Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Niederlausitztour (II) - Koselmühle

von Agent-007     Deutschland > Brandenburg > Spree-Neiße

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 43.139' E 014° 11.614' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 06. April 2006
 Gelistet seit: 27. Februar 2009
 Letzte Änderung: 04. Juli 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC79EA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
152 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

 

 

 

 

 


Niederlausitztour (II)

Ein Kleinod im Walde mit gräflichem Geheimnis
Eine Reise kreuz und quer durch die Geschichte der Niederlausitz.
Bei diesem Cache handelt es sich um einen Cache einer ganzen Serie.
Jeder Cache kann einzeln geloggt werden.
In dem Cache findest Du einen Code, dieser, sowie die Codes der anderen Caches der Serie werden zum Finden des
Bonus - Cache
benötigt.

!!!Dieser Cache ist bis auf weiteres ein Tradi!!!

N 51° 43.139' E 14 ° 11.614'


Bilder

Niederlausitz
Niederlausitz

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Niederlausitztour (II) - Koselmühle    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 04. Juli 2019 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs auf geocaching.com (GCQA5Q) lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden 18. August 2017, 12:21 wauzischreck hat den Geocache gefunden

#2319#                                 12:21

 

Ouman, endlich Urloob!!! Den habsch mor wirglich verdiend!

Bin die ledzdn 10 Wochn schon mehr als offm Zahnfleisch gegrochn. Da kann nur eens als Gur helfn - GÄSCHN BIS ZUM UMFALLN!!!

1. Tag: Aldlasdnberäumung offm Weesch von dor Audobahn zur Unnorgunfd un Richdung Lübbenau alles

            "Neues" in Lächelnd verwandln

2. Tag: Dissn "offräum" (was nur mäßig gelang) un n bissl nach Goddbus (Sielow, Schmellwitz) nei Lächelnd's

             schdeggn

3. Tag: ibor den mächd ich mich ne weidor auslassn - ich saach nur: FRUSDRIORND un off dor Gorde sidd mor 

            gaum, daß ich in Golgwidz war.

4. Tag: Erschd Dahlidz gesäubord un mich dann in die Wäldor Richdung Zahsow off Bauordräil begeem. Dabei 

             gombledd nach zahsow abgedriffded un weidräumich alles in Lächelnd verwandld. Am Omnd noch boor

             Bleidn der Vortache beräumd.

Un heide nu wolld ich endlich Limberch zu Leibe riggn. Allordings gelangde ich von Grischow aus bissl off die "schiefe Bahn" un fand mich ledzdlich an der Goslmiehle widdor. Naja, war nich so gebland, abor drodzdem scheene Ackln gesehn.

 

Begonn hab ich den Tach gurz vor Grieschow. Un holde mir och glei an dor zweedn Bixx enn nasses Beengleed, vom Arsch abwärds. Dieses sollde nu im Wind off Fahrrad gedroggned wern.

Ich schdellde mei Gäschorgudschl in Grieschow an dor schule ab un orgundede das weidräumiche Umland mibbm Drahdesl. Nachdem ich noch vorm Mittach mid Grieschow ferdsch war, endschloss ich mich doch noch zu nem "fixn" Abschdeschor zur Goslmiehle. Dabei hield ich mich ne ganze weile an der erschdn Schdadschon des nahegeleeschnen Muldis off. Als ich dordn dann raus hadde, daßes in ne ganz annre richdung, wie von mir angenomm, ging, endschloss ich mich doch erschdma zu Middsch zu essn un noch die nägsde Edabbe der Niedorlausidzduur zu besuchn. Hm, mid Middschessn is nich viel in dor Goslmiehle un so ging es nur zu diesor Bixx. Un selbsd hior solld ich im erschdn Momend kee Gligg hamm. Es dauorde schon ne ganze weile, bis sich meine Dechnig fier een Fläggl endscheidn konnde un ich dann och endlich das gud gedarnde Bixxl findn konnde. Diesm hior gidd's gudd, liebor Agend. Da is alles droggn.

 

Besdn Dank, liebor Agent-007, fier's Leeschn un Pfleeschn, bzw. Adobdiorn der Bixx. Och danke fier's Mund wässrich machn mid der Resdaurongembfehlung. Ich versuch heid Oomnd nochma mei Gligg.

Liem Gruß ausm fern Rußkams im nich ganz so schiggn Sachnsland (nur im Vergleich zu Brandnbuirch)!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Februar 2017 KmdRaC hat den Geocache gefunden

Der Schnee ist verschwunden, die Sonne lacht, also rauf aufs Fahrrad und Dosen suchen!

Die Gaststätte hatte leider zu, so dass es keinen Imbiss gab. Dafür eine Dose! Erstaunlich, dass ein Cache in dieser oft stark besuchten Gegend so lange überdauern kann. Vielen Dank fürs Pflegen.

gefunden 05. August 2015, 21:02 JeaZin hat den Geocache gefunden

Mit c0by85, vielen Dank

gefunden 05. August 2015, 19:25 delete_320210 hat den Geocache gefunden

-User gelöscht-

zuletzt geändert am 24. Mai 2020