Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Echthauser Berg

 Wanderung mit Aufgaben

von Alnus     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Soest

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 29.077' E 007° 51.833' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 13. Februar 2009
 Gelistet seit: 14. Februar 2009
 Letzte Änderung: 18. Oktober 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC77AE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
67 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

  

Echthauser Berg

 

An diesem Punkt gibt es Parkmöglichkeiten N51 29.077 E7 51.833.

 

Der Rundweg ist ca. 6 km lang und da Holz abgefahren wird, uneben und ggf. sehr matschig.

Für Kinderwagen, Rollstühle und Fahrräder (*) nicht geeignet.

 

Empfohlene Hilfsmittel: Zettel und Stift, 2 bis 3 Std. Zeit, GPS mit Kompass-funktion oder

zusätzl. Handkompass, Wanderkarte (TK 1:50.000 oder TK 1:25.000), festes Schuhwerk,

Wanderstöcke können hilfreich sein, im Sommer lange Hosen - es gibt Zecken -,

Bestimmungsbuch für Laub und Nadelbäume,

 

Gehe zum Startpunkt N51 29.059 E007 51.900. Suche einen Mast, mit halber Funktion!

 

            Um was für einen Mast handelt es sich?

 

                        a) um einen Hochspannungsmast =  peile 60° und lege ca. 300 Schritte zurück

                        b) um einen Lichtmast                  =   peile 116° und lege ca. 300 Schritte zurück

c) um einen Telegrafenmast        =  peile 308° und lege ca. 300 Schritte zurück 

 

            Du gelangst an einen Hinweis!

 

            A         Wer hat an diesem Hinweis gearbeitet?

 

                        a) SGV Abt. Echthausen                            = 114

                        b) Schüler der Westerheideschule          = 226

                        c) DAV Abt. Sauerland                              = 342

 

Von dem Hinweis geht es, vorbei an einer Schranke, zunächst steil den Berg rauf.

 

            B         Welche Himmelsrichtung ist das?

 

                        a) südwestlich                                              = 006

                        b) nordwestlich                                             = 019

                        c) nordöstlich                                     = 039

                        d) südöstlich                                                = 063

 

In welcher Entfernung (nicht Luftlinie) liegt dieser Punkt N51 29.A E007 52.B  zum Startpunkt?

Um was für einen Baum handelt es sich? Welche Koordinaten hat der nächste Punkt?

 

             C         a) 600 bis 700 m      à        Fichte             = N51 29.266 E007 52.389

                        b) 700 bis 800 m      à        Douglasie      = N51 29.178 E007 52.749

                        c) 800 bis 900 m      à        Tanne             = N51 29.233 E007 52.020

                        d) 900 bis 1000 m    à        Lärche            = N51 29.256 E007 52.165

 

                        C =

 

An diesem Punkt (C) stehen zwei Bäume der eine ist dünner als der andere.

Sie weisen dem Suchenden den Weg!

 

            D         a)        sind es Eichen, dann geht`s nach Osten

                                   N51 29.167 E7 52.935 (D)

 

                        b)        sind es Buchen, dann geht`s nach Westen

N51 29.157 E007 52.577   (D)

 

Hier (D) befindet sich ein kleines Behältnis (Micro) dessen Inhalt für den weiteren Weg

unerlässlich ist! Bitte die Information notieren, nicht mitnehmen!!!

 

 

            E         N__ __.___ E___ __.___ ist der nächste Zielpunkt.

 

Wie lautet ein Sprichwort, das bei einem Gewitter zu richtigem Verhalten im

Freien rät?

           

Um welchen Baum handelt es sich am Punkt E?

 

F          a) Esche        =       838

            b) Eiche         =       897

            c) Buche        =       865

 

                        E007 53.F

 

Der Weg gabelt sich hier! Am richtigen wachsen in Sichtweite Kiefern (nicht viele)!

 

G         Welche Himmelsrichtung ist das?

 

            N51 29.XXX               ;-)

 

            Längen (F)- und Breitengrad (G) zusammengesetzt führen zu diesem Ziel (H)

 

 

Ein Baum, dem solltet ihr vorher weichen, hat an seinem Fuß ein weiteres Zeichen!

 

 

H         Peile mit dem Kompass ca. 27° von H und lege ca. 20 Schritte zurück (= I)

                       

I           Hier befindet sich wiederum ein kleines Behältnis (Micro) dessen Inhalt den weiteren Weg weist!

Bitte die Informationen notieren, nicht mitnehmen!!!

 

 

 

...............................................................................................................

 

...............................................................................................................

 

...............................................................................................................

 

Ratlos? Kopf hoch! 

 

Der Fahrweg ist zunächst, durch den Abtransport des Holzes, schlecht.

Nach einigen Metern ändert sich das wieder. Es folgt ein kurzes, steiles

Stück und man befindet sich in einem ausgesprochen schönen

Buchenmischwald. Am Ende des Weges muss man sich nicht nur für die

richtige Richtung entscheiden.

 

            J          Um was für ein Gewässer handelt es sich?

 

                        a) Fluss          =       N51 29.337  =        Kraftwerk

                        b) Teich          =      N51 28.655   =        Tor

                        c) Bach           =     N51 28.744   =        Brücke

 

Suche den Baum, der die Richtung angibt und laufe in die richtige! Aber nicht zu weit!

 

 

            K         Welchen Namen hat das Gewässer, das hier seinen Namen aufgibt?

 

                        a) Mühlen...                           E007 51.648

                        b) Wimber...                          E007 53.496

                        c) Stakelberger...                 E007 52.908

 

Füge die Informationen zusammen und suche L

 

 

            L = Lösung für das Finale    L =    N__ __.___ E___ __.___

                                                          

 

;-) das hatten wir schon!

 

(*) für Mountainbikes auf einigen Wegabschnitten geeignet aber nicht erwünscht

(Schutzgebiet) - daher ist davon Abstand zu nehmen - !!! Der Förster ist bis heute

echt korrekt und so soll es auch bleiben!!!

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Q svaqrg Vue na rvarz ubuyra Onhz nofrvgf qrf Jrtrf

Svanyr: uvagre rvarz Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Echthauser Berg    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 18. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 23. Februar 2009 hustelinchen hat den Geocache gefunden

Am Freitag bereits zusammen mit Gastcacherin Daniela diesen neuen Multi begonnen. Leider haben wir nicht den richtigen Weg zu J gefunden und sind in Echthausen gelandet. Nach dem erneuten An- und Abstieg haben wir dann abgebrochen und heute erst das Finale gesucht.

Das war ein schöner Rundweg, nur leider zur Zeit furchtbar matschig, da im Moment wohl mal wieder Baumfällarbeiten stattfinden. B, C und J haben wir dann leider nicht gefunden, aber da die Aufgaben fehlertolerant gestellt wurden, war es dann trotzdem möglich das Finale zu erreichen.

Vielen Dank an alnus für dieses schöne Erstlingswerk. Freue mich schon auf weitere Caches in unserer Gegend.

Viele Grüße aus Fröndenberg
Michaela

Bilder für diesen Logeintrag:
unterwegs zu Eunterwegs zu E
J, wo ist bloß J?J, wo ist bloß J?

gefunden 22. Februar 2009 OdinsAnja hat den Geocache gefunden

*****600*****


Für meinen 600sten Cache war Petrus mir nicht holt. Trotzdem sind shapeshifter, Odin und ich an diesem Nachmittag aufgebrochen um noch ein bisschen Frischluft zu schnappen.

Am Final beinahe nasse Füße riskiert, dann aber den Cache schnell gefunden.

Vielen Dank für den Cache,

OdinsAnja mit Matsch-Hund Odin

gefunden 22. Februar 2009 shapeshifter79 hat den Geocache gefunden

16:47 Uhr

Zusammen mit OdinsAnja bei unbeständigem Wetter aufgebrochen, diesen Cache zu suchen. Am Start stand dann noch ein Van mit einem innen liegenden, verdächtigen Google Maps Ausdruck - allerdings ohne direkten Hinweis auf Geocacher. Wenn es Cacher waren, müssen wir sie auf wundersame Weise überholt haben [;)], jedenfalls trugen wir uns heute als erste ins Logbuch ein.

Herzlichen Dank an Alnus für die schöne Tour und viele Grüße aus Menden,
shapeshifter79


- no trade -

gefunden 19. Februar 2009 MacBeth hat den Geocache gefunden

Leider im Log vor Ort nur Zweiter. War schon länger nicht mehr in der Gegend und war entsetzt, wie Kyrill dort gewütet hat.

Zwischendurch den Weg mal etwas verloren, aber dank überragender Ortskenntnis Laughing doch gefunden.

Danke jedenfalls für den tollen Cache!!