Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Werk Gomagoj

 WW1 - 1915/18 - ?Werk Gomagoj?

von KingfisherTeam     Italien > Nord-Est > Bolzano-Bozen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 46° 34.484' E 010° 32.298' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. Juli 2007
 Gelistet seit: 23. Februar 2009
 Letzte Änderung: 28. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC79A3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
25 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

DEUTSCH:

Das kleine Sperrfort ?Werk Gomagoj? (1860-61 erbaut) wurde waehrend des gesammten Krieges nie ?direkt? in die Kampfhandlungen an der ?Ortlerfront? verwickelt.
Es war aufgrund einer ?Fehleinschaetzung? des oesterreichisch-ungarischen Generalstabes ueber einen ?theoretischen Frontverlauf? ins Hinterland geraten und hatte dadurch keinerlei ?Kampfwert?. Das Fort war waerend des gesammten Krieges als ?Abschnittskommando?
(Stilfser Joch ? Cevedale) und Munitionsdepot in Verwendung.

In den ?30er Jahren? wurde es wegen des Ausbaues der Stilfser Joch-Strasse in 2-Teile ?zerschnitten?,was der kleinen Festung sein ?Ueberleben? bis heute sicherte.
Das ?geteilte? Fort aus der 1. Bauperiode ( Nahezu vollstaendig aus Steinen erbaut ) bot den italienischen ?Demontage-Trupps? fuer Stahlrueckgewinnung wirtschaftlich uninteressante Einblicke. Diese ?Dem.-Trupps? waren im Auftrag des italienischen Koenigreiches auf der Suche nach grossen Stahlmengen fuer die ?Ruestungsindustrie? des bevorstehenden 2. Weltkrieges.

Heute befindet sich ?Werk Gomagoj? im Besitz des oeffentlichen Strassendienstes und ist nicht zugaenglich. Es wird jedoch in der lokalen Politik und in der Bevoelkerung ueber eine ?Umwandlung? in ein Museum ueber das Geschehen an der damaligen ?Ortlerfront? diskutiert.

Fuer interessierte: Es besteht die Moeglichkeit eine weitere ?Stellung? zu besichtigen?.Wer ab Trafoj den dortigen Sessellift verwendet kann nach kurzer Gehzeit die ehemalige Artilleriestallung ?Kleinboedele? erkunden?

Wer diesen Kriegsschauplatz besucht, sollte ihm mit ?Respekt begegnen? da er Teil unserer europaeischen Geschichte ist und daher in der heutigen Zeit NEUTRAL UND PARTEILOS als Erinnerung an ALLE Gefallenen und Mahnmal fuer den Weltfrieden anzusehen ist.

ITALIANO:

Il fortino ?Werk Gomagoi? (costruito tra 1860-61) non partecipò mai direttamente al conflitto
italo-austriaco.
A causa di grossi errori negli ?calcoli tattici? delle generalità austriache a Vienna il fortino finiva troppo dietro il fronte. Come coseguenza veniva ?disarmato? e usato come ?magazino bellico? e come ?posto di commando di settore? (Passo d. Stelvio ? M. Cevedale).

Negli anni ?30? a causa del allargamento della strada dello Stelvio veniva ?tagliato in due?. Questo ?taglio? faccieva vedere agli reccuperanti di acciaio di allora (si recuperava accaio per l?industria bellica) (era in arrivo la 2.a guerra mondiale) che un ulteriore demontaggio del fortino non avrebbe portato a nessun guadagno ecconomico giustificabiel con gli ?interessi nazzionali? di allora.

Oggi il fortino ?Werk Gomagoj? è in posesso del servizio stradale locale. Attualmente non è accessibile, ma a livello politico-locale si sta discutendo di farne un Museo per ricordare i sacrifici degli soldati e della popolazione locale durante la guerra tra passo dello Stelvio ed passo Tonale.

Per chi fosse interessato di vistare un ulteriore ?postazione?: Prendere la seggiovia a Trafoj, dopo una breve e facile caminata raggiungierete la ex postazione di artiglieria ?Kleinboedele??.

Si chiede di ?rispettare? questo luogo di guerra come parte della storia europea ed di vederlo da persona NEUTRALE per evitare il ripertersi di conflitti come questo. In memoria di TUTTI i caduti ed per la pace nel mondo.

ENGLISH:
coming soon

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[DE]mjvfpura 2 Znhrea[IT]gen qhr zhev [ENG]orgjrra 2 jnyyf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

SPOILER
SPOILER
Werk / fortino
Werk / fortino

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Werk Gomagoj    gefunden 4x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 02. Mai 2009 tombiker hat den Geocache nicht gefunden

Der ist wohl genauso wie der Schnee: weg!

Zwischen den Mauern ist tabula rasa gemacht worden!

Nix mehr da!

Vielleicht ergibt sich ja bis zu unserem nächsten Vinschgauurlaub ein neues Plätzchen.

tombiker

gefunden 19. Oktober 2008 Brenmann hat den Geocache gefunden

Auf dem Rückweg vom Stilfserjoch schnell gefunden.

Danke auch für die interessanten Hintergrundinfos
die Brenmanns

gefunden 02. Oktober 2008 camel_f hat den Geocache gefunden

#536 12:30

Der erste Cache, der auf dem Motorrad gefunden und geloggt werden konnte :)

TFTC

camel_f mit B

gefunden 15. August 2008 team-noris hat den Geocache gefunden

[K] 7:22

Dauerregen und früh unterwegs, eine ideale Kombination am Stilfser Joch, den ich war heute fast alleine unterwegs. Den Cache habe ich schnell gefunden, keine Muggel weit und breit.

Gruss,
Klaus vom Team-Noris aus Nürnberg

gefunden 07. August 2007 SimFloG hat den Geocache gefunden

Easy cache on a not very nice place! TFTC