Wegpunkt-Suche: 
 
der Bau der Kirche Dittelsdorf

von Tapsi-Bär     Deutschland > Sachsen > Löbau-Zittau

N 50° 57.289' E 014° 52.389' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. März 2009
 Gelistet seit: 03. März 2009
 Letzte Änderung: 21. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC7A53

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
194 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dittelsdorf, ein kleiner Ort zwischen Hirschfelde, Schlegel und Wittgendorf gelegen.
Mitten im Ort befindet sich eine baulich wunderschöne Kirche – die Matthäuskirche.
An der Stelle, wo der erste Baum zum Bau der Kirche gefällt wurde, hatte man damals einen Gedenkstein errichtet.
Dieser befindet sich an einer unscheinbaren Stelle, etwas entfernt (2,46km) von der Kirche.
Unmittelbar in der Nähe des Gedenksteines werdet Ihr den Cache finden.
Zuvor müsst Ihr aber ein paar Fragen beantworten und die Koordinaten des Gedenksteines berechnen.
Wenn Ihr den oben genannten Koordinaten folgt, steht Ihr vor der Dittelsdorfer Kirche.
Rechts neben dem Haupteingang befindet sich ein Hinweisschild mit allen benötigten Daten.
Natürlich könnt Ihr auch Google zur Hilfe nehmen, weis aber nicht, ob das was bringt??  ;-)
Hier nun die Aufgabenstellung:

Die Kirche
-erbaut von ABCD-EFGH (Jahreszahlen eintragen)
-Brand 19IJ
-Wiedereinweihung 19KL
-der Gedenkstein befindet sich bei:


N 50°(KD).(D*F+G*L+I*L+L)
E014°(GH).(J*L*F*C+F*D+D+D-E)
(Punktrechnung geht vor Strichrechnung!! :-))

Bei richtiger Lösung, seid Ihr dem Cache schon ganz nah.
Wenn Ihr am Stein steht, braucht Ihr nur noch ca. 45m in Richtung 310 gehen und Ihr werdet den Cache finden!
Viel Spaß bei der Suche wünscht Euch Tapsi-Bär

P.S. Auf www.snapscouts.de gibts eine Gruppe "Geocaching" mit vielen Geocachern aus Ostsachsen - und es werden immer mehr! :-)
Ist natürlich alles kostenlos!! Vielleicht trifft man sich dort wieder! g*

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va qre Jhemry rvarf tebßra Onhzrf!!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler 1
Spoiler 1
Spoiler 2
Spoiler 2
Gedenkstein
Gedenkstein
die Kirche Dittelsdorf
die Kirche Dittelsdorf

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für der Bau der Kirche Dittelsdorf    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Juli 2017, 10:46 Zuebscher hat den Geocache gefunden

Heute mit Elsterfrau diesen Cache gesucht und gefunden.

gefunden 14. April 2017, 17:15 Andi77GR hat den Geocache gefunden

Nachtrag von GC. 

Die Koordinaten zum Gedenkstein konnten wir ermitteln und machen uns auf den Weg. Vor Ort mussten wir leider feststellen, das kein Gedenkstein vor Ort ist. So haben wir nochmal neu gerechnet und sind auf das gleiche Ergebnis gekommen, aber bei welcher Frage war jetzt der Fehler? 
Da haben wir nicht lange überlegt und sind so losgelassen diesen zu suchen. Nach kurzen Spaziergang haben wir den Stein gefunden und haben von da aus die Peilung gemacht. 
Bei den finalen Koordinaten sind wir ziemlich schnell fündig geworden und konnten uns ins Logbuch verewigen.

Andi77GR bedankt sich bei Tapsi-Bär für das legen vom Cache "der Bau der Kirche Dittelsdorf".

Schöne Grüße aus Görlitz

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Februar 2017 Wallace & Gromit hat den Geocache gefunden

Na aber hallo! Allzulang dachte ich nur, dies sei eine merkwürdige Art, ein Denkmal zu setzen. Erst als ich heute zum Final anrollte, ging mir plötzlich auf, dass ich hier ich vor Jahren von Amts wegen mehrfach unterwegs war und die Stelle ja kannte, die ich gleich heimsuchen würde. Nun ja, gar so gut kannte ich sie denn doch nicht, denn dem bestehenden Spinnennetz konnte ich mein eigenes hinzufügen. Wenn Freyler et al. (2016) über direttissima-Cacher sich zu mokieren geruhen, dürfen sie gerne einmal in halber Finsternis eine Fünfzigmeterpeilung mit tanzendem Smartphonekompass auf Umwegen erlaufen. Ich für mein Teil habe hier einiges an Schnee ertrampelt, ehe ich am Ende glücklich vor dem Final stand. Habe dem Log auch gleich mal eine neue Hülle spendiert. Dank an Tapsi-Bär für neue Sichten auf altbekannte Orte.

gefunden 16. Februar 2015 geospechte hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Buntspecht-Junior gefunden. Danke fürs Verstecken.

gefunden 16. Februar 2014, 15:00 UtaUndJoerg hat den Geocache gefunden