009
 Letzte Änderung: 07. Dezember 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC742C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
64 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich

Beschreibung   



Teil 4 der "Rote Männchen"-Serie:

Dr. med. Rote Männchen


Hier besucht ihr die roten Männchen an ihrem (bis dato) östlichsten Wohnort. Es gilt einen kleinen Multi zu erledigen, dafür gibt es am Ende aber einen großen Micro, in den z.B. kleine TBs passen.



1) Da hier eine Strecke von mehreren hundert Metern zu bewältigen ist, beginnen wir den Cache mit einer Untersuchung des Pulmonaltracktes eines Roten Männchens. Durch wie viele Lüftungsschlitze (Anzahl = D) kann das Rote Männchen hier "atmen"?

 2) Begib dich nun zur HNO-Abteilung bei     N 50° 05.627     E 008° 39.172     Sein linkes Ohr gibt Dir den Hinweis "A x BCC".

3) Den Final kannst Du nun bei
N 50°05.[D/2+B][2xB+A-C][D-B]     E 008° 39.[B+4xC][DxC+2xA-B][C]
operativ entfernen und genauer sezieren.



Viel Spass wünschen euch die ChemoCachers.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Final] Uv ret rugxr va rezr ueqhe pu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dr. med. Rote Männchen    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 07. Dezember 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

Hinweis 01. August 2009 Hubschraubär hat eine Bemerkung geschrieben

Lt. GC ist der Cache z.Zt. außer Betrieb.

gefunden 12. Juni 2009 Jabepa hat den Geocache gefunden

Wo die Kerlchen überall auftauchen.
Zusammen mit Gonzo0815 haben wir die Stationen und das Final ohne Probleme gefunden und durften die schöne Dose bewundern. Danke für die klasse Idee.

gefunden 11. Juni 2009 latent treasure hat den Geocache gefunden

Den hatte ich am Freitag vor der Arbeit schon angefangen, wegen zu hoher Muggeldichte aber nicht zu Ende geführt. Am Feiertag und zu zweit war das Heben des Finals definitiv unauffälliger. TFTC!

  Neue Koordinaten:  N 50° 05.689' E 008° 39.313', verlegt um 78 Meter

gefunden 05. Februar 2009 tt-diver76 hat den Geocache gefunden

Sehr gefährlich da, wirklich gefährlich, totall gefährlich. Um die Lüftungsgitter zu zählen (ich musste dies ja mal nachstellen, um Station 1 zu verstehen) bin ich die Bahnbrücke hinaufgeklettert und ein ICE schoss an mir vorbei, danach ein Güterzug, dann der RE, eine RB, EC, IC, ... , zum Glück habe ich es dann doch von der Brücke wieder hinab geschafft. Da die Züge zu schnell waren um etwas zu zählen, versuchte ich es mit der Strassenbahn. Ich stellte mich auf die Gleise und stoppte die erste Bahn und zählte dann alle Gitter. War ja doch ganz einfach und danach ging es ab zur zweiten Station. An der zweiten Station angekommen, traf ich einen Kleinen Roten vom Hinweg wieder, er zeigte mir dann den Weg zum Blutspendedienst. Wo ist da eigentlich die HNO? Laut Wegeplan ist die am anderen Ende des Krankenhauses. Egal, der Final war schnell gefunden und 2 Coins haben wir auch noch reinbekommen.

tftc Jan




Bilder für diesen Logeintrag:
Melvyn hat gepennt , so sicher und ruhig war es daMelvyn hat gepennt , so sicher und ruhig war es da