Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
STAATSGEHEIMNIS

von DrAlzheimer     Deutschland > Saarland > Merzig-Wadern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 31.698' E 006° 53.861' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 08. März 2009
 Gelistet seit: 15. März 2009
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC7B8E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
461 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

S T A A T S G E H E I M N I S

Befehlsstand  

Weder die braven Bürger des saarländischen Städtchens Dagstuhl noch die fleißigen Computerwissenschaftler des Forschungszentrums im nahe gelegenen Schloss ahnten, welche bedeutsame Rolle dieser kleine Ort laut den Plänen der Bundesregierung in einem Dritten Weltkrieg zu spielen hatte. Dabei waren die fußballfeldgroße und mit Stacheldrahtzaun  umgebene "Wiese", die zwei haushohen Löchern im Fels unterhalb der Burg oder der riesige olivgrüne Betonklotz  im Wald kaum zu übersehen, was genau es damit auf sich hatte konnte indes niemand sagen - bis heute.

Während man gegen Ende der 50er Jahre auf der Burg Ausschau nach der Weißen Frau hielt und im Schloss die Köpfe rauchten als über QSA, TM & UTM, etc. gebrütet wurde, traf man wenige Meter weiter, selbstverständlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter  strengster Geheimhaltung, die letzten Vorbereitungen für den Sanktnimmerleinstag. Wenn die Russen vor Saarbrücken stehen oder das Saarland in einem atomaren Feuerball verglüht, dann sollte man in Dagstuhl dafür gerüstet sein! Koste es was es wolle. Einige Millionen wurden hier sprichwörtlich in den Sand gesetzt.

Es kam dann glücklicherweise doch anders und so geriet nach dem Ende des Kalten Krieges das Dagstuhler Millionengrab in Vergessenheit. Das wohl bestgehütete Staatsgeheimnis des Saarlandes wurde dann erst im Dezember 2008 gelüftet, als man einer erstaunten Öffentlichkeit (von 2 Personen)  Zutritt  zu einer  im Saarland einzigartigen und bis dato gänzlich unbekannten Einrichtung gewährte, deren ältester Teil bereits vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs  existierte.

Deine Aufgabe:
Begib dich nach Dagstuhl und ergründe die Geheimnisse im Berg unterhalb der Burg. Das folgende Geheimdokument soll dir dabei eine Hilfestellung sein:

Geheimdokument


An dem Code haben sich schon die besten Köpfe der Nation die Zähne ausgebissen, also versuch erst gar nicht, ihn zu entschlüsseln! Glücklicherweise konnte ich auf ebay.ru die passende Tabelle dazu finden. Dafür hat der Cache auch nur D2 statt D5.

Versuche nun die geheimen Zugänge mit Hilfe der ultrageheimen Codetabelle, die du bei N49 31.698 E6 53.861 findest, zu lokalisieren und ermittle die Werte für A, B, C, D, E und F wie folgt:


Station 1: Die oberen Ziffern des Hinweisschildes sind A, B und C
Station 2: Die Anzahl der Ausrufezeichen auf dem Warnschild sind D
Station 3: Die beiden Ziffern in roter Signalkreide sind E und F


Den Cache und eine kurze Erläuterung, worum es sich hier mal gehandelt hat, findest du dann bei

N49 3[A].[D+B+F].[E-B][C]
E006 5[C-B].[A+B+C][F-C+E][C+D+A]


Hinweise:
  • Tut den Anwohnern bitte einen Gefallen und macht den Cache nicht nachts!
  • Die Codetabelle passt ins Döschen, wenn man sie wieder richtig anordnet. Bitte nicht einfach mit Gewalt reinquetschen.
  • Den Cache vorsichtig wieder zurücklegen, wenn er runter fällt, ist er weg.
  • Alle Türen sind zu und das ist auch gut so.
  • Keine Sorge, Gummistiefel werdet ihr nicht brauchen. Wer trotzdem neugierig ist: Es lohnt sich nicht!
  • Wenn jemand Kontakte zum Innenministerium hat und die Türen öffnen lassen kann: Bitte melden! ;-)

Der Erstfinder darf sich als Andenken die russische 5 Rubel Münze mitnehmen.


  PrefixLookupNameCoordinate
available Parking Area S0 PARK Parkplatz (Parking Area) N 49° 31.801 E 006° 53.908
Note: Hier können Sie Ihr Dienstfahrzeug abstellen.
available Question to Answer S1 START Startpunkt (Question to Answer) N 49° 31.698 E 006° 53.861
Note: Hier startet deine Suche nach dem Geheimnis von Dagstuhl.
no coordinates Question to Answer S2 STAGE1 Zugang 1 (Question to Answer) ???
Note: Die oberen Ziffern des Hinweisschildes sind A, B und C.
no coordinates Question to Answer S3 STAGE2 Zugang 2 (Question to Answer) ???
Note: Die Anzahl der Ausrufezeichen auf dem Warnschild sind D
no coordinates Question to Answer S4 STAGE3 Zugang 3 (Question to Answer) ???
Note: Die beiden Ziffern in roter Signalkreide sind E und F
no coordinates Final Location S5 FINAL FINAL (Final Location) ???
Note: N49 3[A].[D+B+F].[E-B][C] E006 5[C-B].[A+B+C][F-C+E][C+D+A]
Das Geheimnis ist gelüftet!

Bilder

Geheim
Geheim
SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet (Info), Naturpark Saar-Hunsrück SL (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für STAATSGEHEIMNIS    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 16. März 2011 willow42 hat den Geocache gefunden

schöner cache...das einzige was fehlte war der schlüssel zur tür xD

tftc

gefunden 23. Mai 2010 thomas63 hat den Geocache gefunden

Wieder mal ein toller Cache vom DrAlzheimer! Obwohl man in das Objekt der Begierde nach wie vor nicht eindringen kann, war die Runde einfach klasse! Zusammen mit kukus alles gut gefunden - auch den nicht ganz leichten Final... Vielen Dank für diesen wieder mal einmaligen Cache!

gefunden 23. Mai 2010 tschopper hat den Geocache gefunden

Wir konnte heute diesen schönen Multi mit interessanten Stationen besuchen. Wir konnten alle Aufgaben gut lösen. Insbesondere der Final ist beeindruckend. Erstaunlich, dass es hier an so vielen Stellen hineingeht.

Lediglich die Wegführung ließ uns etwas im Zickzack gehen.

TFTC
tschopper

out:Geocoin Alsacia

gefunden 13. März 2010 Team Husky hat den Geocache gefunden

Nachdem wir die Bunkerführung mitgemacht haben, sind wir gleich los um das Rätsel zu lösen. Schnell den Code zusammen "gepuzzelt", die restlichen Hinweise gesucht, gefunden und angewendet. Alles gut gefunden! Vielen Dank für diesen interessanten Cache!

gefunden 18. August 2009 TeamMaMi hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache! Nur schade, dass man nicht in den Bunker reinkommt, das wäre aber auch zu geil ;-).
Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, wo wir uns einnisten, wenns zum WK III kommen sollte.
Danke für den Cache

Markus und Miriam