Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
ALL4ONE - In den Fängen des Riesenvogels

von RedHunters     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 59.864' E 013° 43.728' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 07. Januar 2009
 Gelistet seit: 18. Januar 2009
 Letzte Änderung: 09. Juli 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC750F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
56 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache kann nur im Team gelöst und gefunden werden!

DRINGENDER EINSATZ FÜR GEOTEAM1 und GEOTEAM2

CODEWORT: BIGBIRD
MISSION: RETTEN SIE DAS TEAMMITGLIED MIT DEM CODENAME GTX9.

Beim Versuch eine bisher unbekannte Tiergattung zu erforschen ist er von einem Exemplar angegriffen und verschleppt worden.
Vermutlich wurde er verletzt. Bei dem Tier handelt es sich um einen Vogel der Gattung "GEODISCRIPTIO CORVUS GIGANTIS". Siehe nachfolgende Bilder:


Die Auswertung der Satellitenbilder hat folgende Rettungsstrategie ergeben:
Parken sie ihre Fahrzeuge bei: N47 59.864 E13 43.728. Der Platz wurde sorgfältig ausgewählt um sie vor einem Angriff des Vogels zu schützen.

Wir vermuten GTX9 direkt im Schnabel des Riesenvogels.

GEOTEAM1: GTX9 konnte noch eine Skizze übermittlen bevor der Kontakt abgebrochen ist Wir wissen allerdings nicht was sie zu bedeuten hat. Dringen sie von N48 00.132 E13 44.119 bis zum Schnabel bei N48 00.321 E13 44.244 vor und suchen sie Anhand der Skizze nach einem Hinweis.

GEOTEAM2: Gehen sie von N48 00.023 E13 44.121 bis zu einer Stelle bei N48 00.321 E13 44.269 an der sie mit GEOTEAM1 Kontakt aufnehmen können. Sie finden dort auch eine geegnete Einrichtung um sich von den Strapazen zu erholen.

Von nun an sind sie auf sich alleine gestellt. Falls sie wieder erwarten GTX9 nicht retten können sichern sie zumindestens seine Ausrüstung.
Vermutlich hat er bereits wichtige Informationen über die neue Spezies gesammelt.
Viel Glück. Bitte wie üblich unmittelbar nach Abschluss der Mission einen Bericht.

KEINE ANGST DIESE BOTSCHAFT WIRD SICH NICHT ZERSTÖREN.

ALL4ONE !

... for those about

to rock ...

RedHunters

Additional Waypoints

111DA94 - GEOTEAM1 STAGE1
N 48° 00.321 E 013° 44.244

1S1DA94 - GEOTEAM1 START
N 48° 00.132 E 013° 44.119

211DA94 - GEOTEAM2 STAGE1
N 48° 00.321 E 013° 44.269

2S1DA94 - GEOTEAM2 START
N 48° 00.023 E 013° 44.121

HIDDEN: CA1DA94 - CACHE LOCATION
N/S __ ° __ . ___ W/E ___ ° __ . ___

P11DA94 - PARKING
N 47° 59.864 E 013° 43.728
N47 E13

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für ALL4ONE - In den Fängen des Riesenvogels    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 19. Juni 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auf "Momentan nicht verfügbar". Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

pirate77 (OC-Support)

gefunden 08. Januar 2012 Local Heroes hat den Geocache gefunden

Unser erster Cache hat uns einige Tage beschäftigt.

Als Greenhorns hatten wir die Beschreibung zu wenig genau durchgelesen und das mit den zwei Teams nicht so ernst genommen. Mit Unterstützung aus Vienna in stürmischer Winterdämmerung mussten wir nach Auffinden des ersten Hinweises, die Suche abbrechen.

An einem der nächsten Tage nach nochmaliger Recherche auf der Homepage machten wir uns bei Graupelschauer und stürmischer Eiseskälte wieder auf den Weg. Wir fanden auch den zweiten Hinweis. Wieder wurde es finster und man hörte den Riesenvogel schreien: Huu huuuu! Hu huuuuu! Oder war es ein Waldkauz?

Jetzt galt es den Hinweis zu dechefrieren. Auch das gelang uns. Doch wieder dauerte es einige Tage, bis wir bei Tag das Rätsel endgültig lösen konnten. Danke an Hero H., die es dann letztendlich gefunden hat.

Ist super gemacht und kann nur sehr empfohlen werden.

gefunden Empfohlen 08. Januar 2009 npg hat den Geocache gefunden

Agent GPN (namen verschlüsselt zwecks höchster Sicherheitsstufe) : Ein Notruf von höchster Dringlichkeitsstufe... kein Aufschub möglich - Erholunggsphase muß unterbrochen werden... Agent XYZ-maus verständigen..

Eintreffen am gesicherten Startpunkt... Aufgabenteilung- XYZ übernimmt Position GT2 ... vordringen in Feindgebiet.. Raum-Zeit-Kontinuum scheint sich zu verschieben: Agent XYZ: 'Seh dich nicht, und wieso bin ich auf einmal GT1 ?' ... äh,hmm und wieso bin ich GT 2...höchste Gefahrenstufe ausrufen[:O)].
Unter Einsatz allerhöchster Konzentration gelingt das Vordringen zur Kontaktaufnahmestelle. Situation wird alsbald richtig erkannt und vorbeikommenden als Kinderspiel präsentiert [;)]
Perfekte Zusammenarbeit führt zum Erfolg - Agent XYZ bringt sich in Sicherheit... während GPN die Spuren zu verwischen sucht...als unerwartet ein Angriff des GEODISCRIPTIO CORVUS GIGANTIS erfolgt und für heillose Verwirrung sorgt. GPN begibt sich in einen heroischen Kampf und unterliegt...
Mit Mühe gelingt es ihm aus seiner Agentenrequisite Schadensbegrenzung zu betreiben... nachfolgende teams könnten es vorläufig etwas schwerer haben [8)].
in: Coin
thx gpn